THEMA: Reise Mozambique
04 Mär 2009 13:17 #92884
  • klausandgabi
  • klausandgabis Avatar
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 53
  • klausandgabi am 04 Mär 2009 13:17
  • klausandgabis Avatar
Hi, liebe Forumleser!
Wir leben in Wdhk, möchten 2010 eine längere Reise durch Moz starten. Haben bereits Angola, Malawi, Sambia, Namibia und ZA bereist. Fzg: Landy 110, Saugdiesel, komplett ausgestattet..Dachzelt, Solar, Wasseraufbereitung...
Angedachte Reisedauer: 4-6 Wochen Moz, weitere 4-6 Wochen für Anreise und Heimreise
Es wäre uns eine große Hilfe, wenn wir auf Erfahrungen von Forumsmitgliedern zurückgreifen könnten:
1. Welche ist die beste Reisezeit?
2. Könnte uns jemand eine Route für die v.g. Reisedauer empfehlen?
3. Infrastruktur ( Tankstellen,Versorgung,Campsites, Lebenshaltungskosten..)?
4. Einreisebestimmungen?
5. Sicherheit?
Selbstverständlich werden noch Reiseführer studiert, jedoch bauen wir lieber auf persönliche Erfahrungswerte anderer Reisender.
Wäre riesig nett, wenn uns Fremdwissen zuteil würde!
Schon jetzt tausend Dank!
Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2009 08:31 #93149
  • Wichary
  • Wicharys Avatar
  • Beiträge: 32
  • Wichary am 06 Mär 2009 08:31
  • Wicharys Avatar
Hallo Klaus, zu deinen Fragen:
1. beste Reisezeit: je nachdem wo ihr hin wollt bietet sich die Trockenzeit an (von April bis Okt.) Wenn man nicht gerade nur offroad fahren will kann man auch in der Regenzeit reisen man muss sich dann nur auf Behinderungen einstellen koennen.
2. Route: Ihr habt traumhafte 4-6 Wochen Zeit, da bietet es sich an nicht nur in touristischen Sueden zu bleiben.
Wenn ihr von RSA kommt waeren die Kuestenorte Bilene, Inhambane, Vilanculo, Inhassoro interessant anzusteuern, nicht zu vergessen Bazaruto Archipelago. (Weltnaturerbe)
Weiter dann in Richtung Norden: Quelimane, Nampula, Pemba, ein must to see: Ilha de Mozambique, auch Ibo Island. Vom Norden aus koennt ihr westlich in Richtung Lichinga fahren, von dort einen kurzen Abstecher nach Malawi ueber Blantyre zurueck nach Moz. ueber Tete, Chimoio wieder in Richtung Sueden.
3. Infrastruktur: Tankstellen zufriedenstellend, mehrere Reservekanister erforderlich (je nach Route) Versorgung in den groesseren Staedten und im Sueden gut, sonst ueber die lokalen Maerkte. Campsites eher nur im Sueden, vereinzelt auch im Norden. (Quelimane,Nampula, Ilha de Moz., Pemba)
Lebenshaltungskosten: im Vergleich zu RSA, Malawi eher teuer
4. Einreise: Visum erforderlich, bei euren geplanten 4-6 Wochen muesst ihr mit dem Mehrfachvisum nach 30 Tagen das Land verlassen und duerft dann wieder einreisen.
5. Sicherheit: in den grossen Staedten achtsam sein, wie bei euch in Windhoek, sonst m. E. okay.
Mit heissen Gruessen aus Chimoio!
Anja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2009 09:10 #93152
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 06 Mär 2009 09:10
  • Andreas Cierpkas Avatar
1. Welche ist die beste Reisezeit?
Parks wie Gorongosa machen erst nach der Regenzeit wieder auf. So ab Ende April koennt ihr dann in den Park

2. Könnte uns jemand eine Route für die v.g. Reisedauer empfehlen?
Da ihr in Windhoek startet wuerde ich 3 - 4 Wochen planen
3. Infrastruktur ( Tankstellen,Versorgung,Campsites, Lebenshaltungskosten..)?
Hatten keine Problem damit. Essen (basic) bekommst du auf jedem Markt. In den groesseren Staedten kannst du dich mit Fleisch versorgen. Tankstellen waren immer in ausreichender Distanz vorhanden. Hatten 2 Ersatzkanister dabei aber nie gebraucht. Uebernachtung kann manchmal etwas schwer zu finden sein aber eigentlich auch kein Problem.
4. Einreisebestimmungen?
Haben uns das Visum in D geholt. Dann nur mehr die 3rd party bezahlt und das war es schon.
5. Sicherheit?
Genauso sicher / unsicher wie der Rest im suedlichen Afrika. Allerdings findet man immer wieder Hinweise auf Minen - denke davon geht eher die Gefahr aus als von den Leuten.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2009 19:39 #93244
  • klausandgabi
  • klausandgabis Avatar
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 53
  • klausandgabi am 04 Mär 2009 13:17
  • klausandgabis Avatar
Hallo Anja!
Vielen Dank für den Superservice! Bei event. Detailfragen gebe ich nochmals Laut! Ich werde aber auf keinen Fall \"nerven\"!
Herzl. Grüsse aus Windhoek! Hier scheint auch mal wieder die Sonne! Das Land ist vom Regen satt und grün!
Herzl. Grüsse!
Klaus, Gabi und Watson ( Watson heisst der geliebte Landy):laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2009 19:46 #93246
  • klausandgabi
  • klausandgabis Avatar
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 53
  • klausandgabi am 04 Mär 2009 13:17
  • klausandgabis Avatar
Hallo Andreas!
Auch Dir vielen, vielen Dank für Deine Tips! Es geht halt nichts über Leute, die den \" A-Virus \" in sich aufgesogen haben!:kiss:
Herzliche Grüsse aus dem grünen Namibia!
Klaus, Gabi und Watson-Landy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.