THEMA: Reisebericht: Nordmosambik, mal schön-mal hässlich
18 Jun 2013 11:46 #292462
  • Tomcat
  • Tomcats Avatar
  • Beiträge: 1141
  • Dank erhalten: 498
  • Tomcat am 18 Jun 2013 11:46
  • Tomcats Avatar
Sali Erika…. spannend auch, dass in Mozambique anscheinend nicht nur die Chinesen Entwicklungshilfe leisten, sonder auch Indien ganz gut im Rennen scheint , diese 3 Rädrigen „Eiertaxis“ oder Tuk Tuks auf Deinen Bildern oben kommen alles aus Indien …. :laugh:

Gruss Tom


nn
Letzte Änderung: 18 Jun 2013 11:47 von Tomcat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika
18 Jun 2013 15:11 #292494
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 18 Jun 2013 15:11
  • Erikas Avatar
Hoi Tom

Genau, auf deinem Foto sind exakt dieselben Fahrzeuge abgebildet wie auf meinem, sogar die Farbe ist identisch. Dass sie aus Indien stammen, hat man uns auch gesagt.

Aus welchem Land stammt dein Foto?

Allerdings glaube ich nicht, dass die Inder damit Entwicklungshilfe machen, sondern ich vermute, dass diese Autöli zu einem gewissen Tagessatz an die Einheimischen vermietet werden, welche dann nach Abzug der Miete den Erlös in die Tasche stecken können. Viel wird das nicht sein, denn die Inder sind ja sehr geschäftstüchtig. Aber lustig sehen diese Dinger allemal aus, obwohl sie ein Verkehrshindernis sind, und wie die oft überladen sind und wo die überall durchfahren ist schon eine Sache für sich.

Es würde mich freuen, wenn du auch weiterhin mit uns reist :)

Schwitzende Grüsse aus dem Aargau.
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jun 2013 22:03 #292558
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1831
  • Dank erhalten: 14554
  • Eulenmuckel am 18 Jun 2013 22:03
  • Eulenmuckels Avatar
Liebe Erika,

vielen Dank für deinen interessanten Bericht. Der Norden Mosambiks hätte uns letztes Jahr auch sehr gereizt, war aber aus Zeitgründen nicht in die Reise zu integrieren. Nun können wir mit dir und Toni doch noch durch diesen spannenden Teil Afrikas fahren.

Es wundert uns, dass das Grand Hotel in Beira bewohnt ist. Im Süden sahen alle Steingebäude zwar ebenso verfallen, aber zusätzlich noch verlassen aus. Die Leute scheinen dort lieber in einfachen Hütten zu wohnen, als die alten Kästen wieder herzurichten.

Wir freuen uns auf eure weiteren Etappen und Erlebnisse.

Liebe Grüße,
Uwe und Ruth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika
19 Jun 2013 08:29 #292578
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 18 Jun 2013 15:11
  • Erikas Avatar
Liebe Eulenmuckels

Die Zeit, welche man für eine Afrika-Reise zur Verfügung hat, ist ja immer zu kurz, egal wie lange man Urlaub hat. Uns geht es auch so. Alle Wunschgegenden besuchen ist einfach unmöglich. Immer muss man irgendwas aufs nächste Mal verschieben. Auf eurer letzten Reise“ von Küste zu Küste“ habt ihr ja schon mal extrem viel gesehen und erlebt (leider, leider nicht nur Positives).

Der Norden von Mosambik ist schon eine andere Welt und mit dem Süden nicht vergleichbar. Vielleicht hilft euch mein Reisebericht bei der Entscheidung ein wenig, ob der Besuch dieses Landesteils für euch mal in Frage kommt.

Uns ist auch aufgefallen, dass die Häuser aus der Kolonialzeit von den Einheimischen kaum genutzt werden und lieber in einfachen Hütten gewohnt wird, wobei ja die Ruinen aus vergangenen Zeiten meistens schon so verfallen sind, dass sie nicht mehr bewohnbar sind. Das ehemalige Grande Hotel in Beira ist aber irgendwie so oder so ein Spezialfall.

Liebe Grüsse
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jun 2013 08:49 #292582
  • Tomcat
  • Tomcats Avatar
  • Beiträge: 1141
  • Dank erhalten: 498
  • Tomcat am 18 Jun 2013 11:46
  • Tomcats Avatar
Erika schrieb:

Aus welchem Land stammt dein Foto?

Aber lustig sehen diese Dinger allemal aus, obwohl sie ein Verkehrshindernis sind, und wie die oft überladen sind und wo die überall durchfahren ist schon eine Sache für sich.

Sali Erika

Das Bild ist aus New Delhi… und wie Du schreibst werden diese „Eier „ tagtäglich an Fahrer vermietet, die sich so das Überleben mehr schlecht als Recht sichern. Die Dinger sind aber in indischen Städten zur Plage geworden. Sie verpesten mit ihren 2-Takt Motoren die Luft und verstopfen die Strassen. In Bombay und anderen indischen Städte wurden sie im Zentrum verboten und das Chaos wir jetzt halt einfach mit Taxis die auch ein gelbes Dach haben abgewickelt… unten ein Foto dass ich vor 4 Wochen in Bombay gemacht haben..

Gruss aus Paris - hier ist es auch sehr warm- aber darum hat der liebe Gott ja den Pastis erfunden :cheer:


nn
Letzte Änderung: 19 Jun 2013 08:50 von Tomcat. Begründung: n
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika
19 Jun 2013 10:33 #292596
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 18 Jun 2013 15:11
  • Erikas Avatar
Grüezi Tom

Ui, die indischen Taxis sehen ja noch genau gleich aus wie in den Siebzigerjahren. Diese Modelle wurden damals, wenn ich mich recht erinnere, unter Lizenz von Fiat gebaut.

Einen kühlen Pastis könnte ich bei der Hitze auch gut vertragen, hab das Zeugs huere gern.

Grüessli nach Paris
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.