THEMA: Visum Mosambik
17 Dez 2012 13:29 #266981
  • Afrika_Ti
  • Afrika_Tis Avatar
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 11
  • Afrika_Ti am 17 Dez 2012 13:29
  • Afrika_Tis Avatar
So oder so ähnlich steht es auch auf der HP der Botschaft in Deutschland. Da wir solche Bestätigungen auch nicht hatten, habe ich das Konsulat (deren HP machte den besseren Eindruck)angemailt. Von dort bekam ich nach 2-3 Tagen die o.g. Antwort. Das Visum wurde dann problemlos ausgestellt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jan 2013 15:20 #270120
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 13 Jan 2013 15:20
  • Erikas Avatar
Hallo Strubi

So wie ich verstanden habe, hast du einen C H-Pass, wir auch.

Haben gerade am 11. Januar mit unserem Fahrzeug bei Mutare/Zim. die Grenze nach Mosambik passiert. Die ganze Prozedur dauerte für uns 2 mit Aus- und Einreise genau 1 Stunde und war völlig entspannt und korrekt. Erst musst du ein Formular ausfüllen, bei Fragen wird dir geholfen und dann wird in einem separaten Raum ein Passfoto gemacht (ein Mitgebrachtes wird nicht akzeptiert) und von beiden Zeigefingern werden Fingerabdrücke genommen. Dann wird das Ganze ausgedruckt und als Visum in den Pass geklebt. Eine Kopie davon dient als Quittung. So ein schönes Visum haben wir noch nie bekommen (wenn ich nur ein wenig fotogener wäre :cheer: ). Alle Preise sind am Schalter vermerkt. Das Visum kostet für CH-Bürger U$ 74.--plus U$ 2.--für das kunstvolle Formular mit Foto. Die Autoversicherung kostet für 1 Monat U$ 23.--, falls das jemanden interessiert.

Viele Grüsse aus dem schwül-heissen, hochinteressanten Beira
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jan 2013 16:00 #270134
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6223
  • Dank erhalten: 3174
  • chrigu am 13 Jan 2013 16:00
  • chrigus Avatar
Hallo Erika

Das ist aber spannend. Wir haben vor anderthalb Monaten in Mandimba bei der Einreise exakt 100 U$ / Person bezahlt. Auch für die nette Version mit Foto.

Anschliessend sind wir auf Likoma Island gewesen und kamen wieder zurück nach Cobue. Da mussten wir ein neues Visum ausstellen lassen. Das war die alte handgeschriebene Variante. Die hat 30 U$ / Person gekostet.

Bei Congresso (Unity 2) haben wir nachgefragt. Da gibt es auch die Handgeschriebene Version für 30 U$.

Bei Unity 1 wird gar kein Visum ausgestellt. Deshalb sind wir ja anschliessend um den ganzen Lake Malawi gefahren. :blink:

Sonnige Grüsse aus Namibia
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2013 19:53 #271848
  • strubi
  • strubis Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 33
  • strubi am 21 Jan 2013 19:53
  • strubis Avatar
Danke Erika und Chrigu für eure Ausführungen.
Habe ich das richtige verstanden, dass ich mit Schweizer Pass ohne Probleme das Visum an der Grenze bekomme. Die Kosten sind etwa die gleichen, wie wenn ich es versuche in Genf zu bekommen. Ein Visum mit Foto und Fingerabdrücken im Pass fehlt mir nochB)
Über welche Grenzübergänge wir fahren kann ich nur ahnen. Werden aber wohl auf der E irgendwas von Pretoria her kommen und dann bei Mutara ein paar Tage später nach Zimbabwe fahren.

Für Zimbabwe gibt es ja immer noch das 30 $ Visum an der Grenze oder?

Gruess aus der weissen Schweiz
strubi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Feb 2013 13:08 #277157
  • amot41
  • amot41s Avatar
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 24
  • amot41 am 20 Feb 2013 13:08
  • amot41s Avatar
Hallo,
auch wir wollen End Oktober nach Mosambik.
Visum muss neuerdings vor Reiseantritt vorhanden sein, an der Grenze wird keins mehr ausgestellt.


www.iwanowski.de/blo...gestellt-werden.html

Gruß
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2013 01:07 #277233
  • Carsten Möhle
  • Carsten Möhles Avatar
  • Beiträge: 1232
  • Dank erhalten: 715
  • Carsten Möhle am 21 Feb 2013 01:07
  • Carsten Möhles Avatar
Die Mozambik - Botschaft in Berlin ist für gewöhnlich einer der schlechtesten Quellen für die Angabe zu Visas für Mozambik.

www.tourismupdate.co...ls.aspx?newsId=67133

Es gibt weiterhin Visa an der Grenze für Touristen aus Ländern, in denen es keine Botschaft von Mozambik gibt.
Und es wird weiterhin Ermessens-Visa an den Grenzen geben, wenn man Dringlichkeit des Begehrens nachweisen kann.

Mit sonnigen Grüßen aus Goch
Carsten Möhle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.