THEMA: Mozambik - Visapreise drastisch erhöht
19 Jul 2010 23:24 #147355
  • Carsten Möhle
  • Carsten Möhles Avatar
  • Beiträge: 1243
  • Dank erhalten: 747
  • Carsten Möhle am 19 Jul 2010 23:24
  • Carsten Möhles Avatar
Mozambik hat seit 06. Juli die Touristenvisapreise von 25 US$ auf 82 US$ für ein 30 Tage Visa erhöht.

www.news24.com/Afric...ist-permits-20100714
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2010 06:35 #147361
  • Crazy Zebra
  • Crazy Zebras Avatar
  • Beiträge: 3766
  • Dank erhalten: 76
  • Crazy Zebra am 20 Jul 2010 06:35
  • Crazy Zebras Avatar
Hallo,

es scheint so alls wollen diverse Länder keine Touristen im Land.

Ich denke gerade Personengrupen mit schmalen Budget schreckt dies ab, und sie geben ihr Geld lieber in SA aus.

Eine Familie mit 2 Kindern müsste 328 US$ abrdrücken,
für dieses Geld lässt sich einiges anderes finanzieren zB eine Woche Lebensmittel.

Nun ja, der Trend ist offensichtlich, die berechtigte Frage bleibt ob die höheren Visagebühren den Ausfall kompensieren der dadurch entsteht das Gäste die nicht kommen auch nichts konsumieren.

Nun gut, die können machen was sie wollen - ich auch!

Gruss Kurt
www.Kurt-und-Heidi.ch Reiseberichte - Bilder und noch mehr wir freuen uns über jeden Besuch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2010 07:39 #147366
  • Crazy Zebra
  • Crazy Zebras Avatar
  • Beiträge: 3766
  • Dank erhalten: 76
  • Crazy Zebra am 20 Jul 2010 06:35
  • Crazy Zebras Avatar
Was mich noch zusätzlich interessieren würde,

fallen dies Kosten auch an wenn ich mal für ein paar Tage inerhalb der Krügerparks auf die MOZ Seite wechsle?

Dann wird der Besuch des Mozambique Teils echt teuer
und das Carnet stempeln muss man sich auch überlegen.

Ich denke dann wird es ziemlich einsam an diesem Borderpost.

Schau ma Mal, Kurt
www.Kurt-und-Heidi.ch Reiseberichte - Bilder und noch mehr wir freuen uns über jeden Besuch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2010 08:25 #147369
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 20 Jul 2010 08:25
  • christians Avatar
Hallo!

Das sind schlechte Neuigkeiten. Für die Touristen und für das Land. Diese Abzockerei sollte viele Touristen von einem Besuch abhalten!
@Kurt: ein Besuch des Krüger auf der MOZ Seite lohnt nur als Transit zur Küste. Tiere gibt es praktisch keine zu sehen, dafür umso mehr menschliche Ansiedlungen und Haustiere.
Moz erlaubt keine Errichtung von Campsites mehr,nur die bestehenden Anlagen dürfen weiter betrieben werden. Camper sind in Moz bei der Regierung nicht beliebt. Ziel ist ein hochpreisiger Luxustourismus. Vermutlich ist das ein Ergebnis ausländischer Beratung. Als Beispiel: Gabriels Campsite auf Bazaruto wurde auf Druck der Behörden geschlossen.

Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2010 08:25 #147370
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 20 Jul 2010 08:25
  • Erikas Avatar
Ja Kurt, das betrifft nur uns Überseetouristen, die wir alle eine Gelddruckmaschine im Gepäck mitführen. :dry:

Die Südafrikaner zahlen nichts für's Visum.

Schönen Tag und liebe Grüsse
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2010 08:49 #147373
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26914
  • Dank erhalten: 23519
  • travelNAMIBIA am 20 Jul 2010 08:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

nach Rücksprache mit der Moz-Botschaft in Berlin handelt es sich bei den neuen Preisen um Grenzvisapreise. Die Preise für Visa vorab sind weiterhin gleich geblieben und nach Auskunft dieser unter www.embassy-of-mozam...ticle&id=56&Itemid=5 zu finden.

Sonnige Grüße
Christian

P.S. Schaut Euch mal Länder wie Ghana, Russland etc. an. Da sind Visa-Kosten von €100 und mehr keine Seltenheit. Aber warum Moz dann nicht konsequent alles erhöht, bleibt ein Rätsel...
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia vom 16.1.2022 bis 15.2.2022: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise (vollständig geimpfte Namibier/PRP/Domicile/Lkw-Fahrer ausgenommen), (2) Trusted Travel (PDF), (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (5) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.

Vom 29. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.