THEMA: ATM- / Internet-Probleme in MOZ
30 Apr 2010 13:42 #138222
  • wanetaba
  • wanetabas Avatar
  • Beiträge: 77
  • wanetaba am 30 Apr 2010 13:42
  • wanetabas Avatar
soeben im mozguide-forum gefunden:

"NOTE THAT DUE TO AN UNDERSEA CABLE FAULT NORTH OF INHAMBANE, INTERNET AND ATM'S ARE OUT OF ORDER IN MOZ FROM VILANKULO NORTH AS FAR AS BEIRA AND BEYOND"


"In the Beira branches of six commercial banks, reporters found that not a single Automatic Teller Machine (ATM) was working. Nobody could use debit cards to withdraw money from their accounts, to transfer money, or to pay for purchases.

Puzzled clients, unaware of the breakdown, could just read, on the screen of every ATM, the words "this ATM is out of service, please try later". Some optimists waited outside the banks, in the hope that the problem would soon be solved. They were in for a disappointment.

At the same time most of the mobile phones in Beira stopped working, and even with the fixed phone network it became impossible to phone from Beira to the south of the country. Internet broadband services also ceased functioning, and those - and radio stations that depend on the fibre-optic cable suddenly found themselves off the air."
Letzte Änderung: 30 Apr 2010 13:42 von wanetaba.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2010 22:47 #138285
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 30 Apr 2010 22:47
  • christians Avatar
Das kann natürlich immer kurzzeitig passieren. Vor 10 Tagen hatten wir Internet auch im Auto über GPRS jederzeit. Unglaublich wie gut das funktioniert.
ATM mit Maestro ebenfalls ohne Probleme!

Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 11:45 #148010
  • esberndl
  • esberndls Avatar
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 15
  • esberndl am 24 Jul 2010 11:45
  • esberndls Avatar
christian schrieb:
Vor 10 Tagen hatten wir Internet auch im Auto über GPRS jederzeit. Unglaublich wie gut das funktioniert.


Christian

Hi Christian,
bei welchem Handyprovider (MOZ) habt ihr die SIM Karte geholt und wo habt ihr Laptop und Handy einstellen lassen, damit die Sache so gut funktioniert?

Grüßle Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 16:17 #148046
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 30 Apr 2010 22:47
  • christians Avatar
Hallo!

Wir hatten die Karte von Vodacom. Im Ausland schließe ich immer unser Handy ans Notebook über Usb an. Das von mir verwendete Sonim XP Quest findet dann alles alleine. Bei etwas älteren Handys und Usb-sticks ist das aber oftmals nicht so. Dann musst Du selber einstellen, was bei mir in Namibia mal sehr lange dauerte, bis es endlich funktionierte.

Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 18:15 #148066
  • esberndl
  • esberndls Avatar
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 15
  • esberndl am 24 Jul 2010 11:45
  • esberndls Avatar
Danke für die schnelle Antwort.

Die Vodacom Simcard ist eine landesübliche?
Wenn das Handy ans Laptop angeschlossen ist übernimmt wohl eine Sonim Software das übrige?

Grüßle
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 20:46 #148090
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 30 Apr 2010 22:47
  • christians Avatar
Hallo!
Ja ist eine landesübliche, der Slogan heißt Todo Bom Vodacom....
Ich benutze auch in SA Vodacom, hat sich bewährt.

Das Sonim hat eine dazugehörige Software, nicht die beste, aber es funktioniert. Ich denke aber ein Ipod hat so etwas auch. Du kannst dort auch einen passenden USB Stick kaufen, aber die Kosten sind dann bei 50-80€ je nach aktuellem Angebot.

Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.