THEMA: Welche Fotokamera könnt ihr empfehlen?
15 Apr 2021 17:59 #612793
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4767
  • Dank erhalten: 10123
  • picco am 15 Apr 2021 17:59
  • piccos Avatar
Hoi zämä
Monokelkobra schrieb:
Hmm, Arroganz und Überheblichkeit? Wow, zwei richtige tolle und abschätzige Worte von jemandem der Mühe hat den Inhalt meiner einfachen Aussagen zu verstehen. Fand ich ganz schön unfreundlich, bis ich mir dann mal deine beiden letzten Reiseberichte angesehen hatte - nun verstehe ich wieso du so "bellst".
War ja klar dass du nicht bei dir suchst sondern andere Leute zu beurteilen versuchst.
Ich denke nicht dass du irgendwas verstanden hast.
Monokelkobra schrieb:
Du fühlst dich dabei offensichtlich direkt angesprochen vom Thread Starter und jeder der nun sagt, dass es eine 500 Euro Kamera nicht bringt, legt sich offenbar direkt mit dir und deinen Gefühlen für deine Fotoerinnerungen an - was aber niemals nie meine Absicht war und ist :unsure:
Nein, fühl ich mich nicht.
Aber ich mag es nicht wenn jemand z.B. eine empfohlene Kamera als (Zitat) 'Quatsch' bezeichnet und danach (Zitat) 'Ich halte mich aber zurück mit Empfehlungen für eine Kamera bis circa 500 Euro, denn dieses winzige Budget überschreiten bei mir bereits zwei meiner CFExpress Typ A Karten mit je 160GB' raushaut.
Als Ostschweizer solltest du ja wissen dass wir Rheintaler (jaja, ich bin auch Ostschweizer) sehr direkt und geradeaus sind oder zumindest sein können.
Das Recht sehr direkt zu sein hast du dir selbst in einem anderen Beitrag auch zugeschrieben und steht dir wie jedem Anderen natürlich zu.
Aber da verwechselst du aber was.
Direkt und geradeaus sein ist seine Meinung ohne Überheblichkeit und Umschweife zu sagen... ...bei dir seh ich aber sehr viel Überheblichkeit, sonst hätt ich keine Mühe mit deiner Aussage gehabt.
Und ja, ich war nicht nett mit dir... ...sondern geradeaus...
Wenn du ernsthaft meinst das oben Zitierte wäre weder arrogant noch überheblich dann kann man dir nicht mehr helfen dich selbst realistisch zu sehen.
Dagegen ist ja Dieter Bohlen noch kleinlaut.
Monokelkobra schrieb:
...aber 500 Euro für eine Kamera zu Safarizwecken auszugeben ist einfach Müll und bei den heutigen Smartphones schlicht Verschwendung.
OK, ich beachte mal die weitere Arroganz nicht und frage wie man mit einem Smartphone einen Bienenfresser auf dem 5m entfernten Busch fotografiert...und ihn ohne erst bis zur Unkenntlichkeit reinzuzoomen vorzeigen kann.
Oder darf ein Bienenfresser im 5m entfernten Busch nur von Leuten fotografiert werden die mehr als 500€ für die Kamera ausgeben wollen?
Und ja, mir ist bewusst was heutige Handys für Zoommöglichkeiten haben.
Monokelkobra schrieb:
Wo da bitte die Arroganz sein soll verstehe ich übrigens so gar nicht?!?
Dazu brauchts Selbstkritik.
peter 08 schrieb:
Du bist halt im falschen Forum gelandet.
Den Verdacht hab ich auch... ;-)
Schumo schrieb:
Da mein Smartphone schon ein älteres Modell ist, habe ich nun eine Lumix DMC-TZ81 gekauft für 180 Euro.
Viel Spass damit!
Schumo schrieb:
Bleibt gesund und macht tolle Bilder egal wo und mit was für einer Kamera ;-)
Danke gleichfalls!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: HeiVi
15 Apr 2021 18:51 #612798
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 183
  • Monokelkobra am 15 Apr 2021 18:51
  • Monokelkobras Avatar
@Picco

Eigentlich ist es ja Kindergarten, aber ich ich mal weiter :whistle:

1. Du hast mich als Arrogant und Überheblich bezeichnet und zwar bevor ich auch nur irgendwas zu deiner Person gesagt hatte. Und als ich mich im späteren Verlauf auf die mässigen Fotos in deinem Reisebericht bezogen habe, erklärst du mir nun ich würde das Problem nicht bei mir suchen sondern lieber andere beurteilen? Was ist es denn bitte wenn man jemanden als Arrogant und Überheblich beurteilt (Vor allem wenn du die Person gar nicht in Persona kennst) ? Ist dies keine Beurteilung meiner Person bzw. Persönlichkeit? Also WER bitte hat denn damit angefangen persönlich bzw. beurteilend zu werden, DU oder ich?

2. Die Nikon P900 und 950'er sind reiner Marketing Quatsch, nicht mehr nicht weniger und dazu muss eigentlich auch nichts mehr gesagt werden. Mir ging es auch überhaupt nicht darum dem guten Herren einen besseren Kameratipp zu geben, sondern ihn ggf. vor einem Fehlkauf zu bewahren. Mein Hinweis mit den CFEXpress Karten war der Versuch es eigentlich klar zu stellen, dass ich KEIN Experte in Sachen Billigkameras bin da ich halt anders investiert bin (Wofür ich mich nun ganz sicher nicht entschuldige). Arrogant und Überheblich wäre ich gewesen hätte ich Empfehlungen ausgesprochen, habe ich aber nicht ....

3. Es würde mich extrem interessieren wo und wie du bitte realistisch und ohne die Tiere massiv bei Ihren Bruthöhlen zu stören auf 5m an Bienenfresser herankommen willst? Bist du auch so ein rücksichtloser Typ der zwingend IMMER ein Foto haben muss, koste es was es wolle? :angry:

Aber zurück zu deiner Frage, mit den modernen Smartphone würdest du tatsächlich ein halbwegs akzeptables Beweisfoto deiner Sichtung erstellen können - es scheint mir du bist nicht wirklich uptodate ob der Möglichkeiten der aktuellen Smartphone Generation.

4. Falsches Forum? Ähhh, wart mal .... Namibia Forum.....NÖ tut mir leid, bin richtig hier, ob es dir gefällt oder nicht :woohoo:

5. Selbstkritik scheint aber auch bei dir ein echt erhebliches Defizit zu sein, denn du suchst irgendwie alle Fehler AUSSCHLIESSLICH bei mir?

Alle haben sich eigentlich mittlerweile beruhigt, nur du scheinst dich jetzt irgendwie auf mich eingeschossen zu haben. Ist sehr schade Nachbar, aber da kann man nichts machen.
Letzte Änderung: 15 Apr 2021 18:52 von Monokelkobra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2021 19:57 #612811
  • D und M
  • D und Ms Avatar
  • Beiträge: 319
  • Dank erhalten: 980
  • D und M am 15 Apr 2021 19:57
  • D und Ms Avatar
@Monokelkobra
Ich unterstelle dir nun mal, dass du eigentlich aus deiner Erfahrung heraus den Themensetzer und andere davor bewahren wolltest, Geld zu verschwenden. Allerdings bist du nicht sehr empathisch vorgegangen und warst meines Erachtens sehr von oben herab, was ein anderer Ausdruck für arrogant ist.
Wenn jemand noch nicht weiss, ob ihm das Fotografieren überhaupt gefällt über ein bisschen Reisedokumentation und Schnappschüsse hinaus, ist die Investition in eine Kompaktkamera verschmerzbar, gutes Material für zig Tausend Euro, das man dann nicht bedienen kann nützt gar nichts, wenn es danach im Schrank vergammelt und viel Geld weg ist. Ein Smartphone bringt im Zoombereich einfach gar nichts m.E. Ich habe deinen Blog gelesen und habe ähnliches erlebt wie du, dennoch finde ich den Fotoeinstieg mit einer einfachen Kamera sinnvoll. Ich habe an meinen ersten Afrika-Bildern aus dem letzten Jahrtausend immer noch Freude, einfach weil's der 1. Elefant, das 1. Nashorn war...

Nun noch etwas zu deinen Bildern: Als ich deinen Kommentar zu den Bildern im Reisebericht von Sasa gelesen habe, war mein erster Gedanke "unter den Blinden ist der Einäugige König".
Ich finde einzelne deiner Bilder gut, aber im Allgemeinen sind sie meines Erachtens zu sehr bearbeitet und wirken daher unnatürlich/künstlich. Übrigens auch bei deinem "Fotolehrer" Stefan Forster, von dem du das offensichtlich gelernt hast.
Tierfotos: Es erschliesst sich mir nicht, warum du viele Tiere an den Rand quetschst oder sogar "abschneidest". Beispiele: gestreifte Schlange in der 1. Reihe, Hyäne im Wasserloch, Tawny Eagle, Leopard, Pangolin! etc. Man kann ja durchaus mal ein bildfüllendes Portrait machen, aber bei dir sind fast alle Tiere "beschnitten" und selten im Kontext der Umgebung. Könnte auch im Zoo aufgenommen sein...
Ich zähle mich durchaus auch zu den Einäugigen, aber ich masse mir normalerweise kein Urteil über die Fotos von anderen an, insbesondere nicht, wenn sie nicht den Anspruch erheben, sie an National Geographic zu verkaufen, sondern einfach ihren Reisebericht illustrieren wollen. Da du aber so von dir überzeugt bist und mir deine Beiträge wirklich schräg reingekommen sind, konnte ich mir diese (ungebetene) Rückmeldung nicht verkneifen.

Gruss D.
Fotos auf Flickr: Alben
Reiseberichte: Botswana/Zimbabwe 2018: Reisebericht Südafrika 2016: Reisebericht --- Namibia 2015: Reisebericht --- Uganda 2015: Reisebericht --- Namibia - Südafrika 2013: Reisebericht --- Südafrika 2011: Reisebericht --- Kenia 2008: Infos --- übriges Afrika und weitere Länder: Fotos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco, HeiVi
15 Apr 2021 20:06 #612813
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 164
  • Brauni am 15 Apr 2021 20:06
  • Braunis Avatar
Eigentlich könnte man den Thread ja jetzt schließen. Für den Starter kommt jetzt nichts mehr produktives und der Rest kann sich per PN austauschen.
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: HeiVi
15 Apr 2021 20:35 #612819
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 183
  • Monokelkobra am 15 Apr 2021 18:51
  • Monokelkobras Avatar
Wie bereits gesagt ist für mich die Sache eigentlich längst erledigt :unsure:

Aber du willst ja nun offenbar über MEINE Fotos sprechen, von denen dir ja immerhin 2-3 Stück "gefallen". Wie grosszügig von dir :woohoo:

Ich könnte ja jetzt auch was zu deinem Flicker Inhalt sagen, und finde ähnliches wie du's bei mir bemängelst, allerdings hat vieles was mich stört weder mit fotografischem Können noch mangelhaftem Equipment so zu tun, sondern mit persönlichem Stil und Geschmack, und wenn es dir gefällt ist es doch klasse und steht mir nicht zu über Sachen her zu ziehen die fachlich gut sind aber mir persönlich (subjektiv!) nicht so gefallen. Daher werde ich mich nicht auf dieses Spielchen einlassen, sorry!

Aber du hast in einem Punkt recht, mich interessieren eher die Details, dich vielleicht am Ende des Tages mehr der Kontext. Ist beides weder richtig noch falsch. David Yarrow mach praktisch nur Schwarz/Weiss, und jetzt? Hat er es nun deswegen auch nicht drauf nur weil dir sein Look oder sein persönlicher Stil nicht gefällt?

Bei den Beispielen aus den Reiseberichten war dies aber sowieso ganz anders gelagert, aber auch dort bin ich jetzt nicht her gegangen und habe mir einzelne Fotos rausgezogen die ich dann öffentlich "disse" und ins Lächerliche ziehe. Mir haben die Fotos einfach insgesamt, vom Look, Aufbau und Quali nicht entsprochen und auch weil sie eher fotojournalistischen Charakter haben - aber wie ich auch gesagt hatte, mit den dafür verwendeten Systemen, unter den vorherrschenden Bedingungen (Licht, Dunst, Staub etc.) sind auch keine Wunder zu erwarten gewesen.

Stefan Forster ist eigentlich EXTREM zurückhaltend bei der Bearbeitung. Ich kenne wenige im Landschaftsbereich die sowenig an den Fotos tricksen wie er es macht. Ich konnte mir vor Jahren live ansehen wie er 2-3 seiner bekanntesten Fotos vom RAW ins finale Foto bearbeitet hat - das ging ruckzuck und ohne die kritischen Regler zu bemühen. Du kannst also sehr gerne über mich und meinen Stil urteilen wie du's möchtest, aber jetzt noch Fremde und vor allem waschechte renommierte Vollprofis indirekt blöd hinstellen zu wollen ist absolut unprofessionell und zeigt irgendwie deinen Charakter und das Ausmass DEINER enormen Überheblichkeit.

Sorry, für alles Weitere hast du dich damit definitiv ins Aus katapultiert und disqualifiziert.





D und M schrieb:
@Monokelkobra
Ich unterstelle dir nun mal, dass du eigentlich aus deiner Erfahrung heraus den Themensetzer und andere davor bewahren wolltest, Geld zu verschwenden. Allerdings bist du nicht sehr empathisch vorgegangen und warst meines Erachtens sehr von oben herab, was ein anderer Ausdruck für arrogant ist.
Wenn jemand noch nicht weiss, ob ihm das Fotografieren überhaupt gefällt über ein bisschen Reisedokumentation und Schnappschüsse hinaus, ist die Investition in eine Kompaktkamera verschmerzbar, gutes Material für zig Tausend Euro, das man dann nicht bedienen kann nützt gar nichts, wenn es danach im Schrank vergammelt und viel Geld weg ist. Ein Smartphone bringt im Zoombereich einfach gar nichts m.E. Ich habe deinen Blog gelesen und habe ähnliches erlebt wie du, dennoch finde ich den Fotoeinstieg mit einer einfachen Kamera sinnvoll. Ich habe an meinen ersten Afrika-Bildern aus dem letzten Jahrtausend immer noch Freude, einfach weil's der 1. Elefant, das 1. Nashorn war...

Nun noch etwas zu deinen Bildern: Als ich deinen Kommentar zu den Bildern im Reisebericht von Sasa gelesen habe, war mein erster Gedanke "unter den Blinden ist der Einäugige König".
Ich finde einzelne deiner Bilder gut, aber im Allgemeinen sind sie meines Erachtens zu sehr bearbeitet und wirken daher unnatürlich/künstlich. Übrigens auch bei deinem "Fotolehrer" Stefan Forster, von dem du das offensichtlich gelernt hast.
Tierfotos: Es erschliesst sich mir nicht, warum du viele Tiere an den Rand quetschst oder sogar "abschneidest". Beispiele: gestreifte Schlange in der 1. Reihe, Hyäne im Wasserloch, Tawny Eagle, Leopard, Pangolin! etc. Man kann ja durchaus mal ein bildfüllendes Portrait machen, aber bei dir sind fast alle Tiere "beschnitten" und selten im Kontext der Umgebung. Könnte auch im Zoo aufgenommen sein...
Ich zähle mich durchaus auch zu den Einäugigen, aber ich masse mir normalerweise kein Urteil über die Fotos von anderen an, insbesondere nicht, wenn sie nicht den Anspruch erheben, sie an National Geographic zu verkaufen, sondern einfach ihren Reisebericht illustrieren wollen. Da du aber so von dir überzeugt bist und mir deine Beiträge wirklich schräg reingekommen sind, konnte ich mir diese (ungebetene) Rückmeldung nicht verkneifen.

Gruss D.
Letzte Änderung: 15 Apr 2021 21:05 von Monokelkobra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2021 21:12 #612826
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1922
  • Dank erhalten: 2355
  • KarstenB am 15 Apr 2021 21:12
  • KarstenBs Avatar
Klasse Thread! Darauf habe ich gewartet.
Das Thema "Malaria-Prophylaxe - ja oder nein" kam ja schon länger nicht mehr. (Kleine Anregung! :whistle: )
LG aus Puerto,
Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 15 Apr 2021 23:34 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte, picco, HeiVi, GinaChris