THEMA: MASAI MARA - Tagebuch in Bildern
11 Aug 2019 16:12 #564382
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 3965
  • Guggu am 11 Aug 2019 16:12
  • Guggus Avatar
Hallo Schorschi,
vielen Dank für das schöne Fotobuch, das Du wirklich perfekt gestaltet hast. Ich hab da grad mal reingeblättert und dachte, ich seh nicht recht - Ihr seid ja im MALAIKA Camp gewesen und Philip war Euer Fahrer!!!
Schön, dass dir das FB gefällt. :kiss:
Na klar weiß ich, dass ihr in Malaika Camp ward. Habe mir dort den Tipp notiert.
Habe aber nicht mitbekommen, dass Philip euren Guide war. Wenn nochmal Kenia dann unbedingt wieder dorthin. :)

Hallo Yawa, vielen Dank für den netten Kommentar. :)

Hallo BMW,
jep....ein sehr gediegen gestaltetes Fotobuch.....macht Freude....
Vielen Dank :)
Ihr seid auf dem Landweg nach Talek gefahren (worden)? .......dann via Flug nach Nairobi....overnight und dann
nach Diani............

Warum, warum ist die Banane krumm? :whistle: ;) :blink: Das war von mir suboptimal geplant. Auf den Flügen nach Ol Kiombo waren nur 15 kg Gepäck inclusive Handgepäck erlaubt. Da das Fotogeraffel schon 10 kg hatte, und Frau sich, zumindest in Diani Beach ein bisschen aufhübschen wollte, war das ein bisschen wenig. Haben wir also einen Landtransfer gebucht der uns morgens um 6 Uhr am Flughafen JK abgeholt hat. Kann man ja was von Land und Leute sehen, war so der Gedanke.
Denkste! :( Das war eine zähe Angelegenheit mit viel Geschüttel und es war klar, so fahren wir nicht mehr nach Nairobi zurück. Wir haben dann von Malaika aus einen Flug nach Wilson organisiert. Schönes Hotel und Flug von Wilson nach Ukunda (20 kg Freigepäck) war schon gebucht und wir haben uns in Nairobi einen schönen Abend gemacht. Man hat uns dann gesagt wir hätten ein Kindersitz extra für das Gepäck buchen können, aber das muss man erst wissen. Frau lernt nie aus!!
Warum nicht mit Air Kenya zum Ol Kiombo strip für Malaika .....und dann direkt mit Mombasa Air nach Ukunda
ohne Umweg/stopover in NBI.....gibt es einen plausiblen Grund?
Siehe oben, ein anderes Mal wurden wir das natürlich so machen
Ihr wart nicht in der Zeit der Gnus dort.......Waren die Gamedrives wirklich so touristenleer oder habt Ihr das einfach
geschickt ausgeblendet?

Klar, die Mara hat uns nicht alleine gehört, aber ich war positiv überrascht über die Menge an Fahrzeugen. Viele Sichtungen haben wir nur für uns gehabt, z.B. Nashorn, Cheeta mit dem Cub, Leo mit Nachwuchs, Servals, Löwe am Hippokadaver und vieles mehr. Wir haben uns überhaupt nicht eingeengt gefühlt, Nur bei dem Leo am ersten Abend war für mich ein bisschen zu viel Gedränge. Die Wenigsten haben ein Interesse daran gehabt Antilopen zu fotografieren und wenn wir Vögel fotografiert haben waren wir immer alleine.

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 12 Aug 2019 09:08 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMW, Logi
11 Aug 2019 17:57 #564390
  • Mama Flash2010
  • Mama Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 63
  • Mama Flash2010 am 11 Aug 2019 17:57
  • Mama Flash2010s Avatar
Hallo Gudrun,
Dein Fotobuch ist wunderschön - habs schon zum 2. Mal durchgeschaut und das wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein. ;)
Nur schade, dass Du keinen RB schreibst, zumal uns (Laura und mir) die Masai Mara nicht mehr aus dem Kopf geht und wir sehr wahrscheinlich für 2021 dort planen werden.
Liebe Grüße von der Mama Petra :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu, Logi
12 Aug 2019 09:14 #564448
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4429
  • Applegreen am 12 Aug 2019 09:14
  • Applegreens Avatar
Liebste Guggu :kiss:,

auch dieses Fotobuch ist ein mehr als gelungenes Meisterwerk aus Deiner "Feder" :woohoo:

Ein wahrer Augenschmaus und liebevollst gekonnt gestaltet!

Und es sieht nach einer mehr als gelungenen, erlebnis- und tierreichen Reise aus - schade, dass Du keinen Bericht schreibst!

Ich glaube ich buche bei Dir mal einen Kurs - was meinst du :silly: ?! Ich sitze grade am Kaokoveld-Buch und könnte ein paar Tipps
von Meisterin Guggu gebrauchen B)

Ganz liebe Grüße auch an den Guggumann :kiss:
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu, Logi
12 Aug 2019 09:15 #564450
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 3965
  • Guggu am 11 Aug 2019 16:12
  • Guggus Avatar
Hallo Petra,

auch dir einen lieben Dank für deinen netten Kommentar.
Nur schade, dass Du keinen RB schreibst,
Auf mehrfachen Wunsch schreibe ich jetzt ein kurzes Resümee/ Fazit und werde das als neues Thema einstellen, da es hier wahrscheinlich verschütt geht.

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Aug 2019 09:22 #564452
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 3965
  • Guggu am 11 Aug 2019 16:12
  • Guggus Avatar
Moin, moin Sabine,

jetzt kommst du auch hier ums Eck. :laugh:
auch dieses Fotobuch ist ein mehr als gelungenes Meisterwerk aus Deiner "Feder"
Tz, tz, lieben Dank für dein Lob - freut einem aber schon wenn das FB gut ankommt. :P
Und es sieht nach einer mehr als gelungenen, erlebnis- und tierreichen Reise aus - schade, dass Du keinen Bericht schreibst!
ch glaube ich buche bei Dir mal einen Kurs - was meinst du ?! Ich sitze grade am Kaokoveld-Buch und könnte ein paar Tipps
von Meisterin Guggu gebrauchen
Rot werden :blush: :kiss:

Gelungen? JAAAAAAAAAA :laugh: :silly:
Bericht? Siehe Kommentar zu Petra

Liebe Grüße und ´nen schönen Tag
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 12 Aug 2019 09:23 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Applegreen
12 Aug 2019 13:51 #564483
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3215
  • Dank erhalten: 10735
  • Daxiang am 12 Aug 2019 13:51
  • Daxiangs Avatar
Auf mehrfachen Wunsch schreibe ich jetzt ein kurzes Resümee/ Fazit und werde das als neues Thema einstellen, da es hier wahrscheinlich verschütt geht.

Liebe Guggu,

dass hört sich doch schon mal gut an!

Liebe Grüße
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu