THEMA: Etendeka walking trail
23 Mai 2021 13:19 #616751
  • Angra
  • Angras Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 3
  • Angra am 23 Mai 2021 13:19
  • Angras Avatar
Hallo liebe Community,

wir überlegen, im Oktober den Etendeka walking trail zu buchen. Das hört sich sehr schön an, finden wir, ist aber auch nicht ganz billig.
Hat das schon mal jemand gemacht? Lohnt es sich? Ich konnte im Forum und auch sonst bisher keine Erfahrungsberichte finden.

Vielen Dank für Eure Antworten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mai 2021 13:32 #616753
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5876
  • Dank erhalten: 2691
  • Hanne am 23 Mai 2021 13:32
  • Hannes Avatar
hallo Angra,
den walking trail kenne ich nicht, als wir vor Jahren auf Etendeka waren, war das noch nicht im Programm, auch schon damals war Etendeka nicht billig, aber es lohnt sich auf alle fälle mal dort gewesen zu sein, die Lage ist einmalig schön und richtig einsam. Allein schon die Fahrt bis zur Lodge ist ein Erlebnis, damals wurde man von Palmwag abgeholt ,man konnt nicht selbst hochfahren, ist das immer noch so ? Ich würde jederzeit nochmals Etendeka buchen.
Einen schönen Sonntag wünscht Dir
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Angra
23 Mai 2021 13:57 #616757
  • Angra
  • Angras Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 3
  • Angra am 23 Mai 2021 13:19
  • Angras Avatar
Hallo Hanne,

Danke für Deine Nachricht ! Das hört sich schon mal gut an. Tatsächlich wird man auch für den Trail in Palmwag abgeholt. Falls wir uns dafür entscheiden , werde ich berichten, wie es war.

Viele Grüße
Angela
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mai 2021 16:30 #616771
  • piscator
  • piscators Avatar
  • Beiträge: 1454
  • Dank erhalten: 775
  • piscator am 23 Mai 2021 16:30
  • piscators Avatar
Moin Angra,
es ist jetzt bald zwei Jahre her, aber auch wir würden Etendeka jederzeit wiederholen. Das Auto parkt auf dem bewachten Palmwag-Lodge-Parkplatz. Es beginnt mit der Fahrt zum Camp, schon die ist ein Erlebnis. Das Camp selbst ist prima, Verpflegung ebenfalls, und bei dem Preis sind (waren?) die Getränke eingeschlossen, ebenso die Wanderung oder der Himmelsvortrag mit Teleskop. Die Gäste, die den Walk mitgemacht haben, waren zufrieden. Wir sind auf eigene Faus gelaufen. Die Fotos zeigen: Unser Unterkunftszelt, rechts hinter der hellen "Verkleidung" WC und Dusche; Blick in die Landschaft vom Zelt aus; Dinnertafel und Löwensichtung während eines Game-Drive. Wir würden 5* vergeben. Uns war es jeden € wert.

Gruß und schöne Restpfingsten
Piscator






Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: aos, Logi, Angra