THEMA: Gelbfieberimpfung Angola
18 Okt 2019 16:56 #570568
  • Sunny64
  • Sunny64s Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
  • Sunny64 am 18 Okt 2019 16:56
  • Sunny64s Avatar
hab deine Links jetzt gefunden. Ja habe ich durchgelesen, das hatte ich auch vom auswärtigen Amt erfahren. Doch da stehen nur die EInreisebedingungen für ANgola und Transitreisende sind nicht erwähnt.
hm, danke für dein Engagement. Es ist wirklich nervig und ich werde mal schauen, was ich erreiche. Ich will das nicht einfach so lassen. Irgendjemand muss doch verantwortlich sein... "Myflighright" teilte mit, dass Lufthansa nicht den besten Ruf habe, was Kundenfreundlichkeit betreffe... Ich habe ja nicht bei Lufthansa gebucht sondern über "cheap tickets" bei TAAG - durchgeführt von Lufthansa ... alles eine recht komplexe Angelegenheit.

trotz allem vielen Dank!
Sunny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2019 17:00 #570571
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 22807
  • Dank erhalten: 16667
  • travelNAMIBIA am 18 Okt 2019 17:00
  • travelNAMIBIAs Avatar
hab deine Links jetzt gefunden. Ja habe ich durchgelesen, das hatte ich auch vom auswärtigen Amt erfahren. Doch da stehen nur die EInreisebedingungen für ANgola und Transitreisende sind nicht erwähnt.
Nein, Du schaust nicht richtig: Fülle das Formular ein www.iatatravelcentre...ent-requirements.htm -> Deutschland -> Namibia und "Transit Country" Angola (und alles andere mit *) und dann bekommst Du das Ergebnis.
Ich habe ja nicht bei Lufthansa gebucht sondern über "cheap tickets" bei TAAG - durchgeführt von Lufthansa ... alles eine recht komplexe Angelegenheit.
und TAAG schreibt dazu: www.taag.com/en/Plan.../Health-and-vaccines -> demnach brauchst Du keine.

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
17.–27. August nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 18 Okt 2019 17:02 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Okt 2019 11:02 #570612
  • Sunny64
  • Sunny64s Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
  • Sunny64 am 18 Okt 2019 16:56
  • Sunny64s Avatar
Hi Christian,
danke sehr für deine Unterstützung. Es bleibt spannend und ich werde berichten, was letztendlich rausgekommen ist. Vielleicht gibt es ja ähnliche Fälle... Nach dem letzten Stand der Dinge sieht es so aus, dass es zwei Ausssagen gibt. Ich habe das Formular von IATA ausgefüllt und ja, auf Grund dieses Ergebnisses hätte LH recht. Und die Aussage von TAAG lässt uns hoffen. Die Frage bleibt, wer muss schlussendlich zahlen. Wir, LH oder TAAG... Ich werde noch die deutsche Botschaft in Angola kontaktieren und dann den Fall abgeben an "myflyright". Auch für jene ist es eine Herausforderung, mit so was hatten sie noch nicht zu tun.
Die angolanische Botschaft in Berlin gab die Auskunft, dass es keine Pflichtimpfung gebe für Transitreisende, aber ob ich das schriftlich bekomme und ob es weiter hilft, keine Ahnung.
In diesem Sinne, beste Grüße
Sonja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.