THEMA: Livingstone-außer VicFalls
12 Jun 2008 17:12 #69856
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 12 Jun 2008 17:12
  • chrissies Avatar
Am Ende unserer Botswanarundreise (
www.abendsonneafrika...e68108804bc08b223dc2
)
sind wir zwei Nächte im Zambezi Sun in Livingstone. Natürlich steht die ausführliche Besichtigung der VicFalls an oberster Stelle. Gibt es irgend etwas, dass man nicht verpassen sollte, wenn man schon mal da ist

PS: Sorry, dass ich mich mit dem Link so doof anstelle :(
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jun 2008 17:57 #69860
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 12 Jun 2008 17:57
  • Andreas Cierpkas Avatar
Denke es kommt darauf an, was ihr machen wollt.

-) Mosi-Oa-Tunya
Nashoerner, welche bestens bewacht werden. Wer sich mit den Rangern unterhaelt, darf auch aus dem Auto aussteigen und sich ihnen in Begeitung naehern. Anschliessend erwarten sie ein kleinen Trinkgeld. Es sind übrigens die einzigen Nashörner in Zambia welche zugänglich sind. Die im North Luangwa N.P. sind in einem extra Bereich des Parks, welcher für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

-) Railway Musuem
Ihr stehen jede Menge alter Loks und ein paar Stunden bekommt man auch rum

-) Swing Over Gorge
Der Bunji Jump ist ja nicht jedermanns Sache aber der \"Swing Over Gorge\" ist schon beeindruckend.

-) David Livingstone Museum
Waren aber noch nicht drinnen.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jun 2008 18:51 #69862
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 12 Jun 2008 18:51
  • dinos Avatar
Ich fand den Helikopterflug durch die Schlucht und über die Fälle sehr beeindruckend und gar nicht mal so teuer im Verhältnis zu anderen Rundflügen. Aber unbedingt eine Variante nehmen, die auch durch die Schlucht geht. Ist ein bisschen wie Achterbahn :silly:

Beim nächsten Mal versuche ich's im Ultra-Leicht-Flugzeug.

Ansonsten scheint Livingstone/Vic-Falls das Spass Zentrum von Afrika zu sein.

Hier ein paar Stichworte:

- Elefanten-Safari (ich glaube es gibt eine Kombination mit Lion-Walk!) ist aber - wenn ich mich recht erinnere - auf Zimbabwe-Seite.
- Bootsfahrt auf dem Zambezi (die ruhige Variante mit Abendessen)
- Mit dem Kanu durch die Stromschnellen
- Power-Boat
- Bungee

Im Tourist-Office im Zambezi Sun kann man alles das (und noch mehr) buchen.

Das David Livingstone Museum ist nicht soo toll. Wenn man vorbeikommt, kann man mal reingehen. Extra hinfahren würd ich nicht nochmal.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jun 2008 06:49 #69876
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 12 Jun 2008 17:12
  • chrissies Avatar
Danke für eure Tipps. An den Flug und die Bootstour (Sundowner) haben wir auch schon gedacht. Habt ihr Anbieter parat, die ihr vom Preis-Leistungs-Verhältnis empfehlen könnt?

Zur Swing Over Gorge:
Ist das nur für Bungeespringer interessant (kommt für uns nicht in Frage :woohoo: ) oder lohnt es sich auch für Nicht-Springer, da vorbeizuschauen? Wenn ja, wo genau ist das?

Zu Mosi-Oa-Tunya:
Hört sich auch gut an, habe da aber meine Zweifel, ob es uns nach der Botswana-Rundreise noch „vom Hocker reißen“ kann. Meint ihr, dass es sich dennoch lohnt? (Soweit ich informiert bin, gibt es außer im Süden in Botswana keine Nashörner, aber da wir diese u.a.im Etosha als auch im Krüger NP schon beobachten konnten …)

Weiteren Tipps stehen wir offen gegenüber. Die Zeit ist zwar kurz, aber wir können uns ja die Rosinen rauspicken B)
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jun 2008 08:18 #69878
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 12 Jun 2008 17:57
  • Andreas Cierpkas Avatar
Zum Swing Over Gorge - Ist das nur für Bungeespringer interessant oder lohnt es sich auch für Nicht-Springer, da vorbeizuschauen? Wenn ja, wo genau ist das?
Der Swing Over Gorge (S17.94473 E25.85671) ist mehr eine Rutsche. Du gleitest hoch oberhalb des Zambezi an einem Stahlsteil von der einen zur anderen Seite. Das hat nicht mit dem Bungee Sprung gemeinsam. Ist auf jedenfall schon ein Adrinalinstoss, wenn man sich von der Kante abstößt.
Finden ist auch ganz einfach. Von Livingstone aus in Richtung der Fälle fahren. Vor der Einfahrt zum Royal Livingstone Hotel links über die Eisenbahngleise und gleich wieder rechts an den Gleisen entlang nach Süden. Die Strecke führt direkt dorthin. Auf dem Rückweg kommt ihr an einem abenteuerlichen Vic Falls Aussichtspunkt vorbei. Dieser liegt hoch erhaben in einem Baobab. Zurück Richtung der Gleise, jedoch an der Kreuzung wo ihr vorher rechts abgebogen seit, dieses mal rechts abbiegen. Ca. 500m weiter ist der Aussichtspunkt.

Zu Mosi-Oa-Tunya:
Hört sich auch gut an, habe da aber meine Zweifel, ob es uns nach der Botswana-Rundreise noch „vom Hocker reißen“ kann. Meint ihr, dass es sich dennoch lohnt? (Soweit ich informiert bin, gibt es außer im Süden in Botswana keine Nashörner, aber da wir diese u.a.im Etosha als auch im Krüger NP schon beobachten konnten …)
Dumme Frage - aber warum fahrt ihr denn überhaupt nocheinmal nach Afrika. Habt doch doch alles im Etosha und Krüger gesehen? :blush:
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jun 2008 17:18 #69921
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 12 Jun 2008 17:12
  • chrissies Avatar
Andreas Cierpka schrieb:

Dumme Frage - aber warum fahrt ihr denn überhaupt nocheinmal nach Afrika. Habt doch doch alles im Etosha und Krüger gesehen? :blush:

Puh, da bin ich ja gründlich missverstanden worden :(
War wahrscheinlich auch etwas missverständlich ausgedrückt. Ich wollte damit n i c h t zum Ausdruck bringen, dass ich keine Nashörner mehr sehen möchte, da ich sie ja bereits im Krüger und im Etosha gesehen habe (wenn das so wäre, würde ich dir zustimmen, warum dann noch mal nach Afrika fahren), sondern meinte damit, ob die Nashörner im Mosi-Oa-Tunya so ein besonderes Erlebnis sind, dass man selbst nach einer Botswanarundreise, wo man ja mit Tiererlebnissen (wenn auch nicht mit Nashornbegegnungen) verwöhnt wird, dies möglichst nicht versäumen sollte, auch wenn die Zeit bei uns begrenzt ist.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.