THEMA: Unterkunft Livingstone
11 Jan 2008 21:04 #57273
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 11 Jan 2008 21:04
  • chrissies Avatar
Hallo,

wer kann eine Unterkunft in Livingstone bzw. in günstiger Lage zu den Fällen empfehlen?
Das Zambezi Sun hat nicht gerade dolle Kritiken bekommen und das Royal Livingstone kostet gleich das Doppelte.
Da wir ohne eigenes Auto unterwegs sein werden, weiß jemand, ob man gut mit Taxi zu den Fällen kommt? Vielleicht sogar wie viel man ungefähr berappen muss?

Gruß Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2008 21:11 #57274
  • Annette
  • Annettes Avatar
  • Infiziert seit Mai 2004
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 8
  • Annette am 11 Jan 2008 21:11
  • Annettes Avatar
Hallo Chrissie,

das günstigste wird wohl Jollyboys sein http://www.backpackzambia.com/index.html

Ansonsten sehr nett ist die maramba river lodge

http://www.maramba-zambia.com/rates.html

Wegen transfer zu den Fällen ist das so, dass alles organisierbar ist!!!!!
Frag einfach mal an

Gruß Joachim
Neuerscheinung: "Sieben Monate Afrika - ein Reisebericht". 470 Seiten, 494 Farbbilder
http://www.ja-louis-verlag.de
Reiseberichte: http://www.afrika-2005.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jan 2008 14:09 #57325
  • kobra2
  • kobra2s Avatar
  • Beiträge: 409
  • Dank erhalten: 15
  • kobra2 am 12 Jan 2008 14:09
  • kobra2s Avatar
Hallo Chrissie,

haben das gleiche Problem für unsere Tour im April/Mai 08. Haben uns letztendlich dann doch für das Zambezi Sun entschieden.
Ausschlaggebend für uns war die super Lage direkt an den Fällen und im Nationalpark...
Auch wenn die Bewertungen (tripadvisor und holidaycheck) nicht die tollsten sind, schließlich bleibt man nur 2 bis 3 Tage.
Und man kann den sundowner auf der Terrasse im Royal Livingstone gleich nebenan mit genießen.

Die wirklich interessanten Lodges in Livingstone waren uns auch zu teuer.

Viel Spaß noch beim Planen.B)

Gruß
Uli
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jan 2008 17:36 #57337
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 12 Jan 2008 17:36
  • dinos Avatar
Also auch wir waren im Zambesi Sun. Es ist ein 3+-Sterne Hotel nach internationalem Standard und an Qualität und Service kann man wirklich nichts aussetzen. Es gibt mehrere Restaurants und auch ein gutes Tourist Office, wo wir Rundflüge und Ausflüge nach Botswana gebucht haben (zu erstaunlich guten Preisen!).
Die Zimmer waren nicht besonders groß, aber sauber und ordentlich.

Das Publikum dort war eher nicht unser Fall. Die Atomsphäre ist so, wie in allen internationalen Hotels. Man merkt nicht wirklich, dass man in Afrika ist, da helfen auch nicht die Zebras im Garten oder die Tanzgruppe am Empfang (die uns persönlich abgeschreckt hat). Alles in allem ziemlich rummelig! Abends kann es schon mal lauter sein, wenn im Garten Party gemacht wird. Auch die Klimas bollern fleissig.

Aber: Die Lage an den Fällen ist nicht zu schlagen!!!!!!!!!!!

In 5 Minuten war ich vom Zimmer direkt an den Fällen (m.H. eines Golf-Carts, dass einen bis zum Tor bringt) und Eintritt zahlen musste ich auch nicht. Nur am Tor in eine Liste eintragen.
Das ist schon eine enorme Freiheit, wenn man nicht auf Transfers u.a. angewiesen ist. Ich war während unseres 3-Tägigen Aufenthalts bestimmt 10 Mal an den Fällen, immer zu anderen Zeiten und bei anderen Stimmungen. Das wär sicher anders gewesen, wenn ich erst immer mit dem Taxi hätte fahren müssen!

Eine böse Überraschung gab es allerdings bei der Rechnung. Aufgrund von Flugumbuchungen waren wir einen Tag länger dort und mussten daher eine zusätzliche Nacht zahlen. Da wir ein Komplettpaket gebucht hatten, kannten wir den Preis für die Einzelübernachtung nicht. Und die wollten tatsächlich für die Nacht über 500$ :woohoo: m.H. unseres Reisebüros haben wir das aber gottseidank nochmal abgebogen :) Also billig ist der Laden nicht, aber viele Reiseveranstalter haben dort gute Konditionen.

Also für 2-3 Nächte gehts und man fährt ja nicht wegen des Hotels dorthin, sondern wegen der Fälle.

Gruß

Dino

P.S.: Unser Besucht dort war im November 2004
Letzte Änderung: 12 Jan 2008 17:41 von dino.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jan 2008 18:59 #57391
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 11 Jan 2008 21:04
  • chrissies Avatar
@ dino,
danke für dein ausführliches Meinungsbild. Es lässt uns wieder schwanken :unsure:
Habt ihr denn im Hotel gegessen? So wie wir gehört haben, sollen die Preise unverschämt sein.

@Uli
Schade, bis ihr aus dem Urlaub zurück seid, möchte ich nicht mehr mit der Hotelbuchung warten. Das wäre natürlich eine gute Entscheidungshilfe so ein aktuelles Meinungsbild.
Wie sieht eure weitere Reiseroute aus?

@ all
In Livingstone soll ein neues Proteahotel eröffnet haben. Weiß jemand darüber bescheid und kann vielleicht schon etwas dazu sagen?

Gruß Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jan 2008 21:05 #57402
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 12 Jan 2008 17:36
  • dinos Avatar
Ok, ich hab tatsächlich noch eine Rechnung finden können.

Also ich weiss nicht mehr genau, was wir gegessen haben, aber hier sind die Preise.

Pool Grill $19 = 92233 Kwacha(Mittags-Snack an der Pool Bar)
Squires Food $44 = 213543 Kwacha(Abendessen für 2, incl. Soft-Drinks, war ein Steakehouse)

Es gab auch ein \"All you can Eat Buffet\" Angebot, das uns aber zu Teuer war (Preis hab ich verdrängt ;-)

Gruß

Dino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.