THEMA: Corona - Sambia
12 Okt 2020 19:47 #596444
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 929
  • Max Power am 12 Okt 2020 19:47
  • Max  Powers Avatar
DAs war auch noch mein Gedanke:

Fahrzeug per Spedition/local über die Grenze bringen lassen und selber den kurzen Luftweg nehmén?

LG
amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2020 20:12 #596447
  • skrewdrivers
  • skrewdriverss Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 42
  • skrewdrivers am 12 Okt 2020 20:12
  • skrewdriverss Avatar
hallo CaptainMitsu
noch ne frage:
wo hast du deinen aktuellen test in sambia machen lassen?
gruss matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2020 20:36 #596449
  • CaptainMitsu
  • CaptainMitsus Avatar
  • Beiträge: 6
  • CaptainMitsu am 12 Okt 2020 20:36
  • CaptainMitsus Avatar
Hallo screwdriver, wir haben uns bisher nich nicht testen lassen.
Aber im Anhang siehst du die möglichen Testzentren.
Drücke euch die Daumen, dass alles klappt.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2020 11:31 #596537
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 9296
  • Dank erhalten: 7098
  • Logi am 14 Okt 2020 11:31
  • Logis Avatar
s. aktueller Post von Christian:
travelNAMIBIA schrieb:
Nur sind einige Landgrenzen offiziell für alle geöffnet.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Max Power, GinaChris
04 Nov 2020 13:30 #597929
  • skrewdrivers
  • skrewdriverss Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 42
  • skrewdrivers am 12 Okt 2020 20:12
  • skrewdriverss Avatar
hallo
habe die grenze katima mulilo am 23.10. von sambia kommend überquert.am vortag galt noch der test kann 5 tage alt sein.
an der grenze gabs eine neue reglung vom vortag,max. 72 std.
nach langer diskussion kamen wir abends noch vor grenzschliessung rein,aber bedingung 5 tage quarantäne.
das haben wir gern in kauf genommen,den wieder zurück nach sambia mit unserem test wieder einreisen,dann die extreme immernoch defekte strasse bis kazongula und dann weiter zurück bis lusaka wäre ein höllen ritt.
und dann in lusaka (livingston geht nicht,das ergebnis braucht mehrere tage,wochen) zurück.
dort neuen test machen.ergebnis in zwei tagen und dann in 72 std.wieder zurück zur grenze.super stress !
also wir wurden dann vom gesundheitsamt an der grenze abgeholt und in eine loge,ca. 20 km,hin begleidet.
dort konnten wir uns frei bewegen,vollpansion 700 namib dollar.
am nächsten tag mussten wir nochmal zur grenze fahren.kurz vor feierabend konnten sie am vorabend auf die schnelle nicht die strassenbenützungsgebühren ermittel.
da wir uns frei bewegen konnten, fuhren wir anschliessend in die stadt zum geldwechseln und einkaufen.
an der kasse lese ich die neue tageszeitung.was lese ich drin:die alte 5 tagesregelung gilt in der übergangszeit parallel zur neuen 72 std regelung.diese regelung wurde am tag unserer einreise durch den präsideten festgelegt.
also haben wir den mann vom gesundheitsamt darüber informiert ,der immer gegen mittag seine schäfchen besucht.er teilte uns nur mit, das er diese regelung gestern abend auch auf seinem handy hatte.die entscheidung wie jetzt verfahren wird kann nur der vorgesetze im gesundheitsamt treffen.also haben wir ihn angerufen.
er teilte aber uns am telefon mit,das das gesundheitsamt dies selbst entscheiden kann und das die aussage vom präsideten für sie nicht zwingend gilt.er wollte das nochmals intern klären und uns in einer std. anrufen.nach einer std. rief er tatsächlich ,auch auf drängen des lodgebesitzers,uns zurück.er bat uns, ihm unsere test von deutschland nochmals per whatsapp zuzuschicken,die ja nicht älter als 5 tage sein durften.am nachmittag erhielten wir die info das die quarantäne für uns aufgehoben ist und wir uns ohne einem weiteren test im lande frei bewegen dürfen und auch jede unterkunft ansteuern können.
es ist schon komisch wenn man so wenig touristen im lande sieht.bei den vicfalls ausser uns in der ganzen zeit zwei weisse und in sossusvlei namib,ganz hinten auf den gesammten camplätze zwei autos.
wir haben unsere dachzelte nicht angerührt und haben grunssätzlich in den sonst so teuren lodge geschlafen.
dort kostete die übernachtung nur ein drittel des normalpreises,pro person mit zusätzlicher vollpansion,freie auswahl aus der gesammten speisekarte.es war egal ob wir drei personen in einem chalet übernachteten oder jeder ein chalet benützte.
wäre nicht das problem mit corona ,würde ich sagen noch nie war namibia so schön.
ich habe namibia in den letzte jahren gemieden und war hauptsächlich in sambia.
mir war namibia zu voll mit touristen und ich will mich im urlaub frei und unabhängig bewegen und nicht immer im vorraus planen und reservieren.das kann man jetzt.
ich werden nach einem kurzen aufenthalt in deuschland so schnell wie möglich wieder zurückfliegen und auch meine frau mitnehmen.diese aktion war ja diesmal nur geplant um unsere eigenen autos nach 8 jahren auf dem afrikanischen kondinet wieder von walvisbay zurückzuverschiffen.runtergefahren sind wir vor 8 jahren auf eigener achse die westküste afrikas.
gruss matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
10 Dez 2020 15:12 #600997
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1047
  • Dank erhalten: 638
  • Rajang am 10 Dez 2020 15:12
  • Rajangs Avatar
Covid-19 Testmöglichkeiten Zambia
blog.tracks4africa.c...a2&mc_eid=9c634d3527

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.