THEMA: Sambia: Wichtiger Hinweis zur Road Tax
06 Nov 2018 07:10 #538073
  • skrewdrivers
  • skrewdriverss Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 43
  • skrewdrivers am 06 Nov 2018 07:10
  • skrewdriverss Avatar
hallo
gilt grundsätzlich nur für drei monate
1.zuerst carbon tax verlängern,art zollbüro
S 15°25.0525
O 02817.1457
kostet 200 Kwacha
2. road tax,art landratsamt
S 15°14.5573
O 028°16.3686
offen von mo-fr
8-13 uhr
14-17 uhr
20 dollar
die tel. nr. meines bekannten,der die beamten zum teil kennt, teile ich nur per pm mit.
habe im oktober schon zum 2. mal erfolgreich ohne diskussionen verlängert
versicherung nicht vergessen,die wird fast grundsätzlich bei einer kontrolle kontrolliert.


gruss matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Nov 2018 11:26 #538111
  • 888corsa
  • 888corsas Avatar
  • Beiträge: 3
  • 888corsa am 06 Nov 2018 11:26
  • 888corsas Avatar
Lieber Matthias,

Vielen Dank, das ist in der Tat sehr hilfreich -- die beiden Behörden sind ohne fremde Hilfe oder GPS Koordinaten eigentlich kaum zu finden. Deine (beruhigende) Nachricht kam für mich ein wenig zu spat, bei mir hat aber sowohl die Bezahlung von Carbon Tax und Road Toll als auch die spätere (zwischenzeitige) Ausreise nach Malawi ebenso unkompliziert funktioniert wie bei Dir.

Gerüchteweise haben die Behörden bei der Verlängerung von Carbon Tax und Road Toll bzw. bei der Ausreise teilweise Schwierigkeiten gemacht, wenn ein Fahrzeug mit Carnet länger als drei Monate im Land war. Dies mag aber auch damit zusammenhängen, dass die meisten ausländischen Fahrzeuge in Sambia mit einer Temporary Import Permit eingeführt werden, diese nur für drei Monate ausgestellt wird und die Behörden wenig Erfahrung mit Carnets haben. Wie gesagt, habe das nur aus zweiter Hand gehört und selbst am Ende keine Probleme gehabt.

Gruß,
Konstantin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Sep 2019 09:59 #567555
  • Peter Mock
  • Peter Mocks Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 3
  • Peter Mock am 13 Sep 2019 09:59
  • Peter Mocks Avatar
Hallo Matthias, Ebi, Konstantin und alle anderen Formis

Ich habe mich entschlossen das Fahrzeug in Lusaka auf dem Leopardshill Gelände bei David für 10 Monate einzustellen. Vor meiner Rückkehr wird Chris die Carbon Steuern und Road Tax erneuern.

Wenn ich alle Berichte zum Thema Carbon Steuer und Road Tax zusammenfasse, dann ergibt sich für mich folgendes Bild:

• Die Carbon Steuer und Road Tax ist 3 Monate gültig.
• Wenn das Fahrzeug länger in Sambia geparkt wird und nicht gefahren wird, braucht es für diese Zeit keine Carbon und Road Tax, doch vor der nächsten Fahrt müssen diese beiden Dokumente wird eingelöst werden.
• Wichtig scheint mir, dass das Carnet richtig abgestempelt wird und es braucht kein Temporary Import Permit.

So sollte alles klappen sofern die Tagesform des Beamten noch stimmt. Seht ihr dies auch so?

Viele Grüsse,

Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Sep 2019 10:03 #567557
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26604
  • Dank erhalten: 22710
  • travelNAMIBIA am 13 Sep 2019 10:03
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Peter,
Wenn das Fahrzeug länger in Sambia geparkt wird und nicht gefahren wird, braucht es für diese Zeit keine Carbon und Road Tax, doch vor der nächsten Fahrt müssen diese beiden Dokumente wird eingelöst werden.
ich kann es nicht definitiv sagen, aber wenn es so ist wie in anderen Ländern des südlichen Afrika, muss diese immer bezahlt werden, auch wenn das Auto nicht auf öffentlichen Straßen bewegt wird. So ist es zumindest u.a. hier in Namibia.

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Sep 2019 15:43 #567596
  • Peter Mock
  • Peter Mocks Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 3
  • Peter Mock am 13 Sep 2019 09:59
  • Peter Mocks Avatar
Hi Christian

Ich habe mein Auto seit 5 Jahren in Windhuk stationiert. Die Road Tax hat jeweils der Stellplatz Inhaber kurz vor meiner Ankunft organisiert und ich bin dann die 6 Wochen damit gereist. Allerdings, wenn ich nach Botswana fuhr, musste ich bei der Rückreise nach Namibia die Road Tax wieder neu lösen.

Daher kam ich auf die Idee, die Road Tax braucht es nicht, wenn das Auto nicht auf der öffentlichen Straßen bewegt wird. So oder so, so habe ich dies all die Jahre ohne Probleme gehandhabt.

Viele Grüsse

Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Sep 2019 15:46 #567597
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26604
  • Dank erhalten: 22710
  • travelNAMIBIA am 13 Sep 2019 10:03
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Ich habe mein Auto seit 5 Jahren in Windhuk stationiert. Die Road Tax hat jeweils der Stellplatz Inhaber kurz vor meiner Ankunft organisiert
das glaube ich Dir gerne und ist auch üblich... aber nicht alles was "üblich" ist, ist auch per Gesetz so vorgesehen ;-) Übrigens ist die CBC in Namibia ausdrücklich keine Road Tax, sondern eine Gebühr (keine Steuer) für alle im Ausland registrierten Fahrzeuge. Die Kontrollmöglichkeiten sind halt eingeschränkt. Ich meine hier gab es aber mal einen Thread vor einigen Jahren, wo die ganzen Langzeitstellplätze von der Polizei besucht wurden und es mächtig Ärger gab.

Ist aber für Deine Frage unerheblich... ich könnte mir nur eben vorstellen, dass es in Sambia offiziell auch eigentlich nötig ist, aber ähnlich "üblich" gehandhabt wird wie hier ;-)

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Letzte Änderung: 13 Sep 2019 15:48 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.