• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Sambia – Camps reservieren ???
19 Jun 2018 19:48 #524062
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 535
  • Ebi am 19 Jun 2018 19:48
  • Ebis Avatar
Hallo!

Mist, bin mal wieder spär dran...

Muss ich für August / September die Camps beim Besuch der Nationalparks vorreservieren? Oder fährt man einfach hin und bekommt nen Platz?

Danke + beste Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jun 2018 22:02 #524074
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 2031
  • Rehema am 19 Jun 2018 22:02
  • Rehemas Avatar
Hallo Ebi,
in Sambia mußt Du nichts reservieren, wenn Du campen willst! Hin fahren und first come, first serve!
Es kann u.U, hilfreich sein, wenn man das Camp mal per email angeschrieben hat und informiert hat. Aber ich bekam damals zurück, wir sollen einfach kommen!
Gruß, Antje
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi
20 Jun 2018 08:30 #524084
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2037
  • Dank erhalten: 1680
  • ALM am 20 Jun 2018 08:30
  • ALMs Avatar
Guten Morgen.

Ich gehe da mit Antje nicht ganz konform.

Generell kommt es darauf an, in welchen Nationalparks Du nächtigen möchtest. Dieser Thematik solltest Du Dich stellen, denn es kann u. U. in der von Dir genannten Periode zu "Campsite-Engpässen" kommen und, wenn die Zufahrt zu den Camps gebührend berücksichtigt wird, dann kann eine "Ich-fahr-da-mal-kurz-hin-und-frag-mal-nach-einer-freien-Campsite-nach-Strategie" sehr unangenehm werden, sofern man negativ beschieden wird und sich dann, gegebenenfalls auch noch am späten Nachmittag kurz vor Einbruch der Dunkelheit, um eine Alternative sorgen muß, welche dann vielleicht im Nirwana zu finden ist. Dies gilt especially für den Kafue NP.

Was die kleineren Nationalparks anbelangt gilt das Gleiche, denn auch hier kann die Enttäuschung groß werden, wenn man eine zeitlich intensive Anreise hinter sich hat und dann feststellt, daß das Camp derzeit gerade geschlossen ist.

Des Weiteren ist auch an die immer häufiger auftretenden Overlander in Sambia zu denken. Wenn man nicht in deren unmittelbarer Nähe seine Bleibe aufschlagen möchte, dann ist eine Campsite-Buchung vorab unumgänglich. Dies insbesondere wenn ich an das schöne The Wildlife Camp am South Luangwa NP denke.

Schöne Grüße vom Alm
Letzte Änderung: 20 Jun 2018 10:47 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgitt, Ebi, Mustang05, Rehema
20 Jun 2018 08:39 #524085
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 535
  • Ebi am 19 Jun 2018 19:48
  • Ebis Avatar
Danke für die beiden Antworten, das hilft mir weiter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2018 21:48 #524130
  • Steffilux
  • Steffiluxs Avatar
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
  • Steffilux am 20 Jun 2018 21:48
  • Steffiluxs Avatar
Hallo,

wir werden im August auch im Kafue sein und haben unsere Campsites vorausgebucht, mussten sogar zum Teil umstellen, weil die Campsites nicht mehr an allen Tagen verfügbar waren. Ich würde auf jeden Fall bei den Camps nachfragen, ob noch Platz ist. Ich beziehen mich natürlich nur auf den Kafue, in den anderen Nationalparks bin ich noch nicht gewesen und werde sie dieses Jahr auf jeden Fall noch nicht besuchen :-)

Schöne Reise gewünscht

Liebe grüsse

Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2018 18:25 #524177
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 2031
  • Rehema am 19 Jun 2018 22:02
  • Rehemas Avatar
Vielen Dank, ALM - dann scheint das also nicht immer so zu sein wie bei uns. Wir waren im Wildlfe Camp im SL. Auch andere Camps dort hatte ich angeschrieben - alle schrieben mir zurück wir sollen einfach kommen. Ebenso um Lusaka herum (Eureka Camp) und in Livingstone (Maramba River Lodge, jetzt zum zweiten mal. Ebenfalls ohne Reservierung).
Aber für andere Parks (z.B. Kafue) kann ich allerdings nichts sagen.
Ich werde mir das merken - denn nach unseren Sambia Erfahrungen bisher hätte ich mir da auch bei einer erneuten Tour keine Gedanken gemacht.
Danke also für Deine Ergänzung!
Antje
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustang05
  • Seite:
  • 1
  • 2