THEMA: huuueeelllffee
12 Feb 2017 15:40 #463635
  • paulinchen
  • paulinchens Avatar
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 789
  • paulinchen am 12 Feb 2017 15:40
  • paulinchens Avatar
Hi,
Am gate zum SL gibt es auch noch das Croc Valley Camp, ist auch noch aktuell und liegt direkt am Fluß...ist doch schöner am Wasser... :)
Schau mal in meinen Reisebericht von 2015/2016, siehe Fußnote. Dort findest du u.a. diesen Hinweis sowie andere zu den camps außerhalb des SL + Lower Sambesi.

Das Flatdog ist wohl für Camping schon länger out of order, steht schon in meinem Hupe von 2014.

lg
paulinchen
Letzte Änderung: 12 Feb 2017 15:52 von paulinchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Feb 2017 09:55 #463755
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 13 Feb 2017 09:55
  • Montangos Avatar
Hallo Ellie,

zu den campsites nahe Lower Zambesi und South Luangwa kannst Du in meinem Reisebericht ein paar Bilder sehen, auch für die Strecke dazwischen.
Wenn Ihr vom SL Richtung Norden wollt, gibt es auch eine Campsite im Luambe Park. Wir haben im Mai wegen der nach der Regenzeit sehr schlechten Sttrecken auf die Weiterfahrt verzichtet.

Viel Spass beim Planen

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Feb 2017 14:13 #463802
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 376
  • Flori am 13 Feb 2017 14:13
  • Floris Avatar
Hallo,

wir waren 3 Nächte auf dem Croc Valley Camp - allerdings bereits 2010. Es gab Plätze abseits von den Overlandern, also ruhig, mit Blick auf den Fluss!
Elefanten,Crocs - alles vom Platz aus zu beobachten. :)
Elefanten liefen auch mal über das Campinggelände. ;) Sie kümmerten sich aber nicht um uns.


Gruß Doro
2x Moderna, 1x Biontech

~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Feb 2017 19:39 #463846
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2037
  • Dank erhalten: 1680
  • ALM am 13 Feb 2017 19:39
  • ALMs Avatar
Hi Miss Ellie.

Schau Dir doch mal unseren Reisebericht mit den Bildern an.

LG

Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Feb 2017 09:53 #464133
  • Miss Ellie
  • Miss Ellies Avatar
  • Beiträge: 1723
  • Dank erhalten: 346
  • Miss Ellie am 15 Feb 2017 09:53
  • Miss Ellies Avatar
also . ;soweit so gut ..
jetzt hab ich nur sehr arge probleme mit der Strecke zwischen Kasabushi Camp / Kafue und der Anfahrt nach South Luangwa.
Ich wuerde eventuel den Lower Zambezi aussparen und auf dem Rueckweg eher manapools und lake kariba mit einbauen.
Wenn ich das richtig verstehe, muss ich durch Lusaka durch,.. Ich versuche jetzt auf der T4, noerdlich des Lower Zambesi eine Campsite oder lodge zu finden. Es soll da ein Dam View Camp geben, ich finde dazu aber nicht sehr viel. Irgentwer ne idee wie ich die monsterstrecke irgentwie vernuenftig machbar aufteilen kann .. *??

vielen dank
[b]"eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz ueberhaupt geschaffen werden musste" theodor heuss [/b]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Feb 2017 10:47 #464150
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 13 Feb 2017 09:55
  • Montangos Avatar
Hallo Ellie,

es gibt auf der Strecke nur Camps in Lusaka (z.B. Pioneer Lodge), danach dann Dam View Chalet (siehe Reisebericht von math), Luangwa Bridge Camp und dann Petauke (Chimwemwe Lodge), als letztes Chipata (Mama Rula)

Ich würde in der Pioneer Lodge campen und dann entweder langer Tag bis Wildlife camp oder in Chipata nochmal stoppen und einkaufen.
LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Ellie