THEMA: Mit dem Bayernbus in Botswana-Sambia-Zimbabwe II
11 Jul 2016 09:51 #437325
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 11 Jul 2016 09:51
  • Montangos Avatar
22.5. Siavonga am Karibasee
Um 7.30 Uhr fahren wir im Pioneer Camp ab und brauchen gerade mal eine halbe Stunde durch Lusaka. Es ist Sonntag und dadurch in der Stadt überhaupt nichts los.





Wir müssen wieder die Strecke Richtung Chirundu runter fahren, doch heute liegen zum Glück keine neuen Wracks auf der Straße. Dafür zieht sich der Himmel bedenklich zu. Hoffentlich gibt es keinen Regen.





Auf der Strecke ist viel weniger los, als bei den beiden letzten Malen. Wir kommen flott voran.



Irgendwann geht es dann rechts weg Richtung Siavonga durch kleine Orte und es gibt die ersten Ausblicke auf den See.







Hier wird auch die Bewölkung wieder lockerer. Insgesamt haben wir aber noch nie im Mai so viele Wolken gehabt und Regen wird es in den nächsten Tagen auch noch geben.
Wir haben uns für die Grenze Siavonga – Kariba entschieden, da es in Chirundu noch schwieriger und langwieriger sein soll.
Wir sind schon um 11.00 Uhr in Siavonga am See. Kurz überlegen wir, ob wir schon heute die Grenze überqueren sollen. Wir haben aber vom Eagles Rest so viel Gutes gelesen, dass wir gerne dort noch einen relaxten Nachmittag verbringen möchten
Im Eagles Rest haben wir freie Auswahl bei den Campsites , nur am Nachmittag kommt noch ein zweiter Landcruiser. Hier ist es trotz Bewölkung auch wieder sehr warm und wir springen in den Pool.
Vom Platz hat man eine tolle Aussicht auf den See und es gibt eine Strandbar und einen richtigen Sandstrand.







Leider kann man nicht im See baden, Hippos und Krokodile haben etwas dagegen.



Es ist Sonntag und viele Einheimische sitzen an der Bar und geniessen den freien Tag.
Am Abend wandern Rindfleisch, Aubergine und Kartoffel in den Potje und werden mit Schafskäse überbacken, die afrikanische Variante von Mousakka. Lecker.
Der Vollmond steht direkt über dem See, was für eine Aussicht.



Wir sind gespannt, was uns morgen an der Grenze erwarten wird. Im Forum habe ich bisher nur gehört, dass an dieser Grenze meistens ein PCC verlangt wird (welches wir nicht haben) und dann gibt es ja auch noch die Sache mit der CVG (welche wir nicht bezahlen wollen).
Wir werden aber vermutlich morgen noch den Tag in Kariba bleiben, zumal wir uns im Forum mit Topobär lose verabredet haben. Es ist ja immer nett, unterwegs Fomis zutreffen und Erfahrungen auszutauschen. So werden wir beim Grenzübertritt nicht unter Zeitdruck stehen.

Weiter geht es nun im Zimbabwe-Teil.

Wen es interessiert:

Teil III Zimbabwe
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Letzte Änderung: 12 Jul 2016 13:45 von Montango.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, chrissie, Reise_Meike, ANNICK, Topobär, Flori, THBiker, rolfhorst, paulinchen, Der Reisende und weitere 5
11 Jul 2016 15:08 #437351
  • paulinchen
  • paulinchens Avatar
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 789
  • paulinchen am 11 Jul 2016 15:08
  • paulinchens Avatar
Hi Montango,

bin gespannt auf euren Grenzübertritt, denn vielleicht werden wir im November in Gegenrichtung fahren.
deshalb würde ich mich über wichtige Details ( u.a. auch aktuelle Kosten ) sehr freuen...

lg
paulinchen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jul 2016 15:26 #437354
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 11 Jul 2016 09:51
  • Montangos Avatar
paulinchen schrieb:
Hi Montango,

bin gespannt auf euren Grenzübertritt, denn vielleicht werden wir im November in Gegenrichtung fahren.
deshalb würde ich mich über wichtige Details ( u.a. auch aktuelle Kosten ) sehr freuen...

lg
paulinchen

Hallo Paulinchen,

die Kosten für Zimbabwe sind an allen Grenzen unterschiedlich :lol:
Auf alle Fälle 30 $ pro P für single Visum. Dann die Autokosten: wenn Ihr nur das TIP braucht und man Euer Auto nicht als commercial car einstuft, dann sind es normalerweise 55 $ für einen Hilux (Third party, Carbon und Roadtax) und 75 $ für einen Landcruiser. Sonst noch CVG (Kosten unklar) Wir haben komischerweise nur 60 $ fürs Auto gezahlt :) , aber dazu morgen mehr.
Ich beschreibe morgen, wie es uns ergangen ist. Topobär hat z.B. ja auch ziemlich genau angegeben, wie es in Beitbridge war. Wenn Ihr in Gegenrichtung fahrt, müßt Ihr in Kariba ja nichts bezahlen , sondern nur in Sambia (Siavonga) Das sollten ähnliche Kosten sein, wie wir sie in Kazungula hatten. Allerdings wollen auch die Sambier an der Grenze Siavonga gerne ein PCC sehen.

LG
Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Letzte Änderung: 11 Jul 2016 15:27 von Montango.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: paulinchen
12 Jul 2016 13:46 #437458
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 11 Jul 2016 09:51
  • Montangos Avatar
Ab nun geht die Reise im Zimbabwe-Forum weiter.

Wer wissen möchte , was wir noch erlebt haben, kann hier weiterlesen:

Teil III Zimbabwe
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2016 21:38 #438641
  • Nadjas
  • Nadjass Avatar
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 11
  • Nadjas am 23 Jul 2016 21:38
  • Nadjass Avatar
Hallo Montango,

wir sind aus dem Urlaub zurück und ich habe viel nach zu holen. Es ist ein ganz toller Bericht mit vielen interessanten Informationen und Bildern. Er wird mir bei meiner Planung für 2017 wirklich hilfreich sein.

Vielleicht komme ich wegen die ein oder anderen Frage noch einmal auf dich zurück.
Danke und viele Grüße
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
25 Jul 2016 12:16 #438738
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 11 Jul 2016 09:51
  • Montangos Avatar
Hallo Nadja,

vielen Dank für Dein Lob.

Du kannst mich natürlich gerne jederzeit fragen. Weiterhin viel Spass bei der Planung für Deine nächste Reise.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.