• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Aktuelle Informationen zu Sambia
18 Aug 2014 14:47 #350176
  • DK0812
  • DK0812s Avatar
  • Beiträge: 322
  • Dank erhalten: 124
  • DK0812 am 18 Aug 2014 14:47
  • DK0812s Avatar
Hallo Dani und Werner,

besten Dank für die aktuellen Infos - wir werden auch Anfang Okt nach Zambia und Malawi von Windhoek aus aufbrechen und haben zwei Monate Zeit.
Seid Ihr zufälligerweise auch an den Kapisha Hot Springs gewesen und falls ja welche Route habt Ihr gewählt.
Habe ich es richtig verstanden dass Ihr auch in Malawi ward? Kennt Ihr die Strecke über Lundazi ?

Liebe Grüße
Bärbel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2014 16:18 #350190
  • lonjo africa
  • lonjo africas Avatar
  • lonjo africa am 18 Aug 2014 16:18
  • lonjo africas Avatar
Hallo Bärbel,

wow - 2 Monate, da werden wir neidisch!

Wir waren auch bei den heißen Quellen bei Kapishiya, eine absolut tolle Sache! 40 Grad Thermalwasser, ein Platz zum relaxen, ein Ausflug zu Shiva Ngandu lohnt sich, sind nur ein paar KM. Wenn du Reiselektüre möchtest:

"The african house"
ISBN 978-0-06-073588-3

Wir sind aus dem Norden Sambias gekommen, da wir uns die Kabweluma-Wasserfälle angesehen haben, ebenfalls sehr lohnenswert, aber eine weite Anreise! Wir sind über Kasama zu den Hotsprings gefahren.

Der Besitzer der Hotsprings ist auch der Eigentümer des Buffalo Camps im North Luangwa und eine wahre Fundgrube an Geschichten und Infos.

Wir waren auch in Malawi, sind aber vom North Luangwa über South Luangwa und dann über Chipata über die Grenze gefahren, dann zum See.

Malawi hat uns im Vergleich zu Sambia ein wenig enttäuscht, auch die Camps in Cape Maclear sind nicht wirklich toll, wenn ihr am Malawisee Zeit verbringen wollt haben wir aber einen super Tipp bekommen:

www.sunga-moyo.com

Dort lässt es sich aushalten!

Noch ein Tipp, den wir (leider) erst in letzter Sekunde in Malawi erhalten haben:

www.mangodrift.com/
Von sunga-moyo lassen sich Bootstransfer zu Mangodrift organisieren, während das Auto sicher parkt.

Hoffe die Infos helfen ein wenig bei der Planung eurer Reise!

LG
Dani und Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2014 19:20 #350221
  • Elli2
  • Elli2s Avatar
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 8
  • Elli2 am 18 Aug 2014 19:20
  • Elli2s Avatar
Hallo Dani, hallo Werner,

danke für die Information.
Wir werden dort auf jeden Fall einen Zwischenstopp einlegen.
Wir waren im Oktober 2003 schon einmal in diesem Camp.
An dem Zustand scheint sich nicht viel verändert zu haben.
Es gab damals schöne Safarizelte die nicht fertig eingerichtet waren.
Der Bar/ Restaurantbereich befand sich im Rohbau, nur die Campsite war in Betrieb.
Vom Platz und der Freiluftdusche ( Flusswasser mit Kaulquappen)
hatte man einen herrlichen Blick auf den Fluß und die riesige Hippoherde.
Wir freuen uns darauf das alles bald wieder zu sehen.

Liebe Grüße
Elli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2