THEMA: Pisten South/North Luangwa NP zur Great North Road
22 Feb 2014 19:14 #327947
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 324
  • pollux am 22 Feb 2014 19:14
  • polluxs Avatar
Liebe Zambia Experten,

in den einschlägigen Reiseführern (Hupe etc.) sind die Pisten vom Escarpement aus der Mpika-Gegend ins Luangwa Tal immer nur als "Abstiege" beschrieben. Wie ist es denn mit der umgekehrten Richtung, aus dem Tal nach oben? Ist das wie van Zyls Pass im Kaokoveld, also nicht zu machen? Ich denke dabei nicht an die Regenzeit, sondern ca. Oktober bevor eh alles unpassierbar wird.

Danke
Manfred
Südliches Afrika seit 1992: 43 Reisen, 1.205 Tage, 160.455 km, 487 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2014 19:34 #327949
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1933
  • Dank erhalten: 15771
  • Eulenmuckel am 22 Feb 2014 19:34
  • Eulenmuckels Avatar
Hallo Manfred,

wir sind im August 2011 von der Great North Road in den North Luangwa hinuntergefahren (ab Makung über Mukungule). Es ging von ca. 1600m auf 600m hinunter, war aber an keiner Stelle übermäßig steil. Die umgekehrte Richtung wäre auch kein Problem gewesen.
Freunde von uns sind gleichzeitig die 05 in den South Luangwa hinunter gefahren. Das hörte sich zwar ein bisschen anspruchsvoller an, aber der Van Zyls Pass ist da eine ganz andere Liga. Ich denke, auch die 05 sollte man ohne größere Schwierigkeiten hochfahren können.

Natürlich kann eine heftige Regenzeit die Straße unpassierbar machen (auch für die Zeit danach). Daher wären aktuellere Infos sicherlich hilfreicher.

Viele Grüße,
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2014 21:59 #327953
  • Ulli
  • Ullis Avatar
  • Beiträge: 929
  • Dank erhalten: 81
  • Ulli am 22 Feb 2014 21:59
  • Ullis Avatar
Hallo Manfred,

ich kann mich Uwe nur anschließen. Beide Strecken (durch den North Luangwa und die 05 im South Luangwa) sind vor der Regenzeit kein Problem, auch nicht bergauf. (4x4 voraus gesetzt, aber davon gehe ich jetzt mal aus).

Mit Van Zyls ist das nicht zu vergleichen.

Gruß

Ulli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2014 10:43 #327974
  • K.Roo
  • K.Roos Avatar
  • Der Augenblick ist das Leben
  • Beiträge: 1920
  • Dank erhalten: 1683
  • K.Roo am 23 Feb 2014 10:43
  • K.Roos Avatar
Hallo Manfred

Wir sind in 2010 die escarpment vom Tal aus gefahren.
An machen Stellen ist es schon ordentlich steil ,und es geht nur im Schritttempo in Low 4 vorwärts. Du solltest die Pad immer im Auge haben, denn stellenweise sind auch ordentlich Löcher (oder felsstufen ) die ein wenig fahrerisches Geschick abverlangen.
Ich bin den Van Z noch nicht gefahren, aber ich denke die 05 ist da bei weitem entspannter zu fahren.

Die Fahrt durch den Mopanewald ist unspektakulär, außer du kommst in einen buschbrand, so wie es uns ergangen ist..

Viel Spass

Lg Bloke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.