THEMA: Sambia Erfahrungen
19 Mär 2012 18:50 #228800
  • mafrot
  • mafrots Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 43
  • mafrot am 19 Mär 2012 18:50
  • mafrots Avatar
Welche Parks neben dem South Luangwa Park wären noch in Sambia für Tierbeobachtungen zu empfehlen ?

Letzte Änderung: 19 Mär 2012 18:51 von mafrot.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2012 19:09 #228805
  • sha
  • shas Avatar
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 6
  • sha am 19 Mär 2012 19:09
  • shas Avatar
Ich fand den North Luangwa sehr schön, auch wenn man zu Fuss nicht ganz so nahe an die Tiere kommt. Und wenn du es gerne sehr einsam hast und riesige Gnuherden beobachten magst... die Tage in den Liuwa Plains waren für mich mit das Eindrücklichste.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2012 19:19 #228808
  • Tom Swiss
  • Tom Swisss Avatar
  • Beiträge: 461
  • Dank erhalten: 64
  • Tom Swiss am 19 Mär 2012 19:19
  • Tom Swisss Avatar
Hallo Mafrot

Ist halt immer auch eine Frage der Jahreszeit. Je später umso mehr auch den Kafue einbeziehen.
South Luangwa ein Muss. Aber wenn man schon dort ist- dann würde ich unbedingt ein paar Tage an den Mana Pools einplanen - das ist wirklich am entspanntesten.
Wir waren im August da- TseTse kein Problem wenn man unterwegs halt das Fenster zulässt, in den Camps kein Problem. Fotoausrüstung hatten wir auch so einiges dabei (Kamera, zwei Teles, Video zwei Stative - war absolut kein Problem).

Gruss Tom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2012 16:05 #229064
  • Afrika_Ti
  • Afrika_Tis Avatar
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 11
  • Afrika_Ti am 21 Mär 2012 16:05
  • Afrika_Tis Avatar
Wir waren vor 2 Jahren in Tansania (südliche Parks) und vor 4 Jahren im South Luangwa. Insbeondere der Ruaha NP in Tansania hat eine sehr hohe Tierdichte (viele und vor allem große Löwenrudel). Der Selous ist landschaftlich toll, aber nicht soooo viele Tiere, ebenso der Mikumi.
Alles in allem, die beiden Länder lassen sich schwer vergleichen, in Tansania ist es schwieriger einen 4x4 ohne Fahrer zu bekommen. Die Fahrzeuge sind technisch und optisch tiptop, allerdings nicht so gut ausgestattet wie im südlichen Afrika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Apr 2012 13:52 #233151
  • miki1908
  • miki1908s Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 1
  • miki1908 am 22 Apr 2012 13:52
  • miki1908s Avatar
Hallo,

wir wollen auch nach Sambia und Simbabwe.

Wir haben schon ganz viel gelesen und dabei sind immer die Parks Kafue, Luwangwa und in Simbabwe die Mana Pools sowie der Hangwe gefallen.

Wir wollen zudem auch noch nachts Bots und sind auch immer noch ganz unschlüssig wie und wo und überhaupt.

Wie sagt man so schön - wer die Wahl hat, hat die Qual ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gajol
03 Jul 2012 20:03 #242001
  • Gajol
  • Gajols Avatar
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 38
  • Gajol am 03 Jul 2012 20:03
  • Gajols Avatar
Hallo an alle!!

Ich möchte Anfang Juli 2012 evtl auch mit meiner Freundin knapp drei Wochen nach Sambia, als Selbstfahrer mit Dachzelt. Das ist anscheinend möglich, allerdings finden wir kaum Reiseagenturen, die einem sowas zusammenstellen/vorbuchen und die Ausarbeitung auf eigene Faust erscheint doch recht schwierig. Gruppenreisen kommen aber nicht in Frage. Von daher würde ich mich über hilfreiche Insider-Tipps/Links zu Reiseagenturen freuen, gerne auch per PM. Mit wem habt Ihr gute Erfahrungen gemacht? Welche Agenturen und/oder Autovermieter sind verlässlich? :-)

Danke und schöne Grüße
GAJOL
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.