• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Victoria Fälle im September ?
25 Apr 2011 17:35 #185317
  • Nina25
  • Nina25s Avatar
  • Beiträge: 42
  • Nina25 am 25 Apr 2011 17:35
  • Nina25s Avatar
Hi,

wir sind im September in Namibia und Botsvana unterwegs und überlgen natürlich ob wir nen Abstecher zu den Victoria Fällen machen. Ist September ne gute Zeit dafür ? Sind die Fälle im September beeindrucken ?

Dannke und Gruß
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2011 17:52 #185327
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2490
  • Dank erhalten: 1436
  • Jambotessy am 25 Apr 2011 17:52
  • Jambotessys Avatar
Hi Nina,

im September sind die Fälle nicht so beeindruckend, was die Menge an Wasser angeht.

Trotzdem würde ich sie mir anschauen - nicht auf eigene Faust ´rüber fahren, dass für 1 Tag zu teuer. An den Lodgen kannst du eine Fahrt buchen - ist auf jeden Fall viel günstiger!

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo + Benin (mit TUI), 1x Ruanda + Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 19 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe, Sambia, Südafrika/ 17x mit dem Dachzelt und 2x ohne Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2011 18:15 #185332
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1175
  • Dank erhalten: 1761
  • Sabine26 am 25 Apr 2011 18:15
  • Sabine26s Avatar
Hallo Nina,

da wir nicht allzu lange nach euch da sein werden, habe ich mich auch wegen des Wasserstandes ein wenig informiert und mich für die Seite Simbabwes entschieden, weil die Fälle wohl dann von dort nicht so sehr ausgetrocknet sein sollen wie auf der Seite Sambias.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2011 18:26 #185341
  • flip666
  • flip666s Avatar
  • Beiträge: 290
  • Dank erhalten: 18
  • flip666 am 25 Apr 2011 18:26
  • flip666s Avatar
Hallo Nina,

die Fälle sind zu jeder Jahreszeit beeindruckend! Wenn viel Wasser vorhanden ist, dann sowieso, dafür hast Du bei weniger Wasser eine klarere Sicht, da es nicht so viel Gischt gibt.
Wenn ganz wenig Wasser über die Fälle fließt, dann sieht man auf der sambischen Seite tatsächlich nicht mehr viel, aber Simbabwe lohnt sich immer noch. Auf der sambischen Seite kannst Du dann aber eine Bootsfahrt nach Livingstone Island buchen und dort in einem natürlichen Pool direkt an der Abbruchkante baden!
(Buchbar im Royal Lifingstone Hotel, wenn ich mich richtig erinnere ca. 30 Euro).

Wie Jambotessy schon geschrieben hat nicht selber rüberfahren, auch für 3 Tage wäre das zu teuer.

Viel Spaß!
Phil
Meine Reiseberichte aus Afrika, Thailand, Kambodscha, den Philippinen und von Kreuzfahrten mit der AIDA: www.philippschaeufele.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2011 18:40 #185342
  • uschisiggi
  • uschisiggis Avatar
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 35
  • uschisiggi am 25 Apr 2011 18:40
  • uschisiggis Avatar
wir waren von Kasane aus letzten September an den Vic Falls in Simbabwe ( und haben auch einen Vergleich zum Juni 2009). Es gab zwar weniger Wasser, aber es war immer noch sehr beeindruckend und überaus lohnend. Empfehlen können wir auch einen Hubschrauberflug (15-20 Minuten ca. 100 € pro Person). Wir konnten wunderbare Fotos schießen.
Gruß
uschisiggi
Mein Motto: Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2011 19:22 #185349
  • BerniOx
  • BerniOxs Avatar
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 23
  • BerniOx am 25 Apr 2011 19:22
  • BerniOxs Avatar
Hallo,

ich war im Okt 2010 dort. Man hatte mir auch mal geraten nicht zu den Fällen zu gehen, wenn das meiste Wasser dort ist. Da man dann vor lauter Gischt fast nichts mehr sehen könne. Allerdings war ich dann im Okt doch etwas enttäuscht über den geringen Wasserstand. Vielleicht erwartet man halt auch zuviel.

Da die Fälle (die Kante) selbst ein Gefälle aufweist, stimmt es allerdings dass man auf der eine Seite dann mehr Wasser hat (nur gut zu sehen in Zimbawe) als auf der Anderen. Damit ihr es Euch etwas besser vorstellen könnt hier ein paar Fotos, gemacht Okt 2010 :

So sieht man sie auf Zimbawe Seite :
,

je mehr man in Richtung Sambia geht, desto mehr sieht es dann so aus :
,

Hier nochmals die Sicht in die Andere Richtung :


Trotzdem würde ich, wenn schon so nahe in der Gegend der Fälle unterwegs, den Ausflug zu den Fällen immer wieder machen auch im Sept/Okt.

Gruss Bernd
Letzte Änderung: 25 Apr 2011 19:23 von BerniOx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2