THEMA: 5. Forumstreffen im Norden, 18. Januar 2020
19 Jan 2020 10:05 #577722
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 480
  • TinuHH am 19 Jan 2020 10:05
  • TinuHHs Avatar
Liebe Karin,

leider mussten wir ja gestern Abend die lustige Runde wieder verlassen. Nach unproblematischer Fahrt sind wir gut in HH angekommen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Dir für die gelungene Orga bedanken! Das war ein wunderschönes Treffen, mit einem Haufen verrückter Afrika-Begeisterter, sehr schönen Vorträgen, vielen tollen Bildern und Büchern und - nicht zu vergessen - einem tollen, teilweise afrikanischen Essen.
Wir konnten ein paar Bekannte wiedersehen, und ein paar sehr wertvolle neue Kontakte knüpfen. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Danke, liebe Karin, und bis bald mal wieder!
Herzliche Grüße
Claudia und Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
19 Jan 2020 14:22 #577751
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1158
  • Dank erhalten: 3454
  • tiggi am 19 Jan 2020 14:22
  • tiggis Avatar
Liebe Karin,
danke für den unvergesslichen Tag! :kiss:
Gesabbelt haben wir 11 Stunden lang - das ist unglaublich, denn dabei haben wir gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit verging.
Das Bedürfnis, sich mit Gleichverrückten auszutauschen ist doch groß und jeder hat Verständnis für den anderen und steht ihm mit guten Tipps zur Seite.
Vielen Dank auch an Hans, der uns mit neuen Wegen in Sambia auf neue Ideen gebracht hat und an Sandra mit ihren Infos über ein außergewöhnliches Frauenprojekt in Kenia. ;) :kiss:
Oh, es war einfach ein gelungenes Treffen.
Liebe Karin, du hast es perfekt organisiert und vor allem "sehr lecker gekocht" :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Liebe Grüße
Biggi und Manfred

@alle!
Vielen lieben Dank für eure Spenden fürs Toro Babies Home. Es kam doch mehr zusammen als erwartet! :kiss: :kiss: :kiss:
Wir ergänzen den Betrag noch und überweisen ihn an Partnerschaft gesunde Welt - Toro Babies Home
Letzte Änderung: 19 Jan 2020 17:53 von tiggi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
19 Jan 2020 16:19 #577770
  • lisolu
  • lisolus Avatar
  • Beiträge: 737
  • Dank erhalten: 422
  • lisolu am 19 Jan 2020 16:19
  • lisolus Avatar
Liebe Karin,

Auch von uns herzlichen Dank für Deine Mühe, dieses Treffen zu organisieren. Nette Leute, gutes Essen, tolle Fotobücher und viel Informationen. Und für uns: Erkenntnis des Tages, Hermannsburg ist doch nicht so weit weg, wie wir dachten. :laugh: Also vielleicht hast Du ja Lust uns nächstes Jahr wieder einzuladen.

Herzliche Grüße
Lisolu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
19 Jan 2020 19:05 #577783
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2085
  • Dank erhalten: 1988
  • Sasa am 19 Jan 2020 19:05
  • Sasas Avatar
Ihr Lieben, auch uns hat die Heimat wieder. Der Teenager hat das Haus nicht abgefackelt und die Tiere sind nicht verhungert.
Wir sind müde wegen der tollen Gespräche bis tief in die Nacht, die wir heute morgen beim Frühstück und bei Karin noch weiterführen dürften.
Vielen Dank an Karin für die Organisation und vielen Dank an Ulli, der uns so komfortabel chauffiert hat.
Schade, dass es immer sooooo schnell vorbei ist. Ich hätte noch 3 Tage mit Euch klönen können.
Zum Glück werden ja einige von Euch im März in die wilde Eifel kommen zu Carstens Vortrag und da können wir dann weiter von Afrika träumen.

Liebe Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011, busko
19 Jan 2020 22:00 #577813
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2088
  • Dank erhalten: 2583
  • chamäleon2011 am 19 Jan 2020 22:00
  • chamäleon2011s Avatar
Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, alle sind wieder gut zu Hause angekommen.

Vielen Dank für das Lob, ich habe mich mit Euch auch sehr, sehr wohl gefühlt und frage bald gerne nach einem Termin für das nächste Treffen in ca. einem Jahr. Vielen Dank auch für die Aufmerksamkeiten, die Ihr mir mitgebracht habt, ich habe einen richtigen "Gabentisch" zu Hause. Es ist für mich jedes Mal ein Erlebnis, wie nah ich mich Menschen fühlen kann, die ich so selten sehe und ich bin immer wieder überwältigt von der Fürsorge, die einige von Euch mir entgegenbringen.

Und natürlich herzlichen Dank an die Vortragenden, Sandra zum Frauendorf Umoja und Carmen und Hans zu besonderen und abgelegenen Teilen von Sambia. Es war informativ, kurzweilig und humorvoll, mit teils für mich neuen und spannenden Sichtweisen. Danke.

Herzliche Grüße und hoffentlich auf bald.
Karin :kiss:
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 19 Jan 2020 22:35 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Purzel, adriana, busko
19 Jan 2020 23:33 #577822
  • Purzel
  • Purzels Avatar
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 461
  • Purzel am 19 Jan 2020 23:33
  • Purzels Avatar
Liebe Karin,

lange haben wir uns auf das Treffen gefreut. Dann war der Tag/Abend aber gefühlt wieder mal ziemlich schnell zuende. Wir haben viel gelacht und viel gesabbelt. Auch die Vorträge waren sehr interessant. Dadurch haben wir einiges erfahren, was wir noch nicht kannten.

Ganz herzlichen Dank für die Organsation und die Mühe, die Du Dir gemacht hast.Besser hätte es nicht sein können.Ich hoffe, wir sehen uns alle im nächsten Jahr gesund und munter wieder auf eine neue Sabbelei.
Bis dahin ganz liebe Grüße, auch an alle Teilnehmer,
Hildegard und Walter
zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung.Wir verprassen das Erbe unserer Kinder...;-)

Reisebericht Namibia 2013
"Nur" eine Einsteiger-Tour
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.