THEMA: Kronau-Treffen 2019
04 Jan 2019 02:16 #544119
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1021
  • Dank erhalten: 480
  • Kiboko am 04 Jan 2019 02:16
  • Kibokos Avatar
Liebe Nenette,
Liebe Fomis,

ich möchte mich bei Nenette bedanken, dass sie das Treffen noch viele Jahre erfolgreich weitergeführt hat.
Ich kann sehr gut verstehen, dass sie es nun nicht mehr organisieren möchte.

Kronau ist ganz bestimmt nicht der Urvater der Forumtreffen.
Vorher gab es schon legendäre Treffen in der Schweiz und im Bergischen Land.
Ich finde es schade, wenn es so sang- und klanglos verschwindet.

Besteht denn weiterhin Interesse an einen Treffen in Kronau?

Ich hätte durchaus Lust wieder ein Treffen auf die Beine zu stellen.
Mir schwebt dabei ein geänderter Ablauf vor:
- ca. 8 Vorträge mit jeweils ca. 20-25 Minuten Länge
- 1 Hauptvortrag mit ca. 45 Minuten Länge
- Themen: Natur und Reise
- weltweit, also nicht nur auf Namibia, bzw. Afrika begrenzt
- größerer Interessentenkreis (z.B. Nikon-Forum),
Wer lieber schnacken möchte, kann gerne mal einen Vortrag auslassen und sich ins Restaurant verdrücken.
Statt Afrikabüffet etwas einfacher und (hoffentlich) günstiger.

Habt Ihr Lust auf viele Vorträge mit Löwen, Kamelen, Eisbären, Kängurus, Pinguine, Jaguare, Tiger und Co?
Habt Ihr Lust auf Vorträge aus Bangladesch in vollen Zügen oder über alte Steine im Sudan oder oder oder ?

Wer hat Lust auf ein neues Kronau-Treffen?
Wer möchte einen Vortrag halten?
Termin könnte ein Samstag im März sein. :woohoo:

Viele Grüße
Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2019 13:38 #544143
  • Goldmull
  • Goldmulls Avatar
  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 157
  • Goldmull am 04 Jan 2019 13:38
  • Goldmulls Avatar
Hallo Bernd,
wir wären interessiert einen Vortrag zu halten - Namibia-2.Teil. Der erste war ja letztes Jahr.
Der Vortrag steht.

LG, Ulla + Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko
05 Jan 2019 10:00 #544213
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1021
  • Dank erhalten: 480
  • Kiboko am 04 Jan 2019 02:16
  • Kibokos Avatar
Goldmull schrieb:
Hallo Bernd,
wir wären interessiert einen Vortrag zu halten - Namibia-2.Teil. Der erste war ja letztes Jahr.
Der Vortrag steht.

LG, Ulla + Gerd

Hallo Goldmulls,
Das wäre schonmal super.

Gibt es weitere Meinungen zu Kronau 2019?

Gruss
Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jan 2019 12:12 #544218
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2521
  • Dank erhalten: 4247
  • bayern schorsch am 05 Jan 2019 12:12
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Bernd,

das ist ja regelrecht eine Überraschung und falls wir im Lande sind, kommen wir dieses Mal auf alle Fälle.

Einen Vortrag kann ich nicht machen, denn sonst würden alle einschlafen. Meine Filme dauern ca. 50- 70 Minuten, also einfach zu lange.

Aber wie gesagt, wir wären dabei, falls es terminlich reinpasst.

LG
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko
05 Jan 2019 12:57 #544220
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2145
  • Dank erhalten: 3937
  • Guggu am 05 Jan 2019 12:57
  • Guggus Avatar
Hallo Bernd,

die Organisatoren haben viel Zeit und Arbeit in das Kronauer Treffen investiert.
Vielen Dank schon mal dafür.

Mir persönlich waren schon 3 Vorträge zu viel. Man hat wenig Zeit für den Gedankenaustausch mit anderen Fomis gehabt. Es gab Vorträge die mir den Rest vom Abend die Laune verdorben hat und es gab auch Vorträge die nicht enden wollten. Ich möchte keine Namen nennen - wer anwesend war weiß was gemeint ist.

Die Treffen z.B. in Büsnau gefallen mir sehr gut, eben weil es KEIN Programm gibt. Und trotzdem hat man nicht genug Zeit um mit allen zu reden.
Dies ist nur meine Meinung, andere mögen das anders sehen.

Schönen Gruß
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Kiboko, Logi
05 Jan 2019 13:09 #544224
  • helen
  • helens Avatar
  • Beiträge: 1232
  • Dank erhalten: 401
  • helen am 05 Jan 2019 13:09
  • helens Avatar
Hallo Bernd,

wir waren die letzte Jahre nicht mehr in Kronau, weil es uns auch zu viele Vorträge bzw. Programm und auch zu viele Leute waren.
Außerdem haben wir festgestellt, dass sich immer öfters Gruppen gebildet haben, wo es recht schwierig war, sich dazu zu setzen. Man wurde regelrecht auf andere Plätze verwiesen. Ich kann nachvollziehen, dass man sich dort treffen möchte, trotzdem sollte man auch offen sein für andere Afrikainteressierte.

Deine Idee ist sicherlich für Interessierte nicht schlecht, aber was du vorschlägst, hat für uns nichts mehr mit dem Namibiaforum zu tun.

Liebe Grüße
helen
Letzte Änderung: 05 Jan 2019 13:10 von helen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Kiboko, Logi