THEMA: Beste Wünsche für einen Habash-Trip
26 Mai 2017 19:13 #476239
  • Maike
  • Maikes Avatar
  • Troopiedoopiedooo
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 120
  • Maike am 26 Mai 2017 19:13
  • Maikes Avatar
Nach Afrika reisen ja viele von uns – und einige auch für durchaus etwas längere Zeit und/oder mit kuriosen Zielen und Vorhaben.
Freunde von uns (und selbst auch Forums-Mitglieder…) haben sich nun etwas wirklich sehr Spezielles vorgenommen und starten dies Wochenende mit Motorrad nebst (angetriebenem) Seitenwagen zu einer wahrscheinlich dreijährigen Tour Richtung Afrika.

Ich möchte Oli und Corinne an dieser Stelle nochmals alles, alles Gute für den Trip wünschen – und hier im Forum fröhlich dazu aufrufen, sich den Wünschen vielleicht anzuschließen und den beiden etwas „digitalen Beistand“ zu zeigen. B)

Und auch, wenn wir natürlich am liebsten hier schöne Reiseberichte lesen – so sei doch bitte für dieses Projekt auch die Werbung erlaubt für den Blog zum Verfolgen des Vorhabens:

theslowriders.ch/

Also, ihr zwei Slowriders, Oli und Corinne: habt viel Spaß und natürlich Erfolg, haltet durch und genießt eure Zeit! Wir denken an euch!!!
Leben trifft Leidenschaft .
Reisen trifft Business.
Gemeinsamkeit trifft Liebe.
namibia-forum.ch trifft tracks4frica.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2017 20:09 #476241
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 1238
  • kalachee am 26 Mai 2017 20:09
  • kalachees Avatar
Oh, sehr schön! Solche verrückten Vorhaben und Geschichten liebe ich sehr und habe den Blog natürlich gleich abonniert. Machen einen sympathischen Eindruck die zwei - mit denen könnte ich mich glaub auch noch gut vertragen so auf den ersten Eindruck. :cheer:

Dann schliesse ich mich den guten Wünschen doch an und freue mich schon jetzt auf viele spannende Geschichten von unterwegs!

Safari njema!

Sam
«Vor meiner Afrikareise habe ich von Afrika gar nichts verstanden. Heute verstehe ich immer noch nichts. Aber es ist ein bisschen weniger davon.»
-Frédéric Zwicker

Reisebericht: #safaribrothers on Tour Vol. VI - «Wo Problem?»
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2017 21:50 #476247
  • magic-vibes
  • magic-vibess Avatar
  • Wir planen und führen Touren im südlichen Afrika
  • Beiträge: 534
  • Dank erhalten: 322
  • magic-vibes am 26 Mai 2017 21:50
  • magic-vibess Avatar
Hallo Maike,

danke für den Hinweis. Da ich ja selbst auch Motorrad fahre, hab ich mich auch gleich im newsletter eingetragen.

Vielleicht kann ich die beiden ja mal treffen, wenn sie in Swakopmund sind.... :)

Schöne Grüße,
Volker
Planungshilfe und Buchungen von Mietwagen, Unterkünften und Aktivitäten ohne zusätzliche Kosten.

www.magic-vibes.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mai 2017 09:15 #476260
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6102
  • Dank erhalten: 2884
  • chrigu am 27 Mai 2017 09:15
  • chrigus Avatar
Hallo

Auch von meiner Seite alles gute für die lange Tour! Wir haben die Abschiedsparty sehr genossen!

Damit Ihr Euch ein Bild machen können, wie Corinne, Oli und Habasch unterwegs sind, hier ein Bild von der Testfahrt in den Alpen.


Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mai 2017 10:23 #476271
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3816
  • Dank erhalten: 3910
  • lilytrotter am 27 Mai 2017 10:23
  • lilytrotters Avatar
Irgendwie kommt das ja langsam in Mode… :cheer:

Letztes Jahr trafen wir zweimal Ural Motorräder mit Seitenwagen.

Die Ersten am Abzweig Khowarib: Zwei nette junge Belgier, von denen wir später oben am Kunene ihn wieder trafen, solo, weil die Halterung des Seitenwagens gebrochen war (er hatte es dann unterwegs beim Baucamp schweißen lassen können, Glück muss der Mensch haben :) ) – seine Freundin fuhr derweil mit dem Gepäck per Pickup zur Kunene River Lodge.

Eine Woche später trafen wir in Opuwo zwei Engländerinnen, Mutter und Tochter, die schon sehr lange von Manchester aus, overland unterwegs waren. Hochinteressante Reisen. Abenteuerlich. Tapfere Menschen. Das ist kein Zuckerschlecken.

Leider kreuzten sich jeweils unser Wege, somit hatten wir nur eine kurze gemeinsame Zeit. Aber es reichte für die üblichen Kurzinfos für Strecke und Tipps.

Viel Glück, den Beiden.

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 27 Mai 2017 10:26 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.