THEMA: Viele Grüße aus NAM !!!
14 Aug 2009 14:04 #112291
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 410
  • Otjikoko am 14 Aug 2009 14:04
  • Otjikokos Avatar
Hallo nochmal!

Hatte gestern ne super walking safari mit Wasserböcken, Affen, Kudubullen, Damara-Dik-Diks, Oryx, Impalas und Giraffen.

Der nachmittags Game Drive im Erindi Private Game Reserve (mit 70.000ha das größte private Reservat des Landes) war auch sehr gut. Haben viele Wildhunde gesehen mit halbwüchsigen Welpen. Wir konnten ihnen beim fressen eines Kudus aus nächster Nähe zu schauen und Bilder von ihnen mit blutverschmierten Schnauzen machen. Die Streiten nicht schlecht um das Fleisch kann ich euch sagen... Und die Jungen jaulen dann ganz laut.

Die Hunde stammen aus einem Reservat in Südafrika und wurden kürzlich auf Erindi ausgewildert. Letztes Jahr wurden leider 13 Hunde auf einmal im naßen Grass vom Blitz erschlagen auf Erindi! Zum Großteil Welpen! Deshalb wurden wieder viele neue Hunde aus Südafrika geholt und dort angesiedelt um den Bestand dort zu erhalten. Ich glaube es sind ca. 20-23 Hunde momentan auf Erindi.

Ansonsten außer nem Rhino nichts spektakuläres gesehen. "Nur" 2 Cheetahs im Gehege, die bald ausgewildert werden sollen.

Und diverse Antilopen (auch ne ganz große Herde Eland!!! Tolle Tiere!) und Giraffen und Hippos und große Krokos am Wasserloch.

Löwen und Elis waren leider trotz Signal des Peilsenders nicht auffindbar.

Trotzdem hatten wir nen super Tag gestern!!!

Eine Frage hab ich allerdings:

Ich habe hier im Land von anderen Touristen erfahren, dass Camp Kwando im Caprivi vor 3 Wochen noch überschwemmt war. Zumindest die Zeltchalets am Ufer und der Campsite. Die Gäste, die ne Buchung für die Chalets hatten wurden in den eigentlich teureren Baumhäusern dort ohne Aufpreis untergebracht.

Ich werde in ca. einer Woche auch im Camp Kwando sein.

Meine Frage: Ist da immernoch Hochwasser? Bzw. sind die Zeltchalets wieder bewohnbar (Schlamm in den Zimmern...)? Ich weiß nämlich nicht, was ist, falls diese es nicht sind und die Baumhäuser zu meinen Daten auch alle ausgebucht sind. Wir haben die Unterkünfte dort schon bezahlt.

Wäre für Infos hierzu dankbar! Ich werde natürlich auch ne Mail an die Lodge direkt schreiben.

Lg, Otji!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2009 14:40 #112295
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7165
  • Dank erhalten: 15382
  • ANNICK am 14 Aug 2009 14:40
  • ANNICKs Avatar
Hallo Otji,

Danke für die News! Du wirst da bald dem Siggi mit deinen Bildern Konkurrenz machen können! :P

Vom Camp Kwando kann ich Dir leider nichts berichten.

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2009 16:29 #112309
  • crisscross
  • crisscrosss Avatar
  • Beiträge: 236
  • Dank erhalten: 71
  • crisscross am 14 Aug 2009 16:29
  • crisscrosss Avatar
Hi Christian,

wenn Du ne Info bzgl. Kwando Camp bekommst, wäre ich dir dankbar, wenn Du mir ne PM schicken könntest!? Wir sind am 3. September für 2 Nächte dort und haben auch ein Zelt Chalet direkt am Wasser.

Werde aber mal parallel auch das Camp anschreiben. Wir bist Du erreichbar? Online oder per Handy? Kannst mir ja mal deine Handynummer per PM schicken, damit wir uns austauschen können!

Gruß
Christoph
Tiefsandtaucher: Unser privater Reise- und Abenteuerblog für Individualreisende und Selbstfahrer mit vielen Reiseberichten aus dem südlichen und östlichen Afrika
Blog: www.tiefsandtaucher.de
Facebook: www.facebook.com/tiefsandtaucher/
Letzte Änderung: 14 Aug 2009 16:30 von crisscross.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2009 17:13 #112317
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 410
  • Otjikoko am 14 Aug 2009 14:04
  • Otjikokos Avatar
ALLES KLAR!!!

Also keine Panik! Ich habe zwar von jemanden, der vor 3 Wochen erst dort war gehört, dass die Chalets und der Campsite unter Wasser seien und die Schlammmassen angeblich "nie mehr" aus den Chalets rausgehen würden bzw. zu reinigen möglich seien, aber diese Mail habe ich eben vom Camp Kwando erhalten:

"Dear Christian,

Don't worry, the Kwando is very high at the moment, but we are fine. Your
booking is confirmed. You can still go to Mudumu and Bwabwata. The only
place where you cannot go is Mamili.
All the roads are fine.

See you soon,

Kind regards,

Malika"
Letzte Änderung: 14 Aug 2009 17:29 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2009 17:30 #112320
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 14 Aug 2009 17:30
  • engelstrompetes Avatar
Hallo Christian, :)
nachdem wir in der Rhinobar vergeblich auf Dich gewartet haben, crisscross war ja interessiert , sage ich hier schonmal ganz lieben Dank für diese Info von Dir.
Lieben Gruß
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2009 17:35 #112321
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 410
  • Otjikoko am 14 Aug 2009 14:04
  • Otjikokos Avatar
Ob allerdings die hier im Forum empfohlene C49 von Kongola nach Kasane wirklich gut oder überhaupt befahrbar ist, werde ich erst vor Ort genau wissen.

Vor drei Wochen war der Chobe im Ost-Caprivi noch 30km (!!!) breit.... Zumindest nach Angabe meiner Urlaubsbekanntschaft hier...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.