THEMA: Hyena Pan Camp
10 Jul 2016 23:16 #437298
  • BerndW
  • BerndWs Avatar
  • Beiträge: 484
  • Dank erhalten: 444
  • BerndW am 10 Jul 2016 23:16
  • BerndWs Avatar
Hallo,

Wir empfehlen Selbstfahrern Vorsicht bei der Buchung der dreitägigen Walking Safari von Hyena Pan Camp, einem neuen Camp in der Khwai River / Moremi Region. Wir hatten eine feste Buchung, der sicher einmaligen 3-tägigen Walking Safari, ca. 3 Wochen vor Antritt hat man uns trotz fester Buchung wegen einer sieben Personen-Gruppe herausgeworfen. Darauf hin haben wir die ganze Reise umgedreht und nochmals die Walking Safari gebucht, mit dem Ergebnis, dass wir bei Ankunft in Windhoek wieder wegen einer größeren Gruppe herausgeworfen wurden. Dank Bwana Tucke haben wir tolle Ausweichplätze bekommen und das auch noch nur drei Wochen vor Antritt der Reise im KTP. Campgrounds, wie Rooiputs, Bitterpan, Nossob, Kalahari Tented Camp und am Kaa Gate, eine stramme Leistung bei drei Wochen Vorlauf. Die Buchungen waren auch wegen der ganzen Nebenkosten bei Direktbuchung auch günstiger. Die Lücke in der Khwai Region konnten wir, ebenfalls durch Bwana Tucke, noch kurzfristig bei Ankunft mit dem tollen Campgroud Tshaa River Camp bei Mababe (10 Stunden Wilddog Beobachtungen mit 10 Puppies) und Mogoltho füllen.
Für den restlichen Spaß hat, neben der zahlreichen tollen Sichtungen (später mehr mit Fotos) auch der neue LandCruiser mit allen was man braucht, von Savanna gesorgt. Als Erstmieter haben wir den Safari-Camper auf allen Strecken gut einfahren können.

Grüße
Bernd
Letzte Änderung: 13 Aug 2016 00:23 von BerndW.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Elsa