• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Wie immer unbeschreiblich
09 Mai 2015 20:54 #384511
  • Biologe
  • Biologes Avatar
  • Mut zur Lücke
  • Beiträge: 1113
  • Dank erhalten: 765
  • Biologe am 09 Mai 2015 20:54
  • Biologes Avatar
Hallo an alle,

5 Wochen und etwas mehr als 4000 km durch Zentralnamibia sind schon wieder rum. Schade.
Habe viele schöne und unvergeßliche Eindrücke hinzugewonnen. Davon werde ich lange zehren.


Wolwedans, Dune Camp, nach 2 Regentropfen; anderswo (z.B. Otjiwa Lodge - 01.05.15) war der Regen schon etwas heftiger, insgesamt aber viel zu wenig.
Mal abwarten ob sich im Forum Themen anbieten, in die ich mich wieder einbringen kann.

Beste Grüße
Michael
7x Namibia, 2x S-Afrika, ca. 45x Atlantische Inseln (Kapverden > 25x, Kanaren, Madeira, Azoren); 7x W-Afrika (Senegal, Guinea Bissau, Gambia, Sierra Leone), Marokko, Tunesien, Jemen, Madagaskar, USA, Kanada, Costa Rica, ziemlich viel ME & SE rauf und runter und kreuz und quer
Letzte Änderung: 09 Mai 2015 21:10 von Biologe. Begründung: kleiner Schreibfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Reise_Meike, ANNICK, Logi, Holger_W
09 Mai 2015 21:04 #384512
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1256
  • engelstrompete am 09 Mai 2015 21:04
  • engelstrompetes Avatar
Hallo Michael,
schön , das Du wieder da bist. :cheer: Da sieht man mal wie die Zeit rennt. ;)
Dein THEMA könnte doch sein , ein wenig beschreiben mit ein par Bilder . :cheer:

Würde mich sehr freuen.
Erstmal ankommen.

Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Biologe
10 Mai 2015 10:50 #384547
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1698
  • Dank erhalten: 2321
  • Lotusblume am 10 Mai 2015 10:50
  • Lotusblumes Avatar
Biologe schrieb:
Hallo an alle,


Wolwedans, Dune Camp, nach 2 Regentropfen;

Hallo Michael,

hach wie schöööön - wir schwelgen in Erinnerungen an unsere Silberhochzeit im Dune Camp :kiss:

Ich würde mich auch über einen RB und mehr Bilder freuen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Biologe
10 Mai 2015 10:51 #384548
  • piscator
  • piscators Avatar
  • Beiträge: 1480
  • Dank erhalten: 783
  • piscator am 10 Mai 2015 10:51
  • piscators Avatar
Hallo Michael,
es ist gut, dass du gesund wieder zurück bist und dein biologisches Wissen wieder verfügbar ist. In den vergangenen Wochen habe ich manchmal (automatisiert) gedacht, wo bleibt die Antwort von Michael.

Wir zählen jetzt schon die Tage bis zu unserer Abreise!!!

Herzliche Grüße

Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Biologe
10 Mai 2015 23:37 #384616
  • Biologe
  • Biologes Avatar
  • Mut zur Lücke
  • Beiträge: 1113
  • Dank erhalten: 765
  • Biologe am 09 Mai 2015 20:54
  • Biologes Avatar
Lieben Dank für Eure Antworten,

mal sehen, was ich mache, habe noch keine Ahnung, denn eigentlich kennt Ihr Namibia wohl wesentlich besser und länger als ich. Was könnte ich dazu noch beitragen? Vielleicht mein erstes Erdferkel in wirklicher Natur? War für mein Tele etwas zu weit weg. Aber dennoch! Dieses "Schweinchen" habe ich "einfangen" können. Den Leoparden zwei Tage später am Straßenrand leider nicht. Ich war verblüfft, der Leo wohl offensichtlich auch. Kurzer Blickkontakt, und der Leo hat schneller reagiert als ich: er war weg. Meine Hand zur Kamera noch nicht mal ausgestreckt. Aber: das Bild ist in meinem Kopf! Besser als jedes Foto.





Ihr müßt einfach mal abwarten was so kommt; es wird nicht viel, denn hier warten leider noch ganz andere Aufgaben.

Beste und liebe Grüße
Michael
7x Namibia, 2x S-Afrika, ca. 45x Atlantische Inseln (Kapverden > 25x, Kanaren, Madeira, Azoren); 7x W-Afrika (Senegal, Guinea Bissau, Gambia, Sierra Leone), Marokko, Tunesien, Jemen, Madagaskar, USA, Kanada, Costa Rica, ziemlich viel ME & SE rauf und runter und kreuz und quer
Letzte Änderung: 10 Mai 2015 23:42 von Biologe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mabe
10 Mai 2015 23:56 #384619
  • Biologe
  • Biologes Avatar
  • Mut zur Lücke
  • Beiträge: 1113
  • Dank erhalten: 765
  • Biologe am 09 Mai 2015 20:54
  • Biologes Avatar
Ja, das hätte ich noch hinzufügern sollen: Das "Erdschweinchen" habe ich im Khan-Gebiet angetroffen. Das war eine mir bislang unbekannte Gegend. Es lohnt sich, sie zu besuchen. Welche Gegend in Namibia lohnt sich eigentlich nicht??

Michael



Diesen Namaspecht, gesehen auf der Okambara Lodge, wollte mir ein rechthabericher Vogelkundler als Rotstirn-Bartvogel "verkaufen" Ich habe jede Prügelei abgelehnt, und er hat den ganzen Abend nicht mehr mit mir gesprochen. War auch gut so.
7x Namibia, 2x S-Afrika, ca. 45x Atlantische Inseln (Kapverden > 25x, Kanaren, Madeira, Azoren); 7x W-Afrika (Senegal, Guinea Bissau, Gambia, Sierra Leone), Marokko, Tunesien, Jemen, Madagaskar, USA, Kanada, Costa Rica, ziemlich viel ME & SE rauf und runter und kreuz und quer
Letzte Änderung: 11 Mai 2015 00:06 von Biologe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2