THEMA: Eurowings
13 Dez 2021 13:53 #632236
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1154
  • felix__w am 13 Dez 2021 13:53
  • felix__ws Avatar
Wir sind heute Nacht mit Eurowings zurück geflogen und vor knapp drei Wochen hin. Der Flug war wie erwartet gut. Ich nahm an, dass die vielen negativen Kommentar hier etwas übertrieben waren.

Ich bin 184cm und hatte keinerlei Problem mit Sitzabstand etc und konnte Umständen entsprechend gut schlafen. Natürlich ist eine Nacht in Economy nie bequem (wobei meine Frau gestern 4 mittlere Sitze für sich hatte).

Der Hinflug war wohl 90-96% besetzt. Beim Rückflug gestern war es hinten drin ziemlich leer und viele Leute hatten eine 4er-Reihe für sich. Am Fenster war einige 2er-Reihen leer. So hatte ich auch zwei Plätze für mich.

Auf Hinflug war es eher kühl (hatte dünnes Strandtuch dabei). Auf Rückflug brauchte ich es nicht bzw nur als Polster (zusammen mit 3 Kissen), obwohl ich mich nun an >30C gewöhnt hatte.
Decke und alkoholische Getränke kann man im Flugzeug kaufen.

Auf Hinflug hatte ich ein Hühner Curry, das etwas von besten war, dass ich je in einem Flugzeug zum Essen bekam. Der Wrap am Morgen war aber nichts Spezielles.
Gestern waren Fleischbällchen und das Laugebrötchen heute Morgen nicht schlecht. Zudem werden Getränke nachserviert und die Besatzung war auf beiden Flügen sehr freundlich.

Auf beiden Flügen waren es A330. Aber das Flugzeug gestern hatte eine bessere Anzeigen der Fluginformationen.

Ich kann darum Eurowings sehr empfehlen und werde sicher wieder mit ihnen fliegen. Dank idealen Flugzeiten würde ich das sogar bei schlechterem 'Eindruck/Erlebnis' wieder machen.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, Logi, mika1606
13 Dez 2021 14:40 #632240
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 752
  • Dank erhalten: 567
  • Ebi am 13 Dez 2021 14:40
  • Ebis Avatar
Ich fliege mit denen sogar nochmals, obwohl ich deine Eindrücke nicht ansatzweise teile.

Lustig ist der Begriff "Restaurant" für die Bude am Eingang des Flughafens in einem anderen Beitrag von dir.

Schon interessant, wie sehr sich individuelle Eindrücke unterscheiden, das ist wahrscheinlich der Urlaubsstimmung geschuldet. Ich hoffe, dass Eurowings endlich mal Konkurrenz bekommt. Leider wird das noch etwas dauern, das gerade wieder aufblühende Blümchen des Tourismus in Namibia wird noch etwas darben müssen.

Schöne Grüße
Ebi
Letzte Änderung: 13 Dez 2021 14:49 von Ebi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alex_Muc
13 Dez 2021 15:20 #632249
  • peter 08
  • peter 08s Avatar
  • Beiträge: 1851
  • Dank erhalten: 1275
  • peter 08 am 13 Dez 2021 15:20
  • peter 08s Avatar
... und war es vorher besser?

Airberlin, Condor, AirNamibia, Eurowings, ist doch alles Jacke wie Hose.

Pünktlich in 10 h von D nach Windhuk und das konnten/ können sie.... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi, Logi, felix__w
13 Dez 2021 15:27 #632250
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1154
  • felix__w am 13 Dez 2021 13:53
  • felix__ws Avatar
Ebi schrieb:
Ich fliege mit denen sogar nochmals, obwohl ich deine Eindrücke nicht ansatzweise teile.
Was war dann dein Eindruck? Bzw was war so schlecht.

Ebi schrieb:
Lustig ist der Begriff "Restaurant" für die Bude am Eingang des Flughafens in einem anderen Beitrag von dir.
Ok, Snackbar o.ä. wäre wohl angebrachter.

Ebi schrieb:
Schon interessant, wie sehr sich individuelle Eindrücke unterscheiden, das ist wahrscheinlich der Urlaubsstimmung geschuldet.
Ich vergleiche nur mit anderen Flügen die ich in letzten Jahren machte und die waren alle in diesem Rahmen. D.h. ich fand Swiss, SAA und Air Nambia ins südliche Afrika ziemlich gleich (Kurzstrecken in Europa sowieso).
Der Unterschied war, dass es zuvor Alkohl und Decken gratis gab. Dafür waren die Flüge teurer.
peter 08 schrieb:
... und war es vorher besser?
Genau das wollte ich auch sagen.

Bei Eurowings hatte ich übrigens unter Vordersitz mehr Platz für Füsse/beine als bei anderen Flugesellschaften/Sitzen.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi, Logi
13 Dez 2021 16:00 #632254
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27637
  • Dank erhalten: 24561
  • travelNAMIBIA am 13 Dez 2021 16:00
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ok, Snackbar o.ä. wäre wohl angebrachter.
Meinst Du den Container auf dem Rasen? Die gibt es seit ca. 8 Jahren. Stand aber immer etwas mehr auf dem Rasen, wo jetzt das neue Vordach gebaut wurde.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Dez 2021 16:06 #632255
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1154
  • felix__w am 13 Dez 2021 13:53
  • felix__ws Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Ok, Snackbar o.ä. wäre wohl angebrachter.
Meinst Du den Container auf dem Rasen? Die gibt es seit ca. 8 Jahren. Stand aber immer etwas mehr auf dem Rasen, wo jetzt das neue Vordach gebaut wurde.
Wohl schon (welcher Rasen?). Wir sahen ihn wohl die vorherigen Male einfach nicht.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.