THEMA: Welche Fluggesellschaft?
27 Sep 2019 07:23 #568860
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30543
  • Dank erhalten: 28423
  • travelNAMIBIA am 27 Sep 2019 07:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Westfjord,

Yoda911 hat es eigentlich sehr gut zusammengefasst!
Ich bin auf der Strecke WDH-Norddeutschland so ziemlich alle sinnvollen Möglichkeiten geflogen. Meist mit Air Namibia ohne Probleme. Im Dezember/Januar nun wieder mal KLM, die ich immer als sehr gut in Erinnerung habe. Qatar Airways ist was Service und auch Preise angeht prima, aber mir deutlich zu lange. Ethiopian ist auch eine guet Wahl, wäre da nicht der desaströse Flughafen in Addis (aber das soll mittelfristig ja deutlich besser werden). Eurowings bin ich mehrfach geflogen und war in der BEST auch ohne Beanstandung. In der Eco würde ich mir das nicht antun würden. Condor war auch prima in der Premium Eco, aber in der Economy vom Sehen/Hörensagen auch eher nicht so empfehlenswert. Im April/Mai probiere ich die BizClass in den umgebauten Maschinen der EW aus.

Ich wähle Flüge nach folgender Reihenfolge aus:
- Möglichst direkt
- Preis-Leistung (wobei ich bei 4+ Stunden Flug nur Premium Eco und höher fliege)
- Keine Lufthansa (womit ich meist natürlich beim innerdeutschen Anschluss spätestens scheitere) ;-)

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
27 Sep 2019 09:02 #568867
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5461
  • Dank erhalten: 8844
  • Topobär am 27 Sep 2019 09:02
  • Topobärs Avatar
Hallo Christian,

jetzt hast Du mich neugierig gemacht. Weshalb fliegst Du Eurowings, wenn Du Lufthansa ablehnst? Eurowings ist doch nichts anderes als die Lufthansa mit schlechter bezahltem Personal.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Sep 2019 10:49 #568871
  • Handkäs
  • Handkäss Avatar
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 71
  • Handkäs am 27 Sep 2019 10:49
  • Handkäss Avatar
Ich, bzw. wir sind in der Vergangenheit immer mit AirNamibia/Condor oder auch Eurowings (damals ab Köln) nach Windhoek geflogen.
Immer Eco da wir unser Geld lieber anders ausgeben :)
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden was er sich leisten will oder kann.
Wir sind auf jeden Fall immer angekommen.
Entertainment ist doch eigentlich egal wenn man Musik, Filme, Bücher auf Tablett oder Handy hat.
Verpflegung war auch immer, ähem ;), ausreichend.
Aufgrund der Turbulenzen um AN und Condor haben wir unseren nächsten Flug (Feb.2020) direkt bei Lufthansa gebucht.
Klar da fliegt Eurowings/Sunexpress. Wir haben leider keine Premium Eco für 6 Personen zu unserem Wunschtermin bekommen.
Aber die Eco die wir jetzt gebucht haben war günstiger als AirNamibia oder Condor zu dem Termin.
Nächstes Jahr März kann ich erzählen wies war B)
Für uns hat halt schon der Preis ne Rolle gespielt.
Auch Direktflug war Wunsch.
Und halt einigermaßen Gewissheit das die Fluggesellschaft zum Reisetermin noch existiert.
Gruß
Bernhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruiser
27 Sep 2019 14:02 #568878
  • offbeat
  • offbeats Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 328
  • offbeat am 27 Sep 2019 14:02
  • offbeats Avatar
Wir sind bisher immer mit British Airways ins südliche Afrika geflogen, über London und Johannesburg.

Die Verbindung wirkt auf den ersten Blick nicht sooo attraktiv, da man (nach WDH und CPT) 2x umsteigen muss und sie auch gut 20 Stunden dauert.

ABER: Das Ganze hat ein paar Vorteile.
1. Geht der lange Flug 11 Stunden ohne Umsteigen über Nacht, d.h. es geht (spät) abends in LHR los und man landet morgens/vormittags in JNB, sodass man eine durchgehende Nachruhe hat.
2. die Fliegen täglich 2 Maschinen von LHR nach JNB, sodass man, selbst wenn man den ersten Flug verpassen sollte, noch gute Chancen hat, zeitnah umgebucht zu werden.
3. wurde zumindest zuletzt der lange Flug mit einem A380 geflogen, der leiser ist als andere Flugzeuge und in der Premium Eco (oder wenn man normal-Eco schnell ist) oben auch 2er Reihen bietet.
4. Fand ich Service und Essen bisher immer gut
5. Habe ich bei einer großen europäischen Airline ein größeres Sicherheitsgefühl, dass alles klappt und man sich im Zweifel um einen kümmert.

Einziger Wermutstropfen, dass British nach vielen Jahren ohne Streiks jetzt dieses Jahr doch mal ein paar Streikausfälle hatte. Aber bei uns waren beide Flüge sehr pünktlich, reibungslos und recht bezahlbar.

Lieben Gruß, Offbeat
Südmarokko März 2012 | Südafrika & Swasiland September 2014 | Namibia & Botswana November 2018
Letzte Änderung: 27 Sep 2019 14:02 von offbeat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruiser, Logi, Ernst54
27 Sep 2019 21:46 #568904
  • Sukim
  • Sukims Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 31
  • Sukim am 27 Sep 2019 21:46
  • Sukims Avatar
LH fliegt auch abends spät nonstop nach Johannesburg und da South African Airlines Mitglied in der Star Alliance ist,
können Anschlußflüge auf einem Ticket gebucht werden; mit all den oft beschriebenen Vorteilen.
Die Reisezeit ist dadurch kürzer und man hat eine Sicherheit auf eine Umbuchung. LH ist auch nicht pleite gefährdet.
Die 747-800 von FRA-JNB ist auch sehr neu und Service und Entertainment sind gut.
Die Preise mit LH nach JNB waren das ganze Jahr günstiger als mit SAA.

Ich verstehe daher nicht , warum LH im Forum so schlecht bewertet wird. Insbesondere Flüge über Qatar oder Istanbul sind aus vielen Gründen zweifelhaft ...!? Lt. Skytraxx2018 ist LH die beste Airline Europas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruiser, Logi, Flotho
27 Sep 2019 21:51 #568905
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 136
  • motorradsilke am 27 Sep 2019 21:51
  • motorradsilkes Avatar
Sukim schrieb:
LH fliegt auch abends spät nonstop nach Johannesburg und da South African Airlines Mitglied in der Star Alliance ist,
können Anschlußflüge auf einem Ticket gebucht werden; mit all den oft beschriebenen Vorteilen.
Die Reisezeit ist dadurch kürzer und man hat eine Sicherheit auf eine Umbuchung. LH ist auch nicht pleite gefährdet.
Die 747-800 von FRA-JNB ist auch sehr neu und Service und Entertainment sind gut.
Die Preise mit LH nach JNB waren das ganze Jahr günstiger als mit SAA.

Ich verstehe daher nicht , warum LH im Forum so schlecht bewertet wird. Insbesondere Flüge über Qatar oder Istanbul sind aus vielen Gründen zweifelhaft ...!? Lt. Skytraxx2018 ist LH die beste Airline Europas.
Aus welchen Gründen sind denn Flüge über Doha oder Istanbul zweifelhaft?

LH ist halt sehr streikgefährdet.
Und teurer als z.B. Qatar Air.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.