THEMA: Flüge September/Oktober 2020
28 Aug 2019 12:54 #565990
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 1071
  • Dank erhalten: 326
  • earlybird71 am 28 Aug 2019 12:54
  • earlybird71s Avatar
Tolle Antwort...mal wieder... :(

Aber wie sieht es denn in der Realität nun aus? Wenn dann alle Unterkünfte gebucht sind und es dann keine passenden Flüge gibt? Oder sind alle anderen hier immer super flexibel? Oder wird dann einfach am Anfang und oder Ende noch ein Tag angehängt? Oder kann man vielleicht doch warten, bis die Flüge da sind und auch danach noch einigermaßen gute Unterkünfte ergattern? Oder oder oder... Hier stellen Menschen fragen und hoffen auf Austausch, was ist daran so schlimm? Wieso muss immer jeder, der nicht die perfekte Frage stellt, gemaßregelt werden? Fräullein Rottenmaier lässt grüßen...
Echt schade...
Namibia Oktober 2019
Namibia April 2021! Schön war's
Namibia Oktober 2021
Süd-Namibia April 2023
Letzte Änderung: 28 Aug 2019 12:57 von earlybird71.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2019 13:03 #565993
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2718
  • Dank erhalten: 3344
  • Strelitzie am 28 Aug 2019 13:03
  • Strelitzies Avatar
Moin,
da ich in der Regel frühzeitig die Flüge buche, ist das auch der erste Programmpunkt! Dann kann man - wenn man nicht unbedingt auf das WE fixiert ist- nämlich die Flüge in die günstigen Tage schieben. Und wenn man über ein RB die Flüge bucht: die können Flüge einige Tage blocken.
Dann Auto, dann Unterkünfte.
Ausnahmen bestätigen die Regel: der KTP! ;)

Gruß
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: earlybird71
28 Aug 2019 13:30 #565997
  • Handkäs
  • Handkäss Avatar
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 72
  • Handkäs am 28 Aug 2019 13:30
  • Handkäss Avatar
Ich hab das Prozedere grade hinter mir, bzw. bin noch dabei die letzten Dinge zu klären.
Ich habe als erstes die Flüge gebucht, dann parallel Unterkünfte und Auto.

Buche so früh wie möglich.

Wir reisen nächstes Jahr im Februar. Wird gerne als Nebensaison gesehen.
Wir sind eine Gruppe von 6 Personen und in einem Fall war der Arbeitgeber nicht in der Lage 1 Jahr im Voraus Urlaub zu genehmigen,
Wir konnten also erst im Juli 2019 für Februar 2020 buchen - und da waren dann schon keine Plätze mehr in Premium-Eco (Lufthansa) zu bekommen.
Auch hatten nicht alle Lodges die wir angeschrieben haben zum gewünschten Zeitpunkt noch genügend Plätze.

Ein Tipp: Wenn du die ersten und letzten Tage in Flughafen - Nähe verbringst brauchst du evtl. nicht zwingend ein Auto. Dann kannst du schnell einiges an Geld sparen wenn du Shuttleserviceses nutzt und das Auto ein paar Tage später übernimmst und früher abgibst.
Letzte Änderung: 28 Aug 2019 13:30 von Handkäs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2019 13:37 #565998
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Beiträge: 460
  • Dank erhalten: 1733
  • Nadine3112 am 28 Aug 2019 13:37
  • Nadine3112s Avatar
Wir sind im September/Oktober diesen Jahres unterwegs und haben es so gemacht:

Im Juni/Juli 2018 haben wir sämtliche Unterkünfte in Namibia gebucht. Im Dezember 2018 die Flüge, im Januar 2019 den Mietwagen.

Vor allem wenn man in der Hochsaison unterwegs ist, kann man mit der Buchung der Unterkünfte nicht so wahnsinnig lange warten, zumindest nicht, wenn man da auf bestimmte Unterkünfte fixiert ist. Die Unterkünfte haben wir (bis auf wenige Ausnahmen, wo es nicht anders ging) kostenlos stornierbar gebucht, sodass wir im Notfall noch hätten umbuchen können. Da wir aber sowieso aus organisatorischen Gründen auf ein bestimmtes Abflugdatum festgelegt waren, brauchten wir sowieso für diesen Tag den Flug +/-1 Tag. Wenn du nicht unbedingt nonstop fliegen willst, bekommst du doch auf jeden Fall Flüge. Natürlich darf man nicht drauf spekulieren, dass man dann Flüge zum Mega-Schnäppchenpreis bekommt, sondern muss ggf. das nehmen, was man kriegen kann.

Bei sämtlichen anderen Reisezielen, die wir bisher besucht haben, haben wir es in anderer Reihenfolge gemacht (1. Flug, 2. Unterkünfte, 3. Mietwagen), aber für Namibia ist es mMn nicht ideal.
Letzte Änderung: 28 Aug 2019 13:38 von Nadine3112.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71
28 Aug 2019 13:49 #566000
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 200
  • holgiduke am 28 Aug 2019 13:49
  • holgidukes Avatar
Hallo,

wenn man gewisse Wunschunterkünfte hat, bleibt einem in der Regel nichts anderes übrig, als erst die Unterkünfte (meist schon 1,5 Jahre vorher), dann das Auto und (sobald verfügbar) die Flüge zu buchen. Wir sind durch die Herbstferien auch terminlich immer auf einen genauen Zeitraum festgelegt, hatten aber noch nie Probleme, an den Daten die entsprechenden Flüge zubekommen. Wenn man gleich nach Freigabe (also ca. 11 Monate vor Reisebeginn) bucht, sollte das auch in der Hochsaison kein Problem sein. Kann natürlich sein, dass dann vielleicht nicht unbedingt ein Schnäppchen dabei rauskommt, aber einen Flug sollte man dann auf jeden Fall bekommen. Und wenn es dann nicht unbedingt ein Direktflug sein muss, findet man auch akzeptable Angebote.

Andersrum gefragt: Was bringt mir ein supergünstiger Flug, wenn ich nicht die gewünschten Unterkünfte bekomme? Das würde mir den Urlaub ziemlich vermiesen. Deshalb für uns immer die o.g. Reihenfolge.

VG
Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cananga, Logi, earlybird71
28 Aug 2019 14:01 #566001
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 1631
  • Yoda911 am 28 Aug 2019 14:01
  • Yoda911s Avatar
Kann die Reihenfolge auch für uns bestätigen:Logi schrieb:
1. Unterkünfte
2. Auto
3. Flüge
4. Drumherum

Alternativen zu den absoluten TOP-Wunsch-Unterkünften sind deutlich schwieriger zu finden als Alternativflüge.
Bei den Unterkünften vorn und hinten ein oder zwei Tage 'Puffer' in Flughafennähe / Windhoek einfügen, die dann in Abhängigkeit von den tatsächlich gefundenen / gebuchten Flügen gecancelt oder hinzugenommen werden können. Du bekommst dann eben einen Eingewöhntag und / oder einen Auskling-Füße-hoch-Tag weggenommen oder hinzugeschenkt.
Die Flexibilität ist allein schon deshalb sinnvoll, weil z.B. Air Namibia gerne mal eine Abendflug zum Morgenflug macht und umgekehrt (siehe diverse Threads dazu).

Christoph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, MichaelAC