THEMA: Flug mit Condor
29 Nov 2017 22:06 #499642
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 464
  • Makra am 29 Nov 2017 22:06
  • Makras Avatar
KaGü schrieb:
3. Premium Menü 14,99 EUR - Hat jemand Erfahrung zu den Getränkepreisen an Bord, was ist inklusive ?

Das findest du auf der Condor Homepage. Auch die Getränkekarten kann man dort herunter laden
Liebe Grüße
Makra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2017 22:18 #499644
  • Sabra
  • Sabras Avatar
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 38
  • Sabra am 29 Nov 2017 22:18
  • Sabras Avatar
Hallo KaGü,

wir sind Weihnachten mit Condor nach Kuba geflogen. Unser Reisebüro hat uns ein Upgrate auf Premium Economy geschenkt. Es war toll. Ca 10 cm mehr Beinfreiheit macht schon enorm viel aus. Essen u Getränke waren top u inclusive. Wir sind bis jetzt immer mit Air Namibia nach Windhoek geflogen und sind auch zufriedene Kunden. Würden aber aufgrund Premium Economy überlegen das nächste Mal mit Condor zu fliegen. Aufpreis für Premium Economy weiß ich gerade nicht.

L G Sabra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 06:44 #499673
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30713
  • Dank erhalten: 28640
  • travelNAMIBIA am 30 Nov 2017 06:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo KaGü,
1. Nur Handgepäck inklusive, ein Gepäckstück habe ich heute p.P. gleich dazu gebucht, Preis für 20 kg. moderat
verstehe ich nicht. Condor hat immer Aufgabegepäck bei Langstreckenflügen inklusive. Bei Zone 4 (Namibia) sind es in der Eco 20 kg.
Ich bin schon zig Mal Condor geflogen (WDH-Deutchland), aber immer Premium Eco. Schon vom Ansehen der normalen Eco bekomme ich Platzangst ;-)

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 08:05 #499680
  • camperfan
  • camperfans Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 136
  • camperfan am 30 Nov 2017 08:05
  • camperfans Avatar
Condor ist bei Langstrecke eine Zumutung !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 09:18 #499693
  • Ann_Ka
  • Ann_Kas Avatar
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 164
  • Ann_Ka am 30 Nov 2017 09:18
  • Ann_Kas Avatar
Guten Morgen zusammen,
falls Ihr Vegetarier sein solltet, müsst Ihr kostenpflichtig vorab ein vegetarisches Menü bestellen, denn es gab damals (2015) nicht wie bei anderen Airlines eine Auswahlmöglichkeit.
Der Sitzabstand ist nicht der größte.
Die Getränkeversorgung fand ich gut (trinke allerdings in der Luft keinen Alkohol) - über Nacht standen im Bereich der Bordküche ausreichend Getränke (Wasser, Saft), bei denen man sich bedienen konnte.
Ich fand den Flug mit Condor damals weniger schlimm als befürchtet (nach all den Erzählungen, die ich vorab gehört habe), aber ich werde künftig diese Airline meiden, da das Gesamptpaket für mich nicht stimmt und man für alle einen Aufpreis zahlen muss, so dass man letztendlich keinen signifikanten Preisvorteil hat.
Guten Flug!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 09:51 #499697
  • Elde
  • Eldes Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 200
  • Elde am 30 Nov 2017 09:51
  • Eldes Avatar
Hallo KaGü,
wir sind in diesem Sommer Nonstop von Frankfurt nach Whitehorse (Kanada) mit Condor geflogen. Die Flugdauer beträgt da auch etwa 10 Stunden. Da wir nicht gerne umsteigen, gab es von Frankfurt aus auch keine Alternative. Den Sitzabstand empfand ich ähnlich wie bei Air Namibia. Mit den Gepäckmengen für 3-4 Wochen kommen meine Frau und ich immer klar, wir erreichen das Limit meistens noch nicht einmal. Problematisch ist da eher das Handgepäck da ich dort die Kameraausrüstung verstaue. Es wurde jedoch nicht gewogen. Bei der Essensqualität ist mir auch nichts besonders negativ aufgefallen. Für uns dient das ohnehin während des Fluges nur zum Überleben da wir den Toilettenbesuch auf das Nötigste reduzieren wollen. Für einen Wein abends haben wir 5,-€ zusätzlich gezahlt, Wasser, Tee und Kaffee gab es ausreichend ohne Zusatzkosten. Kopfhörer nehmen wir ohnehin immer eigene mit. Entertainment ist spartanisch nur 1 Film. Man kann aber eine Reihe CDs anhören. Da wir Nachtflüge favorisieren, versuchen wir so gut wie möglich zu schlafen und benötigen nur selten diese Berieselung. Es lässt sich gut lesen und auf den bevorstehenden Urlaub einstimmen. Mit am Störendsten fanden wir noch den ständigen Verkauf aus dem Condorshop. Wir waren jedoch verblüfft welche Mengen an Zigaretten da verkauft wurden. Wir würden Condor immer wieder nehmen, wenn der Preis stimmt.
viele Grüße Lothar
Alle Reiseberichte auf meiner Homepage:
fldegen.jimdo.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.