THEMA: Qatar Airways
26 Jul 2017 09:46 #482559
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 29108
  • Dank erhalten: 26307
  • travelNAMIBIA am 26 Jul 2017 09:46
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Guido,
Andere touristische Ziele von Qatar in Afrika wie Sansibar oder Kilimanjaro haben ein derartiges Pushen offenbar nicht nötig.
Da muss ich Dir widersprechen. Es gibt jeden Monat die 48-Stunden-Specials, jedes Mal mit anderen Zielen. Jetzt ist z.B. auch Kapstadt dabei, ich meine im Mai waren auch Ziele in Tansania dabei.

Viele Grüße
Christian
Vom 20.06.–27.06.2023 nicht im Forum aktiv!
Reisen 2023/24: Angola (08/2024), Äthiopien (05/2023), Australien (12/2024), Deutschland (06/2023, 05/2024), Simbabwe (04/2023), Schweden (05/2024), Sierra Leone (02/2024), St. Helena (10/2024), Südafrika (12/2023), Tansania (05/2023)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
31 Aug 2017 19:29 #487536
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 31 Aug 2017 19:29
  • Guido.s Avatar
Hallo,

Qatar Airways bewirbt gerade wieder WDH ab FRA für 539 EUR. Über Drittportale ggf. noch etwas billiger. Ab MUC deutlich teurer und ab TXL gar kein Sondertarif.
www.qatarairways.com...ional-promotion.page

Ab Mitte November setzt Qatar Airways offenbar auch wieder eine grundsätzlich modernere B787-8 statt der älteren A330-200 auf der WDH-Route ein. Ob das wirklich besser ist, weiß ich nicht. Die B787-8 hat schmalere Sitze. Keine Ahnung womit die A330-200 in Sachen Entertainment bestückt sind? Vermutlich ziemlich altes Zeug? Die B787 haben aber auch nicht alle die allerneueste Oryx-One-Version mit der vollen Auswahl.

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2017 19:49 #487539
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 31 Aug 2017 19:29
  • Guido.s Avatar
Ach und ich erwähnte ja schon paar Mal, dass ich Stopover in den Golfstaaten mag (in Dubai mittlerweile nicht mehr). Wer da auch Lust drauf hat: Katar hat am 10.08.2017 seine bisherige Visa-Regelung in die Tonne getreten. Man bekommt als EUler nun wie in den Emiraten unkompliziert und kostenfrei Visa on Arrival. Ich verstehe den Sinn zwar nicht, aber Qatar Airways sponsort im Rahmen des "Discover Qatar"-Programm auch noch das Hotel für den Stopover. Economy-Kunden werden in ein paar 4-Sterne-Hotels gesteckt. Business/First bekommt Hütten mit einem Stern mehr. Kleines Auto kostet 20-30 EUR am Tag. Gibt Einiges zu sehen.





























Beste Grüße

Guido
Letzte Änderung: 31 Aug 2017 19:51 von Guido..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2017 20:32 #487546
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2613
  • Dank erhalten: 3183
  • Strelitzie am 31 Aug 2017 20:32
  • Strelitzies Avatar
Hallo Guido,

in der BC waren die Sitze der A 330 schon recht schmal, der Fußraum zudem sehr schmal zulaufend.
Da saß es sich im Dreamliner aber um Längen angenehmer!

Von dem "Hotel-Geschenk" habe ich kürzlich auch gehört, zu Ostern war man da noch weniger großzügig. :huh:
Aber unser Visum wurde auch schon von Qatar übernommen.
Schöne Fotos! Jetzt ärgert es mich doch, dass wir in der netten Lounge geblieben sind - und geschlafen haben!

VG Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Sep 2017 08:37 #487578
  • frau_shrimp
  • frau_shrimps Avatar
  • Beiträge: 186
  • Dank erhalten: 169
  • frau_shrimp am 01 Sep 2017 08:37
  • frau_shrimps Avatar
Hallo Guido,

das sind ja tolle Bilder von Doha! Es sind auch einige Nachtfotos dabei. Da ich selber demnächst einen langen Nachtaufenthalt in Doha haben werde (22:50h-07:45h), möchte ich Dich fragen, ob man nachts um diese Zeit gefahrlos durch Doha laufen kann und ob dann immer noch alles so schön angestrahlt wird. Oder ist das nur abends möglich?

Danke und viele Grüße,
Sabine
Wie kann man Namibia nicht lieben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Sep 2017 09:41 #487585
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 31 Aug 2017 19:29
  • Guido.s Avatar
Hallo,

Die Nacht-Fotos sind also alle von 2-6 Uhr entstanden. Das Konzept Strom sparen kennt man in diesen Ländern nicht ;)

Die sind wegen dem Zwist mit Saudi-Arabien und den UAE aktuell aber unentspannt in Sachen fotografieren. Selfies mit dem Smartphone sind OK. Fotografieren mit so einem DSLR-Kasten ist verboten. Wurde von den bei Sehenswürdigkeiten und in Malls immer präsenten privaten Sicherheitsdiensten 4-5 mal freundlich darauf hingewiesen, das Fotografien mit großen Kameras nun verboten ist. Neue Anweisung von oben. Anschlagsgefahr oder so. An einigen Stellen, z.B. Pigeon Towers, war Fotografieren dann nicht möglich. Anderswo gab es Deckung oder ich war schneller. Es wurde nie verlangt, dass ich Fotos wieder lösche.

Qatar ist wie Oman und die UAE in Sachen Kriminalität eines der sichersten Länder der Welt. Man muss da keine Angst haben, überfallen zu werden. Die minimale Kriminalität konzentriert sich auf die großen Gastarbeitersiedlungen, die einen ja eher nicht interessieren. Angemessen kleiden und gut.

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.