THEMA: Suche nach Offroad-Trailer
26 Mai 2021 08:06 #617021
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 26 Mai 2021 08:06
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Ebi,
Ebi schrieb:
Was vielleicht ein Punkt sein könnte, der Probleme macht, ist das Gewicht. Du brauchst halt ein passendes Fahrzeug, den Punkt würde ich mal checken.

ich denke, das sollte kein Problem sein. Mein Auto darf 3,5 Tonnen ziehen. Ich hatte mal einen Autotransportanhänger samt Auto hinten dran. Das habe ich praktisch gar nicht gemerkt.
Aber klar … Gewicht hinten dran ist immer schlechter als kein Gewicht hinten dran. ;-)
Bei schlechten Streckenverhältnissen ist auch das ein Punkt, den es zu beachten gilt. Es gibt dann ja auch Strecken, die man nicht fahren darf (in Namibia z.B. Spreetshoogte oder Bosua-Pass, glaube ich).

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2021 10:31 #617037
  • MatzeHH
  • MatzeHHs Avatar
  • Afrika im Herzen
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 123
  • MatzeHH am 26 Mai 2021 10:31
  • MatzeHHs Avatar
Moin
Auch wir hatten das Thema
Erst sollte man überlegen ob es ein Offroad fähiger Zeltcaravan sein kann. (zB 3Dog)
Vorteil rel günstig. Leicht und klein beim Ziehen. Nachteil Aufbauzeit länger. Bei kaltem Wetter (Skansdnavien kann auch im Sommer kalt sein) suboptimal.
Fester Wagen : Teuer (Mus ja nicht Bruder sein), groß beim Fahren, Positiv: Schlechtwettertauglicher.

Hier bekommt man was gescheites made in Germany:
www.moser-fahrzeugba...froad-wohnanhaenger/

Auch der Lapptrailer ist gut .
Manchmal git es Eriba Tourings höhergelegt im Netz. Die haben ein Stahlskelett innen und sind daher sehr robust. Nicht zu vergleichen mit den üblichen Rammelkartons. Ob es noch einen Umbauer gibt müsste man checken.
Aart kok in NL hat eineige Faltcaravans im Programm. Und er war Importeur für die Jurgens aus RSA.

Autark geht mit allen Varianten.

Wir bauen eine Absetzkabine für den HiLux mit Flachbettpritsche.
Danke und Gruß


Matze
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
26 Mai 2021 10:55 #617041
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 26 Mai 2021 08:06
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Matze,

vielen Dank für Deine Tipps.
Ich tendiere inzwischen tatsächlich zu einem Trailer mit festen Aufbau wie von Bruder, Conqueror Commander oder Moser (leider finde ich da keine Preise auf deren Website). Das ist dann fast wie ein Wohnwagen, nur nicht so klapprig und die größere Breite ist beim Rückwärtsfahren ja auch hilfreich. Die flachen und schmalen Anhänger sieht man ja im Rückspiegel immer erst, wenn sie hoffnungslos querstehen (jedenfalls, wenn man alleine rangieren muss, was auch vorkommt). ;-)

An eine Absetzkabine hatte ich zwischendurch auch mal gedacht. Das wird aber zu winklig, um dort passend hin zu rangieren. Das habe ich verworfen bzw. müsste ich ganzjährig montiert lassen. Dann wird es wieder doof auf dem Betriebsparkplatz, denn beim Doppelkabiner stehen die ja nach hinten auch noch mal so ca. 40 cm raus. Mein Auto ist jetzt schon fast zu lang für den Parkplatz. Ich denke, es wird ein Anhänger …

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2021 20:57 #617103
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 26 Mai 2021 08:06
  • BikeAfricas Avatar
Hallo und danke nochmal an alle, die sich bisher geäußert haben. Ich habe mir die Websites der genannten Firmen mal angeschaut und auch die von Mari verlinkten Seiten und auch noch 'nen Trailer von Oryx gefunden.
Mein Favorit ist aber nun ein Modell des vermuteten Marktführers Conqueror, allerdings nicht das von Ebi gezeigte Modell (ist aber zumindest äußerlich sehr ähnlich).
Hier lässt sich ein Klappdach aufstellen und eine Sitzecke für vier Personen nutzen. Diese kann zu einem Bett für zwei Personen umgebaut werden. Zwei weitere Personen können in einem Klappzelt über der Deichsel schlafen. Bei schlechtem Wetter kann man das Klappdach zum Schlafen auch geschlossen lassen und hat quasi eine Art Wohnwagen.
Der Kühlschrank ist sowohl von innen als auch außen zugänglich. Bei Spüle und Herd weiß ich es nicht (kann sein, dass die nur außen nutzbar sind). Das Ding werde ich mir mal live anschauen oder erst einmal weitere Fotos schicken lassen.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2021 22:03 #617105
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2219
  • Dank erhalten: 1331
  • marimari am 26 Mai 2021 22:03
  • marimaris Avatar
s. unten
Nächste Reiseziele:
23.03-26.04.2023: Madeira
2023: Weihrauchstrasse:-)
Letzte Änderung: 26 Mai 2021 22:06 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mai 2021 22:04 #617106
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2219
  • Dank erhalten: 1331
  • marimari am 26 Mai 2021 22:03
  • marimaris Avatar
MatzeHH schrieb:

Wir bauen eine Absetzkabine für den HiLux mit Flachbettpritsche.
BikeAfrica schrieb:
Mein Favorit ist aber nun ein Modell des vermuteten Marktführers Conqueror, allerdings nicht das von Ebi gezeigte Modell (ist aber zumindest äußerlich sehr ähnlich).

Das ist mein Lieblingsfahrzeug.. ;)

LG
Nächste Reiseziele:
23.03-26.04.2023: Madeira
2023: Weihrauchstrasse:-)
Letzte Änderung: 26 Mai 2021 22:08 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.