THEMA: Suche nach Offroad-Trailer
24 Mai 2021 21:35 #616904
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 24 Mai 2021 21:35
  • BikeAfricas Avatar
Moin zusammen,

je mehr ich überlege, meinen Pickup reisetauglich umzurüsten (Alu-Cab-Aufbau, Schubladensystem, Kühlbox, Kocher, Dachzelt), desto mehr wird mir ein Offroad-Anhänger sympathischer. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.

Nachteile sind:
- Rangieren und Einparken ist umständlicher und erfordert mehr Platz
- eine weitere Stellfläche im Alltag
- die Absenkung auf 80/100 km/h. Da ich im Normalfall sowieso nur 100 km/h fahre, ist das für mich jedoch keine wirklich spürbare Einschränkung.
- Fährüberfahrten werden teurer.

Vorteile wären:
- der Hänger mit aufgebautem Zelt kann stehenbleiben, während man das Auto tagsüber nutzt.
- der Hänger kann bei Fahrzeugwechsel weiter verwendet werden.
- die Ladefläche des Pickup ist im Alltag weiterhin nutzbar (im letzten Jahr ca. 30 mal benötigt).
- auf der Deichsel des Hängers lassen sich ggf. Fahrräder transportieren.

Meine Anforderungen:
- ich will nicht in wildestes Gelände, aber der Hänger sollte schon auch mal schlechte Pisten wegstecken können.
- idealerweise lässt sich der Hänger mit verschiedenen Reifengrößen fahren, so dass evtl. die gleiche Größe wie beim Zugfahrzeug verwenden lässt (Ersatzreifen tauschbar, falls die Felgen auch passen)
- Möglichkeit zur Montage eines Fahrradträgers auf der Deichsel wäre prima.

Meine Fragen:

- hat sich jemand von euch für einen Hänger entschieden und wie sind die Erfahrungen?
- würdet ihr wieder einen Hänger kaufen?
- welche Tipps für Hersteller von sog. Offroad-Anhängern habt ihr evtl.?

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mai 2021 09:21 #616924
  • EundM
  • EundMs Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 174
  • EundM am 25 Mai 2021 09:21
  • EundMs Avatar
Wir haben solche Offroad- Anhänger schon auf der Abenteuer Allrad gesehen.
Sind allerdings dann bei einer Wohnkabine hängengeblieben.

Abenteuer Allrad soll übrigens in diesem Jahr wieder stattfinden , wurde auf Oktober verschoben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
25 Mai 2021 10:10 #616930
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28534
  • Dank erhalten: 25436
  • travelNAMIBIA am 25 Mai 2021 10:10
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Wolfgang,

wo suchst Du denn einen Trailer? In Europa, im südlichen Afrika, in ...?
Davon hängt maßgeblich ab, was man Dir für Tipps geben kann. Beispielsweise ist in Südafrika die Auswahl der Hersteller etc riesig, während sie (was ich so mitbekomme) in Deutschland eher gering ist.

Ich habe diverse Freunde die einen Offroad-Trailer fahren, fast alle einen Conquerer oder Echo.

Viele Grüße
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
25 Mai 2021 10:15 #616931
  • JoMue
  • JoMues Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 7
  • JoMue am 25 Mai 2021 10:15
  • JoMues Avatar
Hallo Wolfgang,

Frage, suchst Du das für Deutschland oder für Namibia !?

Je nachdem würde ich dann Vorort kaufen - bzw. SA ist auch sehr gut mit verschiedenen Trailer-Ausbaustufen ausgestattet, letztendlich hast Du dort eine "breitere" Auswahl.
Ich selbst hatte mir vor kurzem Moself-Trailer in Deutschland angeschaut. Gibt es verschiedene Ausführungen, machen einen sehr soliden Eindruck - Reifengröße / Spurbreite kann dem Zugfahrzeug angepasst werden.

google mal Fa. moself

Grüße
Jo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
25 Mai 2021 12:49 #616957
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 24 Mai 2021 21:35
  • BikeAfricas Avatar
Hallo zusammen,

vielen Dank schon mal für eure Antworten. Ihr habt natürlich Recht, dass ich eine wichtige Info vergessen habe.
Ich suche tatsächlich in Deutschland und zunächst zur Nutzung in Europa.
Später sollte das Gefährt in Etappen durch Afrika gefahren werden und auf Langzeitparkplätzen abgestellt werden. Dabei fällt mir als Nachteil noch auf, dass ich für den Anhänger dann wohl ebenfalls ein Carnet benötige, oder?

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mai 2021 13:24 #616963
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28534
  • Dank erhalten: 25436
  • travelNAMIBIA am 25 Mai 2021 10:10
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich suche tatsächlich in Deutschland und zunächst zur Nutzung in Europa.
Vielleicht dieser hier (ist halt was ganz anderes...) Kommt aus dem Vereinigten Königreich und ist auch seit einigen Jahren in Südafrika (wohl) recht beliebt...
www.opuscamper.de/

Viele Grüße
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Letzte Änderung: 25 Mai 2021 13:25 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica