THEMA: Ganz spontan durch Surinam (Reisebericht)
20 Mär 2021 15:46 #610326
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 775
  • Dank erhalten: 3285
  • Graskop am 20 Mär 2021 15:46
  • Graskops Avatar
BikeAfrica schrieb:
Nachdem das Thema „Corona“ hier einige spürbar nervt, kommt hier mal ein kurzer Reisebericht über ein eher unübliches Reiseland.
Gruß
Wolfgang

Vielen, vielen Dank :laugh:
Gruß
Silvio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mär 2021 17:20 #610331
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6379
  • Dank erhalten: 6579
  • BikeAfrica am 20 Mär 2021 17:20
  • BikeAfricas Avatar
Graskop schrieb:
BikeAfrica schrieb:
Nachdem das Thema „Corona“ hier einige spürbar nervt, kommt hier mal ein kurzer Reisebericht über ein eher unübliches Reiseland.
Gruß
Wolfgang

Vielen, vielen Dank :laugh:
Gruß
Silvio

Aber gerne doch.
Ich hatte vor einiger Zeit mal einen Bericht angekündigt, wie es überhaupt zu meinen Radreisen in Afrika kam. Dazu bin ich noch nicht gekommen. Jetzt schreibe ich aber gerade aus einem anderen Grund einen Bericht über Surinam und stelle den in längerer Form hier ins Forum.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Katma1722
20 Mär 2021 17:25 #610332
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6379
  • Dank erhalten: 6579
  • BikeAfrica am 20 Mär 2021 17:20
  • BikeAfricas Avatar
... und ich mache gleich mal weiter.

"Die kleine Kneipe in unserer Straße" ...

... hieß mal ein Lied von Peter Alexander Besungen wurde da eine gemütliche Kneipe. Auch wir fanden so etwas in fußläufiger Entfernung unserer Unterkunft in der Hauptstadt Paramaribo. Es war die gemütlichste Kneipe weit und breit, alleine schon deshalb, weil es auch die einzige war. Man beachte nur die chinesischen Lampen hinter dem geschmackvoll vergitterten Tresen.

Meinem Reisepartner Thomas ist die ausufernde euphorische Begeisterung ansatzweise anhand der Körperhaltung anzusehen (Gesicht an der Stelle überpinselt). Egal ... die chinesische Besitzerin und Köchin war sehr freundlich und das Essen war klasse. Vor allem freute sie sich, dass uns ihre selbstgemachte Habanero-Chilisauce so zusagte, die sie uns zunächst ganz vorsichtig in winziger Menge auf den Tisch stellte, weil sie fürchtete, sie wäre uns zu scharf. Bei jeder Frage nach etwas Nachschub wurde die Portion und ihre Freude größer.
Wir waren am Anfang, in der Mitte und am Ende der Reise in Paramaribo und jedes Mal wieder dort. Thomas fragte die Inhaberin, ob sie ihm einen Piranha zubereiten würde, wenn er einen vom Markt mitbringe und am nächsten Tag konnte er dort Piranha essen (nun … wers mag, aber allemal besser als andersrum).
Ab dem zweiten Besuch kam die Chilisauce auch gleich in der richtigen Größenordnung. ;-)










Fortsetzung folgt ...


Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, maddy, Kiboko, speed66, picco, adriana, Gromi, Malbec, fiedlix und weitere 1
20 Mär 2021 22:41 #610354
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 858
  • Katma1722 am 20 Mär 2021 22:41
  • Katma1722s Avatar
Hi Wolfgang!
Das satte Grün der ersten Fotos ist eine Augenweide (wir haben im Moment nur Weiß vor dem Fenster :pinch: ), deshalb setze ich mich noch schnell auf den Gepäckträger und fahre mit!
Will unbedingt mehr von Südamerika sehen, nachdem wir vor zwei Jahren 4 Wochen mit zwei schrottreifen Jeeps und ohne Guide durch Bolivien gefahren sind!
Bin gespannt, was du von Surinam so berichtest!
Viele Grüße,
Kathrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mär 2021 22:50 #610355
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6379
  • Dank erhalten: 6579
  • BikeAfrica am 20 Mär 2021 17:20
  • BikeAfricas Avatar
Katma1722 schrieb:
Will unbedingt mehr von Südamerika sehen, nachdem wir vor zwei Jahren 4 Wochen mit zwei schrottreifen Jeeps und ohne Guide durch Bolivien gefahren sind!

Bolivien habe ich auch noch auf dem Schirm, falls man die Straße des Todes noch bergauf fahren darf. Und die Atacama wäre auch noch was. Da wird es aber jeweils sprachlich schwierig. Da verstehe ich ja selbst nicht, was ich sage. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2021 11:30 #610373
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6379
  • Dank erhalten: 6579
  • BikeAfrica am 20 Mär 2021 17:20
  • BikeAfricas Avatar
So, weiter geht’s. Diesmal mehr Fotos und weniger Text.

Die Uferpromenade Paramaribos besteht aus sehenswerten Holzhäusern. Zumindest die meisten sind aus Holz.












Einige wurden damals gerade komplett restauriert.






Die komplette sog. Waterfront steht in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.




Der auf der anderen Straßenseite liegende kleine Hafen und besonders die Boote sahen jedoch ein wenig bemitleidenswert aus.








Irgendwo in der Stadt sahen wir einen Pkw, der gerade über Pisten in die Stadt kam und wir ahnten, was uns bald erwarten würde. Unsere Fahrräder würden unterwegs defintiv an Gewicht zunehmen.





Fortsetzung folgt …


Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 21 Mär 2021 11:31 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, aos, maddy, Kiboko, speed66, picco, adriana, Gromi, fiedlix, mika1606 und weitere 4