THEMA: Sonnenauf- und -untergänge.....Weltweit!
20 Jun 2021 12:47 #619099
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3129
  • Dank erhalten: 5046
  • CuF am 20 Jun 2021 12:47
  • CuFs Avatar
Nur btw

busko schrieb:

@CuF;
Es ist doch jedem halbwegs gebildeten Menschen klar was im Trangia drinnen ist.....zumindest "unten".....Alkohol natürlich!
Sprit wäre lebensgefährlich, Petroleum eine riesen Schweinerei.....was wünschen mein Herr; "Nudeln a la Russ?"
Allerdings kann, "Oben Alkohol reinschütten", nur angemessen mit Todesstrafe bestraft werden.....welch eine Verschwendung! :laugh:

Liebe Grüsse,
busko

Ich sehe schon, daß ich in hohem Alter immer noch was lernen kann/muss.........z.B. habe ich auch keine Ahnung, was "Nudeln a la Russ" sind...... :P :P :P
Aber dank Euch weiß ich wenigstens, was ein Trangia ist........
Grüßle
Friederike
Letzte Änderung: 20 Jun 2021 12:48 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, sphinx, busko
20 Jun 2021 19:19 #619132
  • Mannati
  • Mannatis Avatar
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 41
  • Mannati am 20 Jun 2021 19:19
  • Mannatis Avatar
20. Juni 1991
Kein richtiger Sonnenaufgang im üblichen Sinne.
Aber ein ähnlich stimmungsvolles Erscheinen der Sonne nach der Lichtung von heftigem und eiskaltem Seenebel am frühen Morgen.
Ort: Å i Lofoten (Nordnorwegen) , Blickrichtung Insel Værøy
Zur Bildqualität: Vor dem Zerfall gerettete, eingescannte Dias.



Mit freundlichem Gruss
Manfred
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, CuF, sphinx, busko
20 Jun 2021 22:02 #619151
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3129
  • Dank erhalten: 5046
  • CuF am 20 Jun 2021 12:47
  • CuFs Avatar
Guten Abend in die Runde!
Leider kann ich keinen schönen Sonnenuntergang liefern - es gab keinen.
Aber ich habe heute in einem Zug mit zunehmender Ergriffenheit Delia Owens „Der Gesang der Flusskrebse“ durchgelesen und dort folgendes Gedicht gefunden:
„Der Sonnenuntergang ist nie einfach.
Dämmerlicht, gebrochen und gespiegelt
Aber nie wahr.
Die Abendzeit ist eine Tarnung.
Verwischt Spuren.
Vertuscht Lügen.
Uns kümmert‘s nicht
Dass die Dämmerstunde trügt.
Wir sehen leuchtende Farben
Und begreifen nie,
Dass die Sonne hinter der Erde
Versunken ist
Wenn wir ihr Feuer sehen.
Der Sonnenuntergang ist eine Tarnung.
Verwischt Spuren, vertuscht Lügen.“
(Amanda Hamilton) - ob das wohl Delia Owens Pseudonym ist? Werde das morgen mal recherchieren..
Ihr erinnert Euch: Delia und Mark Owens: „Der Ruf der Kalahari“? - womit der Bezug zum Namibiaforum hergestellt wäre….
Schöne Grüße
Friederike
Letzte Änderung: 20 Jun 2021 22:04 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mannati, freshy, Logi, Gromi, sphinx, busko
20 Jun 2021 23:00 #619159
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 532
  • Dank erhalten: 1998
  • busko am 20 Jun 2021 23:00
  • buskos Avatar
Hallo zusammen!

@CuF;
Liebe Friederike, das mit dem Trangia ist natürlich als Scherz gemeint, daher auch die Smileys.
Ich schrieb "Russ", weil mein Tablet nur mit unglaublichen Klimmzügen an ein scharfes S kommt, meinte aber "Ruß". Das kommt daher, dass man mit dem Trangia Petroleum nur unvollständig verbrennen kann, daher würde man (ich habe es, wohlwissend, noch nie probiert) eine riesige Rußwolke erzeugen und somit "Nudeln a la Ruß".

Nach starker Bewölkung am Nachmittag gab es, zumindest bei uns am Niederrhein doch noch einen sehr stimmungsvollen Sonnenuntergang.....







Liebe Grüße,
busko
Letzte Änderung: 20 Jun 2021 23:05 von busko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mannati, freshy, Logi, CuF, sphinx
22 Jun 2021 00:04 #619239
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1379
  • Dank erhalten: 3785
  • sphinx am 22 Jun 2021 00:04
  • sphinxs Avatar
CuF schrieb:
Mich interessiert sehr, was der Inhalt von Trangia war….
Herzliche Grüße Friederike
@ Friederike, manche Geheimnisse müssen bleiben ;) , aber bei der Uhrzeit liegt man mit Wasser für frischen Kaffee meist richtig.
Was sich 2003 in unserem TT befand, keine Ahnung mehr. Vielleicht würde mir mein Tagebuch hefen, aber das von damals liegt daheim. Auf alle Fälle passt dieses Foto besser hierher und wurde im Garas Quiver Tree Camp aufgenommen.
LG Elisabeth

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF, busko
22 Jun 2021 10:07 #619260
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 532
  • Dank erhalten: 1998
  • busko am 20 Jun 2021 23:00
  • buskos Avatar
Hallo zusammen,

Ich hätte soooo gerne Gestern, an der Sommersonnenwende (05:32 Gestern Morgen!), ein schönes Bild eingestellt......das Wetter wollte einfach nicht mitspielen!

Jetzt gehts OT weiter:
Da ich aber aus dem obigen Austausch einen dringenden "Missionierungsbedarf" spüre.....hier eine kleine "Technikstunde" zum TT!
[Bevor hier irgendeiner auf blöde Gedanken kommt.....NEIN, ich werde weder von Trangia noch irgendeinem anderen gesponsert.....es kommt aus Erfahrung und tiefer Überzeugung :) !]

Erstens, man kauft keinen TT!
Man kauft einen T und der wird dann, über Jahrzehnte (dieser ist über 40 Jahre alt und läuft wie an Tag1!), gefühlt 100e Liter Alkohol, wilde Gegenden, Beulen ohne Ende, zum TT :) !

Was ist ein TT.....nun.....

Hier das Paket von oben, geschlossen und mit dem Riemen zugeschnürt.....18 cm Durchmesser.....

.....von der Seite.....10 cm hoch und (mit einer Schachtel Streichhölzer), 970 g leicht!

Auseinandergebaut; Oben links der Fuß der umgedreht den Brenner hält und einseitig (kann bei Wind entsprechend ausgerichtet werden) mit Belüftung ausgestattet ist; oben rechts der Aufsatz mit den 3 klappbaren Lamellen (eingeklappt für Töpfe und Kessel, ausgeklappt für Pfanne); dazwischen der Kessel; unten links die Pfanne und verschlossenen Brenner; daneben die 2 Töpfe und Topfgriff. Also, (da Töpfe auch als Schalen für Suppe, Eintopf, Nudeln usw. genutzt werden können), alles was 2 Personen brauchen, ausser Becher, Löfel, Messer und Gabel!

Aufgebaut mit eingesetztem, offenen Brenner und eingeklappten (für Töpfe und Kessel) Lamellen.....

.....mit Kessel....

.....oder, mit ausgeklappten Lamellen, mit Pfanne!

Einfach, genial!.....und wer jetzt nicht direkt "googelt" und versucht einen an Land zu ziehen ist selber Schuld :laugh: !

Liebe Gruße,
busko
Letzte Änderung: 22 Jun 2021 14:08 von busko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, CuF, sphinx