• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: RRV bei Verschiebung der Reise
28 Apr 2020 12:11 #587554
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26811
  • Dank erhalten: 23304
  • travelNAMIBIA am 28 Apr 2020 12:11
  • travelNAMIBIAs Avatar
Gibt doch keinen Grund aus Sicht des Versichers dafür?
Natürlich, diverse. Was ist, wenn man auf einmal ne Woche vor einer Reise merkt, dass man anfängt zu kränkeln? Schnell ne Versicherung abschließen, damit man nicht auf den Kosten sitzen bleibt? Das soll eben nicht passieren und deshalb gibt es in aller Regel die zeitliche Regelung von 21 Tagen bzw. spätestens 3 Tage nach Reisebuchung, wenn diese weniger als 30 Tage in der Zukunft liegt.
Siehe z.B. hier, eindeutig möglich.
da gibt es auch eine Regelung: "Ja, wenn Ihre Reise frühestens in 30 Tagen beginnt. Buchen Sie Last-Minute (also 29 Tage oder weniger vor Ihrer Reise), können Sie die Versicherung bis spätestens 3 Werktage nach Ihrer Reisebuchung abschließen."

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia vom 16.1.2022 bis 15.2.2022: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise (vollständig geimpfte Namibier/PRP ausgenommen), (2) Trusted Travel (PDF), (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (5) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.

Vom 29. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2020 12:19 #587556
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 28 Apr 2020 12:19
  • dinos Avatar
Schon mal vielen Dank für Eure Überlegungen.

Eine positive Rückmeldung vorab: Der Reiseveranstalter gewährt bei der Verschiebung eine kostenlose Stornomöglichkeit bis 1 Woche vor Abreise. Das hilft schon mal.

Zu Reise verschieben steht in den AVB leider nix. Hat mich auch gewundert.

Neu Abschließen: Die entsprechende Versicherung bietet momentan keine neuen RRV mehr an.
Es scheint aber noch andere Anbieter zu geben, die auch jetzt noch abgeschlossen werden können. Helfen wird vielleicht auch, dass die neue Buchungsbestägigung ein aktuelles Datum hat.

Jahresversicherung: Wäre 5 Mal so Teuer gewesen :woohoo:

Wenn die Versicherung sich meldet, dann schreib ich es hier.

Gruß

Dino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2020 12:20 #587557
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 882
  • fidel am 28 Apr 2020 12:20
  • fidels Avatar
@chrstian
Dein Szenario wird (a) dadurch ausgeschlossen, dass der Abschluss eben nicht unendlich lang geht, sondern nur bis 30 Tage vorher (außer Reisebuchung war noch später, dann greift die Frist von max. 3 Tagen nach Buchung) und (b) dadurch, dass natürlich kein Versicherungsfall vorliegt, wenn ich, obwohl bereits erkrankt eine Versicherung abschließe. Denn dann ist es keine "unerwartete, schwere Erkrankung", die bei Abschluss des Vertrags noch nicht vorlag.

Wenn ich da "trickse" (was praktisch eher schwierig werden dürfte, da Versicherungen natürlich bei derartigen Auffälligkeiten (Versicherungsfall unmittelbar nach Abschluss) besonders genau hinsichauen), begehe ich einen strafbaren Versicherungsbetrug.

Die von mir verlinkte Versicherung könnte Dino unproblematisch für seine Mutter abschließen - es sind ja noch deutlich über 30 Tage bis zur Reise.
Letzte Änderung: 28 Apr 2020 12:21 von fidel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mai 2020 20:46 #587880
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 28 Apr 2020 12:19
  • dinos Avatar
Habe mittlerweile eine Rückmeldung der Versicherung bekommen. Die haben ohne Probleme das Reisedatum angepasst. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606
  • Seite:
  • 1
  • 2