THEMA: Coronavirus
11 Jul 2021 02:27 #620775
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 11 Jul 2021 02:27
  • Sasas Avatar
loser schrieb:
OT
Da gibt es eine große Bandbreite, Folge- oder Parallelidentitäten….. kürzlich gab es sogar einen Genderwechsel ;) .
Grüße
Lieber Loser, das mit der Folgeidentität kennst Du ja selber am besten, das mit den Parallelidentitäten nehme ich auch in einigen Fällen an. Soviele Senatoren gibt es ja wahrscheinlich auch nicht in einem Forum, oder?
Genderwechsel geht schnell, habe ich ja in meinem Post weiter oben gezeigt. Wobei mir das ehrlich gesagt herzlich egal ist, welchen Geschlechts ein Mensch ist oder sein möchte oder sich fühlt.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, loser
11 Jul 2021 08:21 #620779
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1635
  • Dank erhalten: 2470
  • loser am 11 Jul 2021 08:21
  • losers Avatar
Na klar Sasa, und alle die schon länger dabei sind, wissen das, und sie wissen auch warum, auch deswegen weil ich es ja selber mehrfach hier geschrieben habe.
Geheimnis ist es also keines und auch nicht ungewöhnlich, wie schon gesagt. Es ist auch insofern egal, weil/dass es ja eigentlich auf Inhalte, Meinungen, Argumente ..... ankommt bzw. nicht auf die Akas und Profile der Nutzer, wie auch schon gesagt. Also eigentlich harmlos. Ärgerlich kann es aber dann werden, wenn die Mehrfachidentitäten für den Zweck mutwilliger Störungen bis Beleidigungen angelegt und verwendet werden. Ich persönlich sehe mich nicht in dieser Kategorie.
Ich habe das nur erwähnt, weil Sperren dann und deswegen wenig Wirkung haben, weil derart gestrickte Nutzer, nahtlos auf ein neues oder bereits vorhandenes „Reservekonto“ wechseln (können).
Grüße vom lo(e)ser(n) Werner ;)
Letzte Änderung: 11 Jul 2021 08:30 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, ALM, Sasa
12 Jul 2021 07:49 #620843
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 12 Jul 2021 07:49
  • Logis Avatar
Africa wants bigger chunk of IMF cash www.az.com.na/nachri...-imf-cash2021-07-12/

In an open letter to the G20, finance ministers from four African countries have asked for more money and vaccines....
... Rich countries should reallocate at least US$30 billion of new money from the International Monetary Fund towards investments in Africa to help countries battling the effects of coronavirus and climate change, four African finance ministers said...


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2021 10:35 #621416
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 12 Jul 2021 07:49
  • Logis Avatar
Africa needs vaccines to revive tourism www.az.com.na/nachri...e-tourism2021-07-20/

According to the World Health Organization (WTO), only 18 million people are fully vaccinated in a continent of 1.3 billion.
Without the vaccination of hospitality workers, Africa will be isolated. ...


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2021 09:17 #621595
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 12 Jul 2021 07:49
  • Logis Avatar
Impfstoff-Produktion in Afrika www.az.com.na/nachri...n-afrika-2021-07-23/

Das deutsche Pharmaunternehmen BioNTech und sein US-Partner Pfizer kooperieren hinsichtlich der Impfstoff-Produktion ab Ende 2021 erstmals mit einer afrikanischen Firma. Biovac, ein in Kapstadt ansässiger Betrieb, soll die Herstellung und Verteilung des COVID-19-Impfstoffs in Afrika künftig übernehmen. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2021 09:20 #621596
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 12 Jul 2021 07:49
  • Logis Avatar
Corona-Impf-Ziel in Afrika verzögert sich: Ziel einer Impfung von 60 Prozent der Bevölkerung gegen COVID-19 rückt ins kommende Jahr www.az.com.na/nachri...gert-sich2021-07-23/

„Wir bleiben sehr optimistisch, bis zum Jahresende 25 Prozent geimpft zu haben“, sagte am Donnerstag John Nkengasong von der Gesundheitsorganisation der Afrikanischen Union, der Africa CDC. Das ursprünglich für dieses Jahr anvisierte Ziel einer Impfung von 60 Prozent der Bevölkerung sei somit kaum vor Ende 2022 zu erreichen. ...


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.