THEMA: Navigationshilfe für die kammerse'sche Wühlkiste
13 Mär 2018 10:12 #514527
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 605
  • Dank erhalten: 897
  • Maputo am 13 Mär 2018 10:12
  • Maputos Avatar
Warum so dünnhäutig ? Wieso soll ich mich für etwas besseres halten?

Ich habe Leser nur versucht zu erklären, was meine persönlichen Gründe sind warum ich hier nicht mehr allzu aktiv bin. Es sind nicht meine Themen und mein Publikum. Das ist alles. Das ist bitte zu akzeptieren. So viel Kritik sollte man vertragen.

Seine Frage war, warum sich einige die Afrika gut kennen hier verabschiedet haben.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Serengeti
13 Mär 2018 10:41 #514531
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1166
  • Dank erhalten: 2760
  • Old Women am 13 Mär 2018 10:41
  • Old Womens Avatar
chrigu schrieb:
Ich bin immer wieder erstaunt, über die Leute die sich für etwas Besseres halten. "Wir haben halt ganz viel Afrika Erfahrung...".
Aber anstatt Ihre Erfahrung zu teilen, einen eigenen genialen Reisebericht zu schrieben oder etwas Positives zu schaffen, wird lieber darüber hergezogen wie schlecht das Forum geworden ist.

Hei, lasst das doch! Gründet Euer eigenes Forum und freut Euch darüber. Aber immer wieder solche Nonsens Threads zu eröffnen grenzt für mich schon an Trollerei :sick:

Ich wünsche Euch eine gute Zeit und schöne Reisen
Chrigu

Hallo Chrigu, hallo liebes Forum,

allgemein muss ich dir zustimmen, jedoch in diesem ganz speziellen Fall sehe ich das dann doch leicht anders:
wir sind demnächst das 4. Mal in Afrika, aber dennoch bin ich kein Afrikaexperte, in keinster Weise. Wir nehmen uns dieses Mal zum 1. Mal fahrtechnisch eine etwas ( für uns ist das so!) "anspruchsvollere" Tour (KTP etc.) vor. Glaube mir, ich habe ein wenig Bauchgrummeln, da wir noch nie auf Sand gefahren sind. Daher lese ich so ziemlich alles, was mir dazu hier vor die Augen kommt. Auch mit Holz haben wir noch nie gegrillt, von daher weiß auch ich nicht, wie viel man dazu für eine normale Grilleinheit benötigt. Auch dazu speichere ich mir Informationen ab. Ich meine diese Bemerkungen völlig ernst, glaube aber mittlerweile, gut vorbereitet zu sein. Alles ganz langsam angehen lassen und dann sich vielleicht auch einmal nach Botswana trauen. So alt, wie mein Name vermuten mag, bin ich nämlich noch nicht.
Ich finde dieses Forum wunderbar. Da kann man auch einmal kontrovers diskutieren. Logi, Kitty und Karin (Chamäleon) wissen bestimmt, auf was ich mich da beziehe, da bleibt dann nichts Übles zurück. So habe ich das zumindest gesehen.
In diesem speziellen Fall (Threads von kammersese) hätte ich mir jedoch ein wenig mehr "Struktur" gewünscht. Ich hatte auf die Frage, ob man bestimmte Sachen in einen Aufenthalt von 2 Tagen in Kapstadt eigentlich ganz ernsthaft geantwortet und hatte meinen Reisebericht verlinkt. Dadurch hätte der TE in diesem Fall "kammersese" merken sollen, dass jenes Ansinnen doch wohl eigentlich "Schwachsinn" ist. Ich hätte dem TE dann empfohlen, sich vielleicht nur die Kaptour vorzunehmen und dann vielleicht noch Waterfront und Kirstenbosch. Das wäre dann eine Empfehlung meinerseits gewesen.
Nachdem" loser" mich dann jedoch auf die Vielzahl an Threaderöffnungen des gleichen Fomis aufmerksam gemacht hat, habe ich meine Empfehlungen gelöscht. Mir war ganz einfach entgangen, welche Anzahl derselben sich hier schon im Forum tummelten. Und das konnte ich dann doch nicht mehr ernst nehmen. Nicht mehr und nicht weniger.
Ich bin völlig deiner Meinung, dass man nicht immer alles negativ sehen sollte, aber dem ist hier absolut nicht so. Es ist in der Tat ein Reiseforum. Da werden viele sehr hochpreisige Reisen geplant, und ich freue mich immer, wenn ich anschließend daran in Form eines Reiseberichtes teilhaben kann, und davon gibt es hier richtig gute. Ich nenne jetzt keine speziell, denn sonst fühlt sich nachher noch jemand auf den Schlips getreten. Aber es gibt eben auch kritische Anmerkungen zu ganz allgemeinen oder auch politischen Themen. Und eben diese Mischung ist einzigartig, da die Diskussionen doch überwiegend gut und sachlich laufen.
Losers Meinung teile ich ganz und gar nicht immer, und das ist für beide Seiten bestimmt so völlig in Ordnung, denn man muss auch nicht immer die gleiche Meinung vertreten und kann sich dennoch positiv austauschen,. In diesem Fall denke ich jedoch hat er nur auf einen gewissen "Missstand" aufmerksam machen wollen, wobei er sich dabei einige Wörter hätte schenken können.
Chrigu, ein ganz großes Problem z.Z. ist, dass wirklich sehr viele Anfragen von neuen Fomis zu Reisen nach Namibia, SA und Botwana kommen. Auch ich bin damals hier so angefangen.
Ich weiß nicht, ob ich mir das nur so einbilde, aber meiner Meinung nach hat dieses Forum wirklich in letzter Zeit einen großen Zulauf, und immer wieder werden die gleichen Fragen gestellt. Wie soll man darauf dann antworten, zumal einige Fragen sich wirklich am Rande der Seriosität bewegen. Auch ich schaffe das dann nicht sachlich zu bleiben, und von daher antworte ich auf so etwas dann erst gar nicht.
Eine Lösung habe ich auch nicht anzubieten. Vielleicht wäre eine Antwort auf solche Fragen von kammersese vielleicht einfach mit dem Hinweis auf die Rubrik "Reiseberichte" erledigt gewesen. Dann hätte dieser Thread vielleicht ein wenig mehr Nutzen gehabt. Vielleicht nimmt man so als einzige Antwort www.namibia-forum.ch...m/reiseberichte.html ein wenig die Schärfe aus zukünftigen Diskussionen.

Nichts für ungut, und euch allen einen entspannten Dienstag :kiss:

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 13 Mär 2018 12:14 von Old Women.
Dieses Thema wurde gesperrt.
13 Mär 2018 13:44 #514570
  • Pallas8330
  • Pallas8330s Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 99
  • Pallas8330 am 13 Mär 2018 13:44
  • Pallas8330s Avatar
Hallo Fomis

ich bin ein absoluter Afrikaneuling, aber nicht reiseunerfahren. Ich bin demzufolge auch ein Neuling in diesem Forum, aber auch nicht forumsunerfahren. Ich glaube deshalb, dass ich meine "5 cents" zum Thema geben kann.
Ich versteh beide Seiten wie ich schon mal dargelegt habe (hier würde ich gerne einen Link setzen, aber siehe unten :huh: ...). Da sind die Neulinge, die in grosser Vorfreude hunderte Fragen haben und diese auch stellen, anstatt zu suchen, und da sind die erfahrenen Fomis, die sich mit den immer gleichen Fragen langweilen.
Das ist ein Spagat, den ich in jedem Forum schon mal erlebt habe. Was hier ein bisschen speziell ist, dass sich ausufernde Diskussionen ergeben , ob jetzt diese oder jene Frage sinnvoll ist oder nicht. Für den Fragesteller ist sie es in der Regel...
Aus meiner Erfahrung aus anderen Foren gebe ich einfache Erfahrungen weiter:
- Liebe Neulinge: Meldet Euch nicht an und postet gleich die erste Frage, sondern lest zuerst etwas mit. Wenn ihr eine Frage habt, bemüht die Suchfunktion. Wenn Ihr auf den ersten zwei / drei Seiten keine Antwort findet, dann dürft Ihr fragen...
- Liebe erfahrene Fomis: wenn ihr eine Frage findet, die schon einmal beantwortet wurde, dann setzt doch einfachen einen Link auf den bereits bestehenden Thread. Damit ist die Info weitergegeben und die Sache erledigt. Neulingen würde dies sehr helfen. Offen bliebe dann nur noch die Erklärung, wie Links innerhalb des Forums zu setzen sind (ich habe es auf die Schnelle nicht herausgefunden)
- Und vielleicht noch: Liebe alle: reitet nicht auf einem toten Pferd. Wenn ein Thread diskutiert ist, dann ist er diskutiert. Nur die gleichen Information zu wiederholen / bestätigen bringt für niemand etwas, besonders nicht für die Übersichtlichkeit

Vielleicht komme ich nun etwas negativ rüber. So ist es nicht gemeint. Dies ist eines der besten, lebendigsten, schnellsten, fundiertesten und auch anständigsten Foren, das mir je über den Weg gekommen ist. Es ist sehr angenehm zu lesen und sich hier zu bewegen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Danke an all, die dazu beitragen!

Gruss
Pallas8330
Letzte Änderung: 13 Mär 2018 13:45 von Pallas8330.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel, Jambotessy, ANNICK, sternschnubi, loeffel, MichaelAC, Flash2010, dahlie, SophieCat, Miiia und weitere 1
13 Mär 2018 13:51 #514571
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6103
  • Dank erhalten: 2886
  • chrigu am 13 Mär 2018 13:51
  • chrigus Avatar
Pallas8330 schrieb:
Offen bliebe dann nur noch die Erklärung, wie Links innerhalb des Forums zu setzen sind (ich habe es auf die Schnelle nicht herausgefunden)

Hallo Pallas8330

im Zweifelsfall einfach einen Link kopieren und in den Text setzten.
www.namibia-forum.ch/know-how/karten.html

Etwas besser geht es über das Link-Symbol:


Dann kommt ein Dialog bei dem Du den Link und den Titel eingeben kannst


Herzliche Grüsse
Chrigu
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Pallas8330
13 Mär 2018 13:57 #514573
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6850
  • Dank erhalten: 12664
  • ANNICK am 13 Mär 2018 13:57
  • ANNICKs Avatar
Hallo Pallas,

Deine Frage zum Link war echt pertinent! :)

Danke Chrigu für das Link Symbol dass ich nie bemerkt hatte...... :whistle:

Schönen Nachmittag
Annick
Dieses Thema wurde gesperrt.
13 Mär 2018 16:16 #514622
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3816
  • Dank erhalten: 3910
  • lilytrotter am 13 Mär 2018 16:16
  • lilytrotters Avatar
chrigu schrieb:
Ich bin immer wieder erstaunt, über die Leute die sich für etwas Besseres halten. "Wir haben halt ganz viel Afrika Erfahrung...".
Aber anstatt Ihre Erfahrung zu teilen, einen eigenen genialen Reisebericht zu schrieben oder etwas Positives zu schaffen, wird lieber darüber hergezogen wie schlecht das Forum geworden ist.

Hei, lasst das doch! Gründet Euer eigenes Forum und freut Euch darüber. Aber immer wieder solche Nonsens Threads zu eröffnen grenzt für mich schon an Trollerei :sick:

Ich wünsche Euch eine gute Zeit und schöne Reisen
Chrigu


:ohmy:
Gründet Euer eigenes Forum und freut Euch darüber.

Nun bin ich zwar gar nicht angesprochen, aber ich sehe die Entwicklung mit einer gewissen Trauer, solche Sätze von dir, Chrigu, hier zu lesen.
Zu Zeiten des studentischen Aufbruchs in Deutschland riefen die kleinbürgerlichen Spießer den „Sozialisten“ (also jedem, der irgendwie/was kritisch hinterfragte) zu: „Geht doch rüber!“
Nun sind wir hier aber in einem Schweizer Reiseforum.
Und tatsächlich gibt es einige andere Afrika-Reiseforen und man müsste, wenn man sich hier verabschieden wollte, noch nicht einmal ein Eigenes gründen. Das aber nur nebenbei.

Abgesehen davon, dass eine solche Zusammenstellung, wie loser sie hier gemacht hat, eine wirklich gute Tat ist, denn sie hilft einigen Fomis ihre wertvolle Zeit nicht mit sinnlosen „Problemlösungen“ für andere zu verplempern...
bin auch ich immer wieder erstaunt, dass mittlerweile jegliche Kritik dahingehend erschlagen wird, dass der Kritisierende das Problem sei und bevorzugt damit diskreditiert wird, sich angeblich für etwas Besseres zu halten. Das geht soweit, das im Gegenzug jegliche Entgleisung von Neulingen entschuldigt oder gar beklatscht wird. Das fällt schon unangenehm auf.

Mir ist das letztlich egal, ich bin frei und verdiene hier kein Geld, wie viele andere, denen man es nicht ansieht (warum sind die gelben Profi-Sternchen eigentlich verschwunden??).
Das Namibia-Forum ist so, wie der Zeitgeist. Und da ist immer viel Luft nach oben und nach unten.

Nun wird Jemand, der hier seine immense Erfahrung jahrelang freimütig geteilt hat, von dir, Chrigu, mit Trollerei stigmatisiert...
Mein lieber Scholli.
Das muss man auch erst mal so richtig nachklingen lassen.
Und du meinst das ja alles ernst.

Lieber Chrigu, wir können ja verstehen, dass ihr mit Africa Business, wie Meike es so nett bezeichnet, Geld verdienen möchtet und mit T4A und mit kostenpflichtigen Beratungen und was auch immer. Alles O.K. Du hast deine Lebensträume, von dem Namibia-Forum-Business zu profitieren und versuchst schon lange in Namibia Fuß zu fassen. Alles verständlich. Wir wünschen dir Glück dabei.
Aber denjenigen die „Leistung für das Namibia-Forum“ abzusprechen, die dein Forum mit kostenlosen Infos und Beratungen groß gemacht haben und sich ihnen gegenüber derart ungnädig und abwertend zu äußern, ist sehr enttäuschend.
Du und Meike gestaltet das Namibia-Forum nach euren Vorstellungen, ihr seid diejenigen, die hier das Sagen haben.
So soll es sein. So macht es jeder in seiner Firma, alles O.K.
Jeder nach seinem Gusto.

Selbstverständlich werde ich mich in Zukunft nicht mehr kritisch äußern (Maike, dein maßregelndes Entsetzen ist durchaus angekommen).
Allerdings werde ich auch nicht mehr kostenlos beraten, - meine extrem vielen und sehr gehaltvollen Informationen zu diversen Themen, die ich hier hinterlasse, sind für die meisten Standart-Touristen eh ohne Bedeutung.
Allerdings waren sie in der Aufbauphase des Namibia-Forums gern gesehen, aber die ist ja nun abgeschlossen.
Unbequeme Brummer werden ausgekehrt, Eintagsfliegen haben einen Freifahrtschein.

Viele von den „Alten“ sind gegangen, im Groll, enttäuscht – so geht es mir nicht. Ich kann das Namibia-Forum auch so nehmen, wie es ist, - mit richtigen und falschen Informationen, mit echten und gelogenen Geschichten.
Nichts bleibt wie es war.

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 13 Mär 2018 16:19 von lilytrotter.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eintracht, Jambotessy, tigris, Oshivambo, mutsel, Lotusblume, Serengeti, Champagner, sternschnubi, marimari und weitere 7