THEMA: Das Dilemma mit verstopften Düsen bei Gaskochern
06 Jan 2018 20:40 #503993
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 376
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 06 Jan 2018 20:40
  • kOa_Masters Avatar
Topobär schrieb:
Hat das denn geholfen? meist sitzt die Verstopfung ja im Einlass der Düse und der ist so fein, dass man dort mit einer normalen Nadel nicht weiter kommt. Wenn man Glück hat funktioniert eine Akupunkturnadel.
Nun, sagen wir mal es hat kurzfristig wahrscheinlich schon geholfen (mit der Stecknadel). Glaube ich zumindest ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2018 23:17 #504007
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 678
  • Nenette am 06 Jan 2018 23:17
  • Nenettes Avatar
Hallole,
In einem Campingforum wurde die Verwendung eines Kompressors um Durchpusten empfohlen.
Viele Grüße,
Nenette
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy