THEMA: Internet in Namibia :-(
27 Sep 2017 20:48 #490723
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 27 Sep 2017 20:48
  • marimaris Avatar
:sick: :sick: :sick:
Wir waren die letzten 3 Monate in Afrika unterwegs und hatten Top-Internet Verbindung via Provider in Tanzania, Kenya, Malawi, Zambia....nur in Namibia nicht: da sind die Verbindungen miserabel. Gibt's da nur 1nen staatlichen Anbieter (MTC?)?
Warum ist das so? Wie kann man mit dieser Verbindung leben? :lol: ;) :P :) :) B) :side: :woohoo:
Ein kleiner Vergleich: Tanzania Simba A: 4G, Lake Natron 4G, Nairobi 4G, Masai Mara 4G, Divundu= no service, Ruacana= no service, Epupa no service, Palmwag no service usw...

Danke u. Gruss Mari :P
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Letzte Änderung: 27 Sep 2017 20:58 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Can
27 Sep 2017 20:58 #490725
  • Can
  • Cans Avatar
  • Beiträge: 890
  • Dank erhalten: 352
  • Can am 27 Sep 2017 20:58
  • Cans Avatar
Hallo und OT,
bitte schau mal in deine Postbox....
Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Sep 2017 21:26 #490727
  • WoMa
  • WoMas Avatar
  • WoMa am 27 Sep 2017 21:26
  • WoMas Avatar
Wie kann man mit dieser Verbindung leben lol :laugh:
Ist schon oftmals frustrierend. Aber in Windhoek ist es einigermaßen erträglich. Schneller wär schöner, aber was will man machen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Sep 2017 21:34 #490729
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2294
  • Dank erhalten: 2281
  • Sasa am 27 Sep 2017 21:34
  • Sasas Avatar
Hallo Mari, Ich habe hier in Deutschland 650k! Über Festnetz! Mobil gibt es hier gar kein Netz. Ich überlebe auch. :blink:
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
27 Sep 2017 21:41 #490732
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26803
  • Dank erhalten: 23282
  • travelNAMIBIA am 27 Sep 2017 21:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Mari,

Nairobi mit Epupa zu vergleichen hinkt natürlich etwas ;-) In allen großen Ortschaften im Land gibt es 4G, in Windhoek wird 5G gerade getestet (übrigens als einem der ersten drei Länder in Afrika). Problem ist, dass Du als Prepaidkunde, was 95% aller Menschen im Land sind, nur 3G bekommst. Für 4G brauchst Du einen Vertrag.

Anbieter gibt es mittlerweile einige: Telecom (Fest), tn mobile und MTC (mobil) sowie Paratus (beides) und zudem zB die Satelliten-Lösungen von Afol (was viele Lodges, Gästefarmen nutzen).

Bedenke auch immer: Der Bau eines neuen Sendeturmes kostet praktisch immer gleich viel, egal ob 5000 Leute ihn nutzen oder 200. In weiten Teilen des Landes nutzen nur 3-5 Personen pro Tag einen Turm. Deshalb ist der Ausbau von 3G oder gar 4G in den wenigsten Gegenden wirtschaftlich sinnvoll.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia vom 16.1.2022 bis 15.2.2022: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise (vollständig geimpfte Namibier/PRP ausgenommen), (2) Trusted Travel (PDF), (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (5) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.

Vom 29. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari, Logi
27 Sep 2017 21:43 #490735
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26803
  • Dank erhalten: 23282
  • travelNAMIBIA am 27 Sep 2017 21:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
P.S. in Epupa, Ruacana, Divundu gibt es übrigens überall Service... nur eben 2G. Da ist Geduld beim Surfen gefragt:-)
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia vom 16.1.2022 bis 15.2.2022: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise (vollständig geimpfte Namibier/PRP ausgenommen), (2) Trusted Travel (PDF), (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (5) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.

Vom 29. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari