• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Info Postbank SparCard
22 Jan 2017 14:52 #460342
  • Can
  • Cans Avatar
  • Beiträge: 890
  • Dank erhalten: 352
  • Can am 22 Jan 2017 14:52
  • Cans Avatar
Hallo,
mit gestrigem Schreiben informierte mich die Postbank, dass ab 01.02.2017 nur noch 4 Auslandsauszahlungen pro Jahr (statt 10) kostenfrei sind.
ab der 5. Auszahlung wird eine Gebühr von 5,50 € pro Vorgang berechnet.

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, LolaKatze
22 Jan 2017 17:37 #460376
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2461
  • Dank erhalten: 2990
  • Strelitzie am 22 Jan 2017 17:37
  • Strelitzies Avatar
Hallo Can,

Post von der Post :) bekamen wir gestern auch... und es ist auch sinnvoll, die letzte Seite noch zu lesen - habe ich gerade festgestellt! :whistle:
Die 10 freien Abbuchungen haben wir nicht immer ausgenutzt - aber vier sind schon sehr wenig! Die muss man sich dann wohl notieren.
Danke für den Hinweis!
VG Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Can
22 Jan 2017 19:22 #460414
  • Can
  • Cans Avatar
  • Beiträge: 890
  • Dank erhalten: 352
  • Can am 22 Jan 2017 14:52
  • Cans Avatar
Hallo,
ja, vier sind echt wenig. Vor allem, wenn man dann noch einen ATM unterwegs erwischt und darauf angewiesen ist, der nur 800,- Rand ausspuckt...

Ich glaube, die Konditionen werden bei allen schlechter - DKB, Post etc...man muss sich wieder auf die Suche machen. Leider.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jan 2021 13:30 #603763
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 1159
  • M@rie am 14 Jan 2021 13:30
  • M@ries Avatar
Post­bank Sparcard Schluss mit Gratis­abhebungen

Jeder Karten­einsatz kostet – ab Februar 2021

Die bisher möglichen vier kostenlosen Abhebungen pro Jahr entfallen. Künftig kostet das Geldziehen mit dem Plastikspar­buch dann jedes Mal 5,99 Euro – egal ob im In- oder Ausland.
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica, lisolu, speed66, Logi, tribal71
14 Jan 2021 13:36 #603764
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Online
  • Beiträge: 6127
  • Dank erhalten: 6307
  • BikeAfrica am 14 Jan 2021 13:36
  • BikeAfricas Avatar
M@rie schrieb:
Post­bank Sparcard Schluss mit Gratis­abhebungen

Jeder Karten­einsatz kostet – ab Februar 2021

Die bisher möglichen vier kostenlosen Abhebungen pro Jahr entfallen. Künftig kostet das Geldziehen mit dem Plastikspar­buch dann jedes Mal 5,99 Euro – egal ob im In- oder Ausland.

… das finde ich schon heftig.
Man bezahlt also 6 Euro dafür, um an sein eigenes Geld zu kommen, mit dem eine Bank zwischendurch verdient hat.
Und das nenn sich dann SparCard. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
14 Jan 2021 14:06 #603768
  • mayer
  • mayers Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • mayer am 14 Jan 2021 14:06
  • mayers Avatar
Hallo Wolfgang
Indem Du "Dein" Geld der Bank gibst, gehört es dir nicht mehr.
Klingt DOOF, ist DOOF aber Gesetz.
"Die EZB stellt aber das Geld nicht selbst her, sondern beauftragt damit einzelne Unternehmen, beispielsweise die Bundesdruckerei. Die Scheine und Münzen gehören zunächst der Druckerei. Dann finden sie über die Landes- und 16 Geschäftsbanken den Weg zu uns. Damit eine Bank Scheine und Münzen erhält, muss sie im Gegenzug eine Schuldverschreibung geben.

Wenn das Geld dann über Bankschalter oder Automaten in Umlauf gebracht wird, erwirbt der Bankkunde das Eigentum an den Scheinen oder Münzen. Für Geldscheine oder Hartgeld gilt also nichts anderes wie für andere Sachen auch. Anders ist das bei dem Geld auf dem Konto. Hier haben wir gar kein Eigentum an bestimmten Münzen oder Scheinen, sondern lediglich das Recht, von der Bank die Auszahlung eines bestimmten Betrages zu verlangen. Erst mit Auszahlung erwerben wir das Eigentum an den spezifischen Scheinen."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2