THEMA: Reisebericht Sierra Leone
04 Apr 2013 22:56 #283885
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7189
  • Dank erhalten: 15542
  • ANNICK am 04 Apr 2013 22:56
  • ANNICKs Avatar
Hallo Wolfgang,

Ich glaube das Land ist auch wieder etwas für mich! B)

Du hast es durch deinen tollen Reisebericht bestätigt. :)

Aber ich glaube, ich werde mir ein anderes Verkehrsmittel anschaffen! :P

Liebe Grüsse
Annick
Letzte Änderung: 04 Apr 2013 22:58 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Apr 2013 23:21 #283891
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4856
  • Dank erhalten: 10223
  • picco am 04 Apr 2013 23:21
  • piccos Avatar
Hoi Wolfgang und Danke für den interessanten Bericht!!!

OK, vom Fahrad als Transportmittel konntest Du mich trotz Rückspiegel nicht überzeugen (da hats ja keinen Motor...igitt!!!), aber es zeigt sich mal wieder dass es auch interessante Orte abseits des Touristenstroms gibt!

Nur eins lass mich Dir noch mit auf den Weg geben...
BikeAfrica schrieb:
...und versuche dann, in irgendwelchen Kneipen vielleicht noch ein besseres Foto einer Bierdose zu machen, aber so viel ich auch trinke ... besser wirds nicht.
Alkohol löst keine Probleme...auch bei Kamera's nicht! :evil:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Apr 2013 23:36 #283897
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5927
  • Dank erhalten: 6142
  • BikeAfrica am 04 Apr 2013 23:36
  • BikeAfricas Avatar
picco schrieb:
OK, vom Fahrad als Transportmittel konntest Du mich trotz Rückspiegel nicht überzeugen (da hats ja keinen Motor...igitt!!!), aber es zeigt sich mal wieder dass es auch interessante Orte abseits des Touristenstroms gibt!
... beim nächsten Reisebericht gibts nicht mal den Rückspiegel am Rad. Den hatte ich auf dieser Reise nämlich vergessen. Sowas kommt mal vor, wenn man sich keine Checkliste macht und spontan am Vorabend packt.
Nur eins lass mich Dir noch mit auf den Weg geben...
BikeAfrica schrieb:
...und versuche dann, in irgendwelchen Kneipen vielleicht noch ein besseres Foto einer Bierdose zu machen, aber so viel ich auch trinke ... besser wirds nicht.
Alkohol löst keine Probleme...auch bei Kamera's nicht! :evil:
... da habe ich mich ja völlig missverständlich ausgedrückt. Ich habe natürlich nur Cola ohne Ende getrunken und wurde davon so zittrig, dass ich die Dosen anderer Kneipenbesucher nicht mehr vernünftig ablichten konnte. ;)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 04 Apr 2013 23:37 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2013 00:22 #283900
  • take-off
  • take-offs Avatar
  • Beiträge: 1293
  • Dank erhalten: 3573
  • take-off am 05 Apr 2013 00:22
  • take-offs Avatar
Hallo Wolfgang

Vielen Dank für deinen interessanten Reisebericht.

Ich reise ja auch gerne, aber alleine die Idee die Welt mit dem Fahrrad zu bereisen finde ich total crazy - aber hoch interessant .
Du hast uns tolle Eindrücke über das Land vermittelt.

Werde dich gerne auf deiner nächsten Reise begleiten.
(Nein, keine Angst, :woohoo: - ich meine natürlich deinen Reisebericht lesen)

Liebe Grüße
Dagmar
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Zu den Reiseberichten:
www.namibia-forum.ch...n-afrika.html#471572
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2013 07:32 #283903
  • Nunanani
  • Nunananis Avatar
  • Beiträge: 521
  • Dank erhalten: 154
  • Nunanani am 05 Apr 2013 07:32
  • Nunananis Avatar
Hallo Wolfgang,
Vielen Dank, dass Du Deinen Reisebericht für uns schreibst und einstellst.
Ich finde sehr interessant, was Du alles erlebst und wie Du die Menschen einschätzt und beschreibst.
Danke auch, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, die Filmteile zu verlinken, hat uns sehr nachdenklich gemacht.

Gruß,
Nunanani
Südafrika, Botswana, Namibia, Zimbabwe, Mosambik,...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2013 11:20 #283946
  • st@ffi
  • st@ffis Avatar
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 27
  • st@ffi am 05 Apr 2013 11:20
  • st@ffis Avatar
Hallo Bice Africa,

auch ich bin jetzt dazu gekommen, alles zu Ende zu lesen. Vor allem fand ich deine Begegnungen mit den ehemaligen "West-Side-Boys" interessant, eben den Kindersoldaten, die damals zu diesen Greultaten fähig waren. Ich frage mich, wie sowas damals möglich war. Wie das überhaupt möglich ist. Ich habe mal von einer Geschichte gelesen von einem 12 jährigen Kindersoldaten in Sierra Leone, der im Drogenrausch seiner Schwester den Arm abgetrennt hatte. Als er zwei Tage später diese Verstümmelung entdeckte und er fragte, wer zum Teufel das angerichtet hat und er die Wahrheit erfuhr, ist er schreiend zusammengebrochen. Ich glaube, daß Menschen, die in bürgerkriegs- oder in kriegsähnlichen Zuständen leben müssen, fast zu allem fähig sein können. Immerhin passiert dies ja immer wieder. Ich glaube den Menschen, denen du begegnet bist, daß sie darüber nicht glücklich und sie sind ganz sicher noch traumatisiert.

Danke, daß du uns mitgenommen hast! Für mich war das kein gewöhnlicher Reisebericht!

Liebe Grüße
st@ffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.