• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Durchschnittsgeschwindigkeit
02 Aug 2006 20:50 #21088
  • GSHelmut
  • GSHelmuts Avatar
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 7
  • GSHelmut am 02 Aug 2006 20:50
  • GSHelmuts Avatar
An alle die schon öfters in Namibia unterwegs waren. Was ist eine sinnvolle Durchschnittsgeschwindigkeit auf den Schotterstraßen? Ich hätte gerne ein paar Tipps für meine Planung. Ist 40kmh (reine Fahrzeit) realistisch? Geht es auch etwas schneller?
Gruß
Helmut<br><br>Post geändert von: GSHelmut, am: 02/08/2006 20:51
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Aug 2006 21:03 #21090
  • Jens_Dietzel
  • Jens_Dietzels Avatar
  • Beiträge: 1452
  • Dank erhalten: 251
  • Jens_Dietzel am 02 Aug 2006 21:03
  • Jens_Dietzels Avatar
Hallo Helmut,
das kommt auf Deine Wünsche und Deine Risikobereitschaft an.
Südafrikaner kommer wahrscheinlich auf 100km/h.
Ich mit altem Landy und viel Zeit zum rumschauen (und dann fotografieren) 60km/h. Wenn die Pad nicht zu schlecht ist würde ich ca. 80km/h sagen, wenn viele Löcher/Wellblech/... dann etwas weniger. Manche fahren dann noch schneller (manchmal dann auch unfreiwillig in den \"Graben\").
Diese Geschwindigkeiten gelten bei gutem Tageslicht, in der Dämmerung viel langsamer.
LG Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Aug 2006 22:19 #21093
  • Georg
  • Georgs Avatar
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 2
  • Georg am 02 Aug 2006 22:19
  • Georgs Avatar
Hallo Helmut

Im Schnitt so 60 Kmh. Das kann je nach Zustand der Pad weniger oder etwas mehr sein.

Vor Jahren bin ich die Pads mit 120 gebrettert. Man wird klüger und ruhiger.........


Grüsse Georg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Aug 2006 23:01 #21094
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6362
  • Dank erhalten: 6559
  • BikeAfrica am 02 Aug 2006 23:01
  • BikeAfricas Avatar
... ich habe im Schnitt nur 8-10 km/h erreicht ... ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2006 00:02 #21098
  • www.dt800.de
  • www.dt800.des Avatar
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 7
  • www.dt800.de am 03 Aug 2006 00:02
  • www.dt800.des Avatar
.. ich sehe das so,
wenn man durchfahren will und keine grossen Pausen einlegt, kann man durchaus mit 80 km/ h rechnen. Macht man es aber gemütlicher, dann sind als Rechengeschwindigkeit 60 km / h der richtige Wert. (Keine Tachogeschwindigkeit, sondern wirkliche (GPS) Geschwindigkeit- (ein Tacho geht immer bis 7 % vor.)

120 ... na ja , ich will mich da nicht ausnehmen, früher bin ich das auch mal gefahren. Aber wenn man die Wirklichkeit mit Verletzten und Toten betrachtet und sieht, dann wird man eben auch ruhiger.

Das AA sagt 80 km / h. Das ist für die Namibia-üblichen Schleuderunfälle sicher ein richtiger Wert. Zu diesem Thema habe ich zudem einiges geschrieben. Siehe www.dt800.de / Namibia / Alles was wichtig ist /Unfälle.
Da ist für manchen sicher etwas dabei, was er in diesem Zusammenhang noch nicht wußte.

Gruss
Roland
www.dt800.de<br><br>Post geändert von: www.dt800.de, am: 03/08/2006 00:15
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2006 11:26 #21120
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 458
  • joli am 03 Aug 2006 11:26
  • jolis Avatar
Hallo Helmut,
ich sehe auch ca. 70-80 km/h als gute Rechengröße an, um eine Tagesstrecke halbwegs realistisch kalkulieren zu können. Das ist dann aber die reine Fahrzeit - Fotostops, Reifenwechsel usw. kommen noch dazu. Was dann tatsächlich möglich ist, entscheiden die Pad und Deine Erfahrung ( und die Nationalität : Südafrikaner sind berüchtigt wegen ihres Tempos ). In km ausgedrückt, halte ich deshalb eine Tagesetappe von 400 km auf Sand-Pad für die obere Grenze.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2