THEMA: Vorstellung und "Ein Hauch von Afrika in Europa"
15 Feb 2024 20:13 #682525
  • Makalani
  • Makalanis Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 56
  • Makalani am 15 Feb 2024 20:13
  • Makalanis Avatar
Liebe Afrikafans,
viele Jahren war ich stille Mitleserin des Namibia Forums und danke euch herzlich für die schönen Reiseberichte und guten Tipps :) Im Oktober 2023 meldete ich mich hier an und möchte mich nun mal kurz vorstellen: Mein Mann Stefan (62) und ich (Sabine 58) infizierten und auf unserer ersten Afrikareise nach Kenia 1992 mit dem Afrikavirus. Seit dem haben wir einige Länder des Südlichen und Östlichen Afrikas besucht und sind immer wieder von der Natur, den Tieren und Menschen fasziniert.

In der Coronazeit kauften wir uns einen Campervan und erkunden damit nun auch Europa: Im März 2023 waren wir in den "Bardenas Reales", eine Halbwüste im Nordosten Spaniens. Der 415 qkm große Naturpark kann auf verschiedenen Schotterpisten erkundet werden, was sich ein bisschen anfühlt, als sei man in Namibia.











Danach waren wir noch im ca. 320 km südlicheren Ebro-Delta, ein Brut- und Rastgebiet für viele Vögel, Zugvögel und Flamingos.










Wie ihr seht, gibt es in Europa Gebiete mit einem "Hauch von Afrika".




Viele liebe Grüße, Sabine
Letzte Änderung: 15 Feb 2024 20:16 von Makalani.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Goldmull, tigris, Flori, Giselbert, freshy, speed66, KarstenB, Logi, Old Women, Tinochika und weitere 7
16 Feb 2024 08:19 #682535
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 761
  • Dank erhalten: 513
  • Flori am 16 Feb 2024 08:19
  • Floris Avatar
Danke, Sabine, für den Tipp "Bardenas Reales" !
Wir werden Gebiete in Nordspanien im Juli bereisen, mit Womo.
Das Biosphärenreservat wird nun mit eingeplant!

Gruß Doro
~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Makalani
16 Feb 2024 18:31 #682571
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1566
  • Dank erhalten: 3902
  • binca75 am 16 Feb 2024 18:31
  • binca75s Avatar
Liebe Sabine,

herzlich willkommen hier im Forum und vielen Dank für deine Vorstellung! :)

Wie der Zufall will, waren wir zu gleichen Zeit wie ihr (kurz vor Ostern 2023) in Spanien unterwegs. :cheer:
Ich hatte eine Tour von Barcelona nach Granada mit einigen Übernachtungen unterwegs ausgearbeitet. Mein Mann wollte zwei befreundete Tierärzte in Valencia und Granada besuchen. So kam die Idee überhaupt erst zustande, in den Osterferien an der spanischen Küste entlangzufahren. Das Ebro-Delta hätten wir ebenfalls fast besucht, aber irgendwie fand ich keine passende Herberge für uns. Beim Schmökern entdeckte ich den Naturpark "Cabo de Gata" an der Südostküste von Almeria und verliebte mich direkt in eine Unterkunft ("Jardin de los Suenos"). Die Provinz Almeria zählt zu den trockensten Gegenden Andalusiens. Wir kamen in unserer Unterkunft an und wurden von Eckart, einem deutschen Auswanderer mit einem Getränk herzlich begrüßt. Dann erfreute uns dieser Ausblick :woohoo: :

Es ist wunderschönes, noch recht unberührtes Fleckchen Erde, was wir besuchen durften. Auch hier gibt es Schotterpisten...

... und herrlich wilde Strände...

Dieser hier (Playa de Monsul) diente ehemals als Kulisse für einen "Indiana Jones"-Film.

Auf dem Rückweg sah es dann so aus:

Matthias und ich waren uns recht schnell einig, dass diese Natur, die Einsamkeit und Ruhe uns direkt an die Landschaften in Namibia erinnerten.


Liebe Sabine, danke für die Idee, den "Hauch von Afrika" in Europa zu suchen! :)
Sicher gibt es noch weitere Gegenden, die entdeckt werden wollen... :whistle: Immer her damit!

Liebe Grüße
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CoM, Rockshandy, Makalani
17 Feb 2024 18:21 #682610
  • Makalani
  • Makalanis Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 56
  • Makalani am 15 Feb 2024 20:13
  • Makalanis Avatar
Flori schrieb:
Danke, Sabine, für den Tipp "Bardenas Reales" !
Wir werden Gebiete in Nordspanien im Juli bereisen, mit Womo.
Das Biosphärenreservat wird nun mit eingeplant!

Hallo Doro,
das freut mich, dass ihr die Bardenas Reales im Juli in eure Reise eingebaut habt :)
Allerdings wird es dann vermutlich sehr heiß sein, wir hatten im März schon so um die 25 Grad.
Und dann ist Hauptsaison, so dass wahrscheinlich viele Besucher da sein werden.
Viele Grüße, Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Feb 2024 19:20 #682613
  • Makalani
  • Makalanis Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 56
  • Makalani am 15 Feb 2024 20:13
  • Makalanis Avatar
Hallo liebe Binca75,
welch ein Zufall, dass ihr zur gleichen Zeit im März 2023 in Spanien unterwegs wart wie wir.
Vielen Dank für die tollen Bilder aus dem Naturpark "Cabo de Gata", die auch in Namibia aufgenommen sein könnten :)

Im Mai 2023 erkundeten wir die Gegend um den "Grand Canyon du Verdon" mit dem "Lac de Sainte Croix" und der "Cascade de Sillans" in Südfrankreich, was mich ein bisschen an den "Blyde River Canyon" in Südafrika erinnerte:















Anhang nicht gefunden



Anhang nicht gefunden





Auch wenn es Landschaften mit einem "Hauch von Afrika" in Europa zu sehen gibt,
kann ein Besuch dort meine Sehnsucht nach Afrika leider nicht erfüllen....
.... deshalb geht es im März 2024 wieder nach Botswana :)

Liebe Grüße, Sabine
Letzte Änderung: 17 Feb 2024 19:41 von Makalani.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, speed66, Logi, Old Women, binca75