THEMA: Uebernachtungsmoeglichkeiten in und um Ghanzi
27 Dez 2008 13:23 #85607
  • Steinboeckchen74
  • Steinboeckchen74s Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 2
  • Steinboeckchen74 am 27 Dez 2008 13:23
  • Steinboeckchen74s Avatar
Hallo miteinander,

trotz mehrmaligem Anfragen per eMail bzgl. Uebernachtungsmoeglichkeit in Tautona Lodge und Kalahari Arms Hotel ueber Sylvester, habe ich keine Antwort bekommen.
Weiss jemand von Euch, ob die Unterkuenfte ueber Sylvester gar geschlossen sind oder meint Ihr man bekommt dort zu dieser Zeit ohne Buchung eine Unterkunft?
Oder gibt es noch andere Uebernachtungsmoeglichkeiten in oder in der Umgebung von Ghanzi?

Ich muss ueber den Jahreswechsel von Namibia ausreisen, damit ich im neuen Jahr wieder 3 Monate hier bleiben kann.
Kennt jemand die Aus-und Einreisebedingungen fuer Namibia besser als ich und weiss wie viele Stunden/Tage Aufenthalt in einem anderen Land notwendig sind, um wieder einreisen zu duerfen?

Herzlichen Dank fuer Eure Hilfe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2008 16:06 #85616
  • Rodrigo
  • Rodrigos Avatar
  • Dumela
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 381
  • Rodrigo am 27 Dez 2008 16:06
  • Rodrigos Avatar
Hallo, Steinbock,
wie es um Silvester aussieht, weiß ich nicht. Südlich von Ghanzi gibt es zwei Unterkünfte, die ich gesehen habe. Einmal eine Lodge direkt an der Straße, unübersehbar, Namen habe ich vergessen. Oder die Thakadu Lodge, wo ich einmal übernachtet habe (östlich der Straße, gut beschildert).
Aber bitte informiere Dich genau, wie lange man außerhalb des Landes gewesen sein muss, bevor man wieder 3 Monate Visum kriegt - möglichst bei offiziellen Stellen. Früher genügte eine Auslandsnacht, und das Visum wurde erneuert. Das scheint sich geändert zu haben. Auch die Südafrikaner sind da pingeliger geworden. Aber probiere es halt.
Gutes Neues Jahr!
Wolff-Rüdiger
Omnia vincit amor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2008 10:01 #85676
  • Annette
  • Annettes Avatar
  • Infiziert seit Mai 2004
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 8
  • Annette am 29 Dez 2008 10:01
  • Annettes Avatar
Hallo Steinboeckchen,

wegen der Sommerferien in Südafrika gibt es in dieser Zeit viel Reiseverkehr. Darum werden die Unterkünfte auch offen haben. Wenn du sicher gehen willst mail doch das Thakadu Camp an. www.thakadubushcamp.com

Ansonsten gibt es noch nördlich von Ghanzi die dqae qare game farm. http://www.dqae.org/map.htm

Gruß
Joachim
Neuerscheinung: "Sieben Monate Afrika - ein Reisebericht". 470 Seiten, 494 Farbbilder
http://www.ja-louis-verlag.de
Reiseberichte: http://www.afrika-2005.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2008 10:15 #85677
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 29 Dez 2008 10:15
  • Andreas Cierpkas Avatar
Wenn es nur darum geht ausgereist zu sein

Chobokwane Community Camp (S22.15185 E21.20617) liegt 135 km hinter der Grenze

Thakadu Bush Camp (S21.73935 E21.67858) war uns beim letztenmal zu laut
Khawa Lodge (S21.72418 E21.65096) mit Campingplatz
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Dez 2008 18:42 #85880
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 31 Dez 2008 18:42
  • Armins Avatar
Hallo \"Steinböckchen\",

habe in den letzten Tagen mehrfach e-mail-Kontakt mit der Tautona Lodge unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

gehabt, auch heute noch. Versuchs doch noch mal.

Viel Glück
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jan 2009 18:54 #85995
  • Steinboeckchen74
  • Steinboeckchen74s Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 2
  • Steinboeckchen74 am 27 Dez 2008 13:23
  • Steinboeckchen74s Avatar
Hallo miteinander,

wir sind heute von unserem Kurztrip nach Ghanzi ueber den Jahreswechsel zurueck gekommen und ich habe den Stempel mit dem 90taegigem Touristenvisum fuer das Jahr 2009 in Namibia ohne Nachfragen oder Probleme an der Grenze bei der Wiedereinreise bekommen, obwohl ich nur 2 Naechte ausserhalb von Namibia war.

In Ghanzi haben wir im Kalahari Arms Hotel in einem Bungalow uebernachtet, den wir telefonisch kurzfristig von Windhoek aus gebucht haben.
Wie sich an der Rezeption heraus stellte, haben die Angestellten versucht Email-Kontakt mit uns herzustellen, aber die Mails gingen von ihrer Seite aus nicht durch.
Zum Jahreswechsel gingen in Hoerweite sicher ein paar mehr als 10 Raketen gen Himmel :)

Ich danke Euch fuer Eure Antworten und wuensche Euch ein gutes neues Jahr 2009!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.