THEMA: Route Swakopmund - Damarland?
09 Dez 2008 18:50 #84397
  • SilviM
  • SilviMs Avatar
  • Beiträge: 35
  • SilviM am 09 Dez 2008 18:50
  • SilviMs Avatar
Hallo Ihr Namibia-Begeisterten!

Ich habe eine Straßenkarte von Namibia vorliegen und überlege, welches die beste Strecke von Swakopmund nach Damaraland ist.
Am Meer entlang oder im Landesinneren?
Fahrtzeit?KM?

Ja, ja man macht sich so seine Gedanken, auch wenn es noch lange hin ist :)

Schon mal Danke!
Letzte Änderung: 09 Dez 2008 18:51 von SilviM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2008 23:04 #84413
  • Raubkatze
  • Raubkatzes Avatar
  • Beiträge: 62
  • Raubkatze am 09 Dez 2008 23:04
  • Raubkatzes Avatar
Hallo Silvi,

m. E. kommt es bei dieser Entscheidung auch auf das Fahrzeug an. Mit einem normalen Pkw würde ich die C 35 über Hentiesbaai und Uis vorschlagen. Wir sind vor drei Jahren an der Küste entlang durch den Skeleton Coast Park nach Twyfelfontein gefahren und bei der Durchquerung des Huab-Riviers im tiefen Sand stecken geblieben, was allerdings dank unseres Allrad-Campers kein Problem war. Mit einem normalen Pkw wären wir nicht weiter gekommen. Zu berücksichtigen wären noch die (stark gestiegenen) Gebühren für den Park und die deutlich längere Strecke. Ich hoffe, dies hilft dir etwas bei deiner Entscheidung.

Manfred
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2008 00:03 #84414
  • Linde
  • Lindes Avatar
  • Beiträge: 84
  • Linde am 10 Dez 2008 00:03
  • Lindes Avatar
Hallo Silvi,

wir sind von Swakop über Cape Cross und dann die 2303 Richtung Brandberg und weiter zum Ugab Save the Rhino Camp, das ist ca. ein Halber Tag Fahrzeit.Super Campingplatz. Sind dann von dort die 2342 um den Brandberg über Uis zum White Lady rest Camp und dort den Ugab River Richtung Westen gefolgt und haben den Ugab dann verlassen Richtung Norden und uns den Weg per GPS Richtung Twyfelfontain gebannt. Die Ausfahrt aus den Ugab ist auch nur mit GPS zu finden. Sind dann bis zum Aba Huab Campsite gefahren und von dort an den Aba Huab Richtung westen gefolgt. Dort haben wir auch die meisten Elefanten außerhalb von Nationalparks gesehen. Das ist aber eine sehr tiefsandige Strecke. Wir haben uns dann bis zum Camp Xaragu durchgeschlagen. Das Camp kann ich aber überhaupt nicht empfehlen, alles dicht beinander, unfreundlich, hatten drei Overländer dort und Tierquäler sind es auch.


Schöne grüße


Linde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2008 09:18 #84426
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27655
  • Dank erhalten: 24579
  • travelNAMIBIA am 10 Dez 2008 09:18
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Silvi,

würde über Henties und Uis fahren und dann links auf die D2612 nach Twyfelfontein. Sind ca. 330 km, d.h. 4-4,5 Stunden.

Sonnige Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2008 12:06 #84441
  • walwol
  • walwols Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 48
  • walwol am 10 Dez 2008 12:06
  • walwols Avatar
Raubkatze schrieb:
m. E. kommt es bei dieser Entscheidung auch auf das Fahrzeug an. Mit einem normalen Pkw würde ich die C 35 über Hentiesbaai und Uis vorschlagen.

Sind 2006 mit einem X-Trail 2x4 ebenfalls diese Route gefahren. Ebenfalls via D2612 nach Twyfelfontein.

Lg Walter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2008 12:51 #84446
  • Crazy Zebra
  • Crazy Zebras Avatar
  • Beiträge: 3766
  • Dank erhalten: 77
  • Crazy Zebra am 10 Dez 2008 12:51
  • Crazy Zebras Avatar
Hi,

vll habe ich überlesen, aber wo genau im \"Damaraland\" wollt ihr denn hin, je nach Ziel bieten sich verschiedene interesannte Routen an, im Damaraland das es eigentlich seit der Unhabängikeit nicht mehr gibt (war mal das \"Homland\" der Damarsprechenden Ethnien.

Vorausgesetz das richtige Auto würde ich bis nördlich von Cape Cross fahren und in den Huab hinein, um eure Reisezeit sollte dies kein Problem sein da mit keinen Flashfloods zu rechnen ist, im Huab selbst ist die Chance sehr hoch Wüstenelefanten zu treffen es kann zwar eng werden im Tal aber normalerweise kommt man mit etwas Geduld an den Ellis vorbei ohne diese zu sehr zu stören.

Griesslix VA
www.Kurt-und-Heidi.ch Reiseberichte - Bilder und noch mehr wir freuen uns über jeden Besuch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.