THEMA: Kleine Schwindeleien in Namibia
31 Okt 2008 18:33 #81128
  • oryxs
  • oryxss Avatar
  • oryxs am 31 Okt 2008 18:33
  • oryxss Avatar
Guten Abend zusammen
Dieser gut gekleidete und Deutsch sprechende Mann bedient sich dieser Masche schon seit Jahren.
Seit er mitbekommen hat das ich eine Freundin in Swakop/Mondesa habe und auch einige Monate im Jahr dort lebe,versucht er es nicht mehr.
Ich kann nur sagen:Gebt dem Typen nichts.
Das ist eine alte Masche um Touris abzuzocken.
Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2008 18:40 #81129
  • matth
  • matths Avatar
  • Beiträge: 399
  • Dank erhalten: 137
  • matth am 31 Okt 2008 18:40
  • matths Avatar
Na klar haben wir auch den Fußball unterstützt und zwar letztes Jahr in Swakopmund - so wie es fototour beschrieben hat. Dieser nette \"Sport-Lehrer\" ;) hat für ein Turnier in Deutschland gesammelt, so mit der Beteiligung von Bayern München und 1860 ...

Dieses mal wollten wir aber in Tsumeb die Unterstützung nicht mehr geben. Wir sind zweimal von Jungs angesprochen worden.

LbG
Matthias
Letzte Änderung: 31 Okt 2008 18:41 von matth.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2008 18:51 #81132
  • 4x4 in africa
  • 4x4 in africas Avatar
  • Beiträge: 329
  • Dank erhalten: 38
  • 4x4 in africa am 31 Okt 2008 18:51
  • 4x4 in africas Avatar
was mich damals am veterinärzaun in palmwag nicht weiter zweifeln ließ, waren 2 dinge:

1. kamen die jungs aus dem haus der zaunwächter, also in meiner (immer noch deutschen)denkweise aus dem haus der offiziellen behörden :angry: und

2. war da die liste mit mehreren namen und unterschiedlichen geldbeträgen und unterschiedlichen unterschrifften :ohmy: ....

aber wie hier schon gesagt, es ist halt eine kleine schummelei im vergleich zu anderen sachen die so passieren...:)


bis dann ... fair winds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2008 18:56 #81133
  • fototour
  • fototours Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 9
  • fototour am 31 Okt 2008 18:56
  • fototours Avatar
Dem Menschen in Swakopmund muss man auch attestieren, dass er absolut professionell vorgeht.
Glaubhaft, nett und nicht aufdringlich - so kommt er zum Ziel.
Alleine in unserem unmittelbaren Umfeld hat er so bei mehreren Deutschen knapp 1000 N$ kassiert.
Wenn ihm dies jeden Tag auch nur annähernd gelingt, lebt er gut.
Gruesse
fototour
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2008 19:06 #81137
  • oryxs
  • oryxss Avatar
  • oryxs am 31 Okt 2008 18:33
  • oryxss Avatar
Hallo nochmal
Mit Sicherheit gelingt Ihm das mehrmals die Woche.
Wenn ich bedenke das meine Freundin,die bei Woermann Brock an der Kasse steht ca 1200 N$ im Monat nach Hause bringt,dann kann er sehr sehr gut davon leben.

Grüße aus dem kalten Harz.
Ich werde am 24.11 wieder nach Swakop fliegen
Letzte Änderung: 31 Okt 2008 19:07 von oryxs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2008 20:15 #81140
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 31 Okt 2008 20:15
  • Armins Avatar
...sicher kickt die \"Fußballmannschaft\" von Palmwag auch mit einem von mir finanzierten Ball. Mögen sie immer gewinnen.

Gruß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.