THEMA: Tagestouren von Kasane aus
22 Aug 2008 13:59 #75952
  • Ronaldo1965
  • Ronaldo1965s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Ronaldo1965 am 22 Aug 2008 13:59
  • Ronaldo1965s Avatar
Hallo Namibia Freunde,
nach unserer letzten Tour im September 2003 stehen wir kurz vor unserer Abreise zur Tour 2008.
Abflug ab Frankfurt ist der 28.8. Wir fiebern dem Tag natürlich schon heftig entgegen.
Nachdem wir in 2003 die übliche Einsteigertour, Windhoek, Swakopmund, Etosha, Windhoek gemacht haben, fahren wir in diesem Jahr in den Caprivi und dann noch ein paar Tage nach Botswana (Chobe).
Wir übernachten 2 Tage in der Chobe Safari Lodge und 2 Tage in der Kubu Lodge, hier nun meine Frage an Euch.
Wir möchten natürlich unbedingt einen Tagesausflug zu den Vic. Fällen machen und möchten auch auf dem Chobe River die ein oder andere Bootstour machen, von welcher Lodge aus kann man die schönsten und nicht so heftig vollsten TOUREN BUCHEN. Habe gelesen, dass Touren von der Chobe Safari Lodge aus völlig überbucht sind und teilweise mit bis zu 50 Touris durchgeführt werden. Kennt Ihr die Preise der einzelnen Lodges für die Touren???
Macht es auch Sinn, Chobe Touren über die Lodges zu buchen, oder kann man hier genauso gut mit dem eigenen 4x4 reinfahren?
Wäre Euch echt dankbar so kurz vor Abreise noch ein paar Tipps von Euch zu bekommen.

Schon mal schönen Dank für Eure Antworten.
Ronaldo 1965
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2008 14:45 #75957
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 22 Aug 2008 14:45
  • Andreas Cierpkas Avatar
Wir übernachten 2 Tage in der Chobe Safari Lodge und 2 Tage in der Kubu Lodge, hier nun meine Frage an Euch.
Warum bleibt ihr denn nicht in der gleichen Lodge?
Wir möchten natürlich unbedingt einen Tagesausflug zu den Vic. Fällen
Den bieten euch beide Lodges an.
Wir möchten natürlich unbedingt auch auf dem Chobe River die ein oder andere Bootstour machen
So viel ich mich erinnere mach auch die Chobe Safari Lodge Touren mit kleinen Booten. Ist wohl Glückssache auf welches Boot man kommt. Ich glaube mich zu erinnern, dass man auf der Kubu Lodge auch Boote stundenweise mieten kann, solange keine Game Drives durchgeführt werden.
Macht es auch Sinn, Chobe Touren über die Lodges zu buchen, oder kann man hier genauso gut mit dem eigenen 4x4 reinfahren?
Für was hast du denn einen 4x4 gemietet? Klar kann man an der Chobe Riverfront entlang fahren. Halte dich an die Safariautos der Lodges, die wissen meist, wo es etwas zu sehen gibt. Savuti ist für einen Tag zu weit weg. Nogatsaa ist einsam und um diese Jahreszeit nicht besonders ergiebig. Da du schon frägst, ob der Chobe etwas mit dem eigenen 4x4 ist, rate ich dir - Hände weg von Nogatsaa - ist 4x4 Gelände.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2008 16:10 #75967
  • Olli Bö
  • Olli Bös Avatar
  • Beiträge: 447
  • Olli Bö am 22 Aug 2008 16:10
  • Olli Bös Avatar
Hallo Ronaldo,

zur Chobe Safari Lodge kann ich nichts sagen.

Aber wir haben im April 08 eine Sunset Boattour in der Kubu Lodge gebucht, und es war richtig nett.
Wir hatte ein kleines Boot mit nur 8 Sitzplätzen, was eine viel schönere Atmosphäre bietet als diese Riesenboote mit bis zu 100 Plätzen, die da zu Hauf auf dem Fluss rumgefahren sind.
Ich weiß nicht mehr genau, was es gekostet hat, aber es war das Geld auf jeden Fall wert.
Sehe gerade, dass der Preis auf der Kubu Lodge Homepage mit 32 USD angegeben ist. Und das Boot kannst Du Dir auf der Seite auch ansehen http://www.kubulodge.net/index.htm.

Also dann, einen schönen Urlaub und viel Spaß,
Kathrin und Olli

Manchmal wollen die Goetter, dass etwas nicht gelingt, damit die Menschen die Demut bewahren.
Reisebericht Botswana Apr/Mai 08:
www.namibia-forum.ch/download/olliboe08.pdf
Reisebericht Botswana Jun 09: Feuertaufe im Regenwasser
Norwegen 2010
Letzte Änderung: 22 Aug 2008 16:40 von Olli Bö. Begründung: "bis zu" eingefügt. sind ja nicht alle Boote so riesig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2008 16:36 #75972
  • rebecca
  • rebeccas Avatar
  • Beiträge: 933
  • Dank erhalten: 293
  • rebecca am 22 Aug 2008 16:36
  • rebeccas Avatar
Hallo Ronaldo,
wir haben die Bootsfahrt bei der Chobe Safari Lodge gebucht. Leider sind wir auf dem größten Boot das es gibt gelandet. Mit einer Gruppe von 60 Amerikanern.
„What a lovely Rhino“ war der Aufschrei einer älteren Dame als sie das erste Hippo sah.
Als sie dann auch noch meinte, dass es Schlangen im Wasser gibt die den Kopf weit aus dem Wasser halten, ist sogar der Reiseführer am Verzweifeln gewesen. Den Ton vom Video habe ich mit Musik überspielt.
Bekannte von uns hatten am gleichen Tag gebucht und waren wie Ollibö auf einem kleinen Boot unterwegs. Das nächste mal bestehen wir auf ein kleines Boot!

Die Fahrt zu den Vic Falls haben wir bei der Water Lily Lodge gebucht und sind von Besitzer hin- und her gefahren worden. Wir sind zu Viert in einer Art VW-Bus gefahren worden und konnten in aller Ruhe die Fälle besichtigen. Er hat sich ganz nach unseren Wünschen gerichtet. Das The Victoria Hotel, hat er uns gezeigt aber essen waren wir bei Einheimischen – ganz lecker.

Übernachtet (Campsite) hatten wir übrigens in der Kubu Lodge. Das Abendessen in der Kubu Lodge, welches wir uns nach dem Tagesausflug zu den Fällen gönnten, war sehr gut.
Die Bootsfahrt konnten wir komischerweise dort nicht buchen, vielleicht war das Boot schon voll.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2008 17:26 #75974
  • Ronaldo1965
  • Ronaldo1965s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Ronaldo1965 am 22 Aug 2008 13:59
  • Ronaldo1965s Avatar
Hallo an alle die mir schon geantwortet haben,
zu Andreas: da wir im Februar 08 \"erst\" gebucht haben, gabs keine 4 Tage in ein und der gleichen Lodge, eigentlich schade hätte auch gerne alle Tage in einer Lodge verbracht, war am Ende aber froh überhaupt noch was zu bekommen.
Dank Dir auch für den Hinweis was die Bootsgröße betrifft. Ich werde mal versuchen ein kleineres Boot zu bekommen.
Einen 4x4 werde ich schon bewegt kriegen, mir gings darum ob man mit Safari Unternehmen mehr zu sehen bekommt, daher auch danke für Deinen Hinweis, hängen uns einfach an ein Unternehmen dran. :)

zu OlliBö:
die Tour der Kubu Lodge ist schon so gut wie gebucht, hört sich toll an, danke für die Infos.

zu Rebecca, erst mal ein riesen Kompliment für Euren tollen Film, da kommt noch mehr Vorfreude auf. Wir könnens kaum noch erwarten das es endlich los geht nach 8 Monaten Planung.
Den Bericht über die Amerikaner fand ich göttlich, genau so etwas möchte ich nämlich nicht erleben, daher lieber ein kleines Boot.
Auch der Tip den Tagesausflug zu den Vic Falls bei der Water Lily Lodge zu buchen ist super. Hört sich wirklich gut an.

Danke nochmals für Eure Antworten
Ronaldo1965
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.