THEMA: Banken im Caprivi
31 Mai 2008 17:12 #68987
  • Reise_Meike
  • Reise_Meikes Avatar
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 41
  • Reise_Meike am 31 Mai 2008 17:12
  • Reise_Meikes Avatar
Liebe Namibia-Freunde,

ich benötige noch einmal Eure Hilfe. Unsere Reise für September in den Caprivi steht und nun starte ich mit der Feinplanung. Gerade stoße ich darauf, dass es anscheinend nur in Katima Mulilo eine Bank gibt.

Ist das wirklich so oder kann man auch noch woanders Geld bekommen? Gibt es dort einen ATM?

Wir dachten nämlich eigentlich über Shakawe nach Namibia einzureisen, aber wenn man dort kein Geld bekommt, dann ist das ja ein Problem, dann muß man wohl doch von Ost nach West fahren.

Wer hat Erfahrung von Euch und kann mir Tips geben?

Danke für Eure Hilfe!:)

Meike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2008 20:41 #69000
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 31 Mai 2008 20:41
  • Joergs Avatar
Hallo Meike!
In Divundu gabs im Supermarkt einen MiniATM, man musste fuer die Benutzung aber immer etwas im Laden kaufen(Zweifelhaft ob das legal ist).
In Kongola am Kwando im \"Supermarkt\" von George ist es das selbe. Von wo kommt Ihr denn?Jo'burg od. Windhoek oder.....?Wenn ihr von einem dieser Orte kommt koennt Ihr euch dort doch dchon Rand besorgen, aussserdem kann man die auch in Maun eintauschen.
Also ALLES kein Problem.

In Katima gibts ein paar ATMs.
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jun 2008 17:55 #69084
  • Reise_Meike
  • Reise_Meikes Avatar
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 41
  • Reise_Meike am 31 Mai 2008 17:12
  • Reise_Meikes Avatar
Hallo Jörg,

danke für Deine Tips. Bin etwas in Sorge, ob die MiniATMs immer noch existieren und wie deren Funktionrate o ist. Habe bei unseren vorherigen Touren durchaus auch schon schlechte Erfahrungen mit den Dingern gemacht.

Zur Not kaufe ich halt etwas in dem Supermarkt, wenn mir das hilft, aber was mache ich, wenn ich keine N$ bekomme?!? Man bekommt kein Diesel ohne Währung. Kann man evtl. auch direkt an der Grenze tauschen? Oder bekommt man in Jo-burg auf dem Flughafen direkt auch N$?

Fragen über Fragen....

Viele Grüße

Meike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jun 2008 18:21 #69089
  • Hiluchs
  • Hiluchss Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 32
  • Hiluchs am 01 Jun 2008 18:21
  • Hiluchss Avatar
Keine Sorge! In Jo'burg bekommst Du ja zumindest Rand und die werden in Nam als Zahlungsmittel überall akzeptiert. Du kannst Deine Tankrechnung also auch 1:1 in ZA-Rand zahlen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.