THEMA: Negativberichte - Einsteiger Namibia
21 Mär 2008 11:34 #63409
  • canadafan
  • canadafans Avatar
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 2
  • canadafan am 21 Mär 2008 11:34
  • canadafans Avatar
hallo crezi,
habe deine tour gefunden.
am 10.05. kommen wir in swakopmund an. sind im intermezzo. Sonst keine Überschneidungen.
07.05. kalahari Anib Lodge
08.05. hammerstein rastlager
09.05. namib desert lodge
10.05./11.05. Intermezzo Swakopmund
12.05. ameib ranch
13./14.05. Etosha gateway lodge
15.05. mokuti
16.05. frans indongo lodge
17.05. hotel onganga windhoek
18.05 beginn südafrika - 30.05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2008 12:04 #63410
  • Crezi
  • Crezis Avatar
  • Beiträge: 213
  • Crezi am 21 Mär 2008 12:04
  • Crezis Avatar
Mit dem Auto nach Südafrika, oder fliegt Du nach Kapstadt bzw. Johannesburg usw.??
Selbst nach der Abreise sind wir nie ganz von diesem Land weggekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2008 12:06 #63411
  • canadafan
  • canadafans Avatar
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 2
  • canadafan am 21 Mär 2008 11:34
  • canadafans Avatar
Wir fliegen nach Joburg dann mit dem Auto weiter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2008 12:06 #63412
  • pebble
  • pebbles Avatar
  • Beiträge: 202
  • pebble am 21 Mär 2008 12:06
  • pebbles Avatar
Hallo Werner,

wir waren im Februar da und hatten nie ein Gefühl der Unsicherheit.
Im Nachhinhein betrachtet, gab es eine Situation, die bedrohlich hätte werden können:
Wir waren in Outjo, mein Mann am Geldautomat (!!!!) und ich im Auto sitzend, als 2 junge Erwachsene über eine Wiese auf unser Auto zukamen. Ich beobachtete beide und erkannte, dass sie diese gravierten Makalani-Nüsse in der Hand hatten und einer der beiden, im gehen, am gravieren war!!!
Er hatte von Weitem (muss Adleraugen haben) unsere Namen auf dem Forumssticker gelesen und im laufen eingraviert. Die beiden kamen ans Auto, mein Mann war immernoch am Geldautomaten... und boten 2 Nüsse mit unseren Namen an. Als sie merkten, dass ich auf meinen Mann wartete, warteten sie ebenfalls geduldig und liessen ihn auch ohne Behinderung einsteigen (!!!!). Wir machten eine Fensterscheibe etwas runter und verhandelten. Wir haben beide Nüsse als Andenken gekauft, denn wir waren auch darauf durch Beiträge hier im Forum vorbereitet und haben es auch drauf ankommen lassen.

Du siehst nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird. Man hätte leicht meinem Mann das gerade gezogenene Geld wegnehmen können.

Auch wir haben in der Planungsphase von Überfällen und auch von dem Mord an dem deutschen Touristen gelesen, uns davon aber nicht die Vorfreude und vorallem nicht die Reise selbst madig machen lassen. Geniese es, es ist absolut traumhaft.

Liebe Ostergrüsse

Henni
\\"Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum\\"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2008 12:08 #63413
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 457
  • joli am 21 Mär 2008 12:08
  • jolis Avatar
Hallo Werner,
es wäre wohl nicht sehr hilfreich, wenn in diesem Forum nur \"Katalogbilder\" von Namibia gezeichnet würden; ich zumindest finde es sehr nützlich, dass andere mich an ihren ( auch mal negativen) Erfahrungen teilhaben lassen, weil sie mich damit für bestimmte Risiken sensibilisieren. Dass das auf einen Erstbesucher so wirkt, wie Du es geschildert hast, war mir bisher nicht bewusst - aber es erscheint mir nachvollziehbar. Deshalb auch von mir zur Beruhigung: Namibia ist ein sicheres Reiseland! Es kann halt nur sein, dass es einem so paradiesisch vorkommt, dass man \"die Schlange\" nicht sieht und dann die eigentlich selbstverständliche Sorgfalt außer acht lässt.Und das kann sich rächen.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2008 12:46 #63414
  • Fränggi
  • Fränggis Avatar
  • Beiträge: 43
  • Fränggi am 21 Mär 2008 12:46
  • Fränggis Avatar
Hallo Werner,

obwohl wir jetzt als Namibia Neulinge gleich beim ersten Mal ein Negativerlebnis hatten, kann ich trotzdem Dir bestätigen, daß es ein sehr sicheres Reiseland ist. Ich bin mit meiner Partnerin einig, daß wir wieder hinfliegen werden.
Natürlich muss man \"Sicher\" immer in dem richtigen Verhältnis sehen.
Wir sind schon viele Male durch Asien sowie Latein und Südamerika etc. gereist.
Wenn ich aber an die Kriminalität in zb. Mexiko denke...
aber Hallo, dann ist Namibia dagegen Ponyhof.B)

Ich wünsche Dir viel Vorfreude auf ein schönes Reiseland.

Liebe Grüsse

Fränggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.